Hund humpelt ohne Grund?

9 Antworten

Ich denke, dass der TA die Ursache einfach nur nicht gefunden hat. Lasst einen anderen drauf schauen und den Hund mal komplett anschauen.

Der Schmerzreiz muss nicht unbedingt an dem Bein liegen, das lahmt. Und es gibt soo viele Möglichkeiten die man auf einer Röntgenaufnahme nicht sieht oder nur sehen kann, wenn der Hund richtig liegt und man quasi mit einer Lupe sucht.

Ich finde es sehr verstörend wie viele Leute hier sofort Schauspielerei unterstellen...

Hatte auch mal einen Hund, der war ein super Schauspieler.

Er lag von einer Minute zur anderen plötzlich auf dem Boden und bewegte sich nicht mehr. Lockte ihn mit Leckerli usw. Versuchten Ihn aufzustellen, nicht`s!

Sind noch Nacht`s zum Nottierarzt gefahren. Mein Mann trug ihn. (Baby wog ca. 20 kg) . Waren beim Arzt angekommen, traten ein (mein Mann mit Hund im Arm), plötzlich wehrte sich unser Hund und rannte raus! - Panik vor dem Tierarzt

Haben ihn gleich wieder eingefangen und sind dann mit Leine die Treppen runter . Haben Ihn Untersuchen lassen - Resultat: Er hatte evtl. einen Bienenstich, dadurch einen Schock - Gegenschock: Tierarzt!!!

Hoffe Dein Baby ist auch so ein Spinner!

Gruß Sunny

Ich würde mir auf jeden Fall eine zweite Meinung einholen.

Die Kniescheibe kann öfter hin- und herspringen, klappt das nicht sofort, humpelt der Hund so lange bis sie wieder an ihrem Platz ist.

Er könnte einen Kreuzbandanriss haben. Schubladentest nötig. Auf Röntgenbild nicht zu sehen, wenn keine Athrose vorliegt.

Er könnte sich einfach nur vertreten haben. Das tut dann erstmal ein paar Tage weh.

Hmm ist schon seit mehreren Woche so... und ihm tut auch nichts weh er quielt auch nie egal wo wir oder der Tieratzt hingedrückt haben. Er hat keine Krankheiten.

0
@JuliBruliana

Aus Erfahrung: Solange man nicht bei einem Spezialisten eine Diagnose geholt hat kennt man die Krankheit nur nicht. Grundlos ... das halte ich für seeeehr unwahrscheinlich. Hol dir besser eine zweite Meinung ein.

Mehrere Wochen. Das ist viel zu lang damit ein Tier (gerade wenn es jung ist) grundlos humpelt. Das gibt es in der Tierwelt nicht, das würde dazu führen das es eher angegriffen würde und weniger Chancen bei der Fortpflanzung hätte. Solch junge Tiere vergessen ihre Schmerzen auch schnell wieder. Wenn er aber dabei bleibt muss es eine Ursache geben.

1

suche einen weiteren Tierarzt auf, denn hier könnte man schon erbliche Krankheiten oder Überlastungen vermuten. Was für eine Rasse ist er?

Was möchtest Du wissen?