Hund am Nacken packen und schütteln?

9 Antworten

Hallo,

solche Hundeschule arbeiten noch nach völlig veralteten Methoden - bedeutet, sie sind nicht bereit, neue Erkenntnisse über Hundeverhalten und damit -erziehung dazuzulernen. Konsequenz: Hundeschule wechseln - unbedingt!

So eine Hundeschule sollte man nicht besuchen, denn wer weiß, was da dann später noch an "Bestrafungen" kommt.

Hundeverhalten, das mit "im Nacken packen und schütteln" zu tun hat, ist immer tödlich - so wird z.B. die Beute erlegt. So töten z.B. Hündinnen auch fremde Welpen, die als Bedrohung angesehen werden.

Hundeerziehung funktioniert über Lob und das Aufzeigen der richtigen Verhaltensweise, z.B. durch Ablenkung.IMMER aber ist der wichtigste Faktor das Vertrauen - und DAS wird mit solch einer Methode zerstört.

Soll dein Hund Angst vor dir haben? Und wünschst du dir einen vertrauensvollen Begleiter, der deine Kommandos befolgt, weil du sein Idol bist, sein über alles geliebter "Chef"?

Gutes Gelingen

Daniela

Für den Hund ist das eine Bedrohung. Willst du deinen Hund mit Bedhungen und Ansgst erziehen, dann wärst du damit auf dem richtigen Weg.

Willst du ihn gewaltfrei erziehen, besorg dir das Buch "Welpen" aus dem Animal-Learn-Verlag oder such dir ne gewaltfrei arbeitende Hundeschule.

Wurdest du als Baby auch immer am Nacken gepackt und geschüttelt, wenn du als Baby was "falsch" gemacht hast?


Ich finde auch das Buch : "Welpenschule von Celina del amo" gut

1

Gegenfrage:

Packst Du ein Kleinkind um den Hals im Schwitzkasten und hältst ihm ein geschärftes Messer an den Hals wenn es wieder den Teller vom Tisch gezogen hat?

Dein Bauchgefühl sollte Dich veranlassen sofort (!) diese "Hundeschule" zu verlassen. Für Hunde ist "Nackenschüttler" immer mit Tötungsabsicht verbunden!

Bitte IBH-hundeschulen und Deine Postleitzahl googeln. So findest Du umgehend eine gute und artgerechte Hundeschule für Dich und Deinen Vierpfötler. Ihr habt etwas Besseres verdient!

Was möchtest Du wissen?