hund hat ein auge anders, was ist das?

12 Antworten

Hallo :)

Also die unterschiedlichen Augenfarben können mehrere Gründe haben. Ich denke aber mal, dass das "normal" ist. Also das der Hund mit zwei verschiedenfarbigen Augen auf die Welt gekommen ist. Bei Huskies und Huskie mischlingen kommt das öfter mal vor bei anderen Rassen kann es auch mal so sein. Ob das ein gendefekt oder eine mehr oder weniger normale erbanlagerung ist kann ich nicht beurteilen, aber teilweise gibt es das auch bei Menschen (das sie zwei unterschiedliche Augen haben)

Ich denke nicht, dass der hund blind ist, weil dann werden die Augen meistens trüb und glasig. Du kannst ja einfach mal im Tierheim nachfragen :)

Hoffe ich konnte dir helfen lg :)

Danke für die antwort! :)

0

Das Bild ist ja hochinteressant, so was habe ich noch niemals gesehen. Obwohl ich wirklich schon viele Hunde gesehen habe.

Es sieht fast so aus, als würde das Auge farblich der Fellfärbung folgen. Was noch keinen Schluß auf die Sehkraft zulässt. Leuchtet die Pupille rot, wenn sie angestrahlt wird? Da ist ja überhaupt keine Iris, die aber zu einem normal entwickelten Auge dazugehört.

Frag doch mal im Tierheim, ob sie irgendetwas darüber wissen. Wenn das ein Welpe ist, wird's keine Kleine. Sie ist ja jetzt schon ganz schön kompakt und muskulös.

Ja es ist auch ehr ein junger hund, also vielleicht kein welpe mehr :)

0
@Mickymaus234

Wenn du ein wenig mehr über die Funktionsfähigkeit des weißen Auges wissen willst, beobachte. Wenn sich die Pupille beim Wechsel von dunkel zu hell in der Größe verändert, ist das zumindest ein Hinweis auf eine rudimentäre Funktionsfähigkeit. Willst du es genau wissen, bleiben nur Tests mit einer Augenklappe auf dem voll ausgebildeten Auge.

0

Bei Tieren und auch Menschen kommt so etwas manchmal vor. Könnte da ein Husky drin sein? Die haben häufiger zwei unterschiedliche Augenfarben. Das, was du beschreibst, hört sich nach einem hellblauen (fast weißen) Auge an.

Ich denke nicht, dass das irgendetwas über eine eventuell später auftretende Blindheit aussagen könnte.

Danke für die antwort :) Ich denke ehr nicht das da ein husky drin war, aber sicher bin ich mir nicht auf der beschreibung stand nur mischling, deshalb kann es aber sein.

0
@Mickymaus234

Es kommt auch bei anderen Hunderassen, Menschen und Pferden vor. Meistens sehen die Tiere ganz gut. Manche sind aber lichtempfindlich. Und manchmal kann es auch sein, dass sie schlecht hören. Dass ist dann ein Gendefekt. Aber die meisten leben ganz normal und sorgenfrei wie jedes andere Tier.

0

das hat die hündin einer freundin auch ein braunes und ein blau/braunes( das ist allerdings oben braun und unten blau)

Es wird wohl einfach ein andersfarbiges Auge sein. Kommt nicht nur bei Huskies vor. HAbe das auch schon bei Australien Shepards und diversen Mischlingen gesehen.

Wenn das Tier blind wäre, dann wäre normalerweise die Linse getrübt/hätte einen blauen oder weißen Schleier (je nachdem wie fortgeschritten das Ganze ist).

Frag am Besten mal bei den Angestellten nach. Die können dir das sicher sagen, da sie das Tier kennen. Wir haben hier leider keinerlei Bilder oder sonstige Anhaltspunkte und können nur ins Blaue rein raten.

Was möchtest Du wissen?