Muss man mit einem Hund in die Hundeschule?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, es kann dich niemand zwingen, aber wenn du noch keine Hundeerfahrung hast, empfehle ich es dir. Man kann und sollte sich vorab auch in Büchern informieren, aber Bücher können nur Allgemeines vermitteln und nicht auf dich und deinen Hund als Individuen eingehen. In einer guten (!!) Hundeschule lernst du wichtige Dinge über das Zusammenleben mit deinem Hund, nämlich deinen Hund zu 'lesen', mit ihm so zu kommunizieren, dass er dich versteht - und du ihn, du lernst viel über Lernverhalten, positive Bestärkung, erfährst, wie ihr beide ein Team werdet und du ihm auf freudige Weise beibringst, was für ein harmonisches Zusammenleben wichtig ist. Ihr lernt andere Halter und Hunde kennen, was der Sozialisierung deines Welpen förderlich ist. Ein Trainer kann dir im Gegensatz zum Buch konkrete Tipps geben, dein Verhalten korrigieren bzw. dich auf Fehler aufmerksam machen, dir Dinge zeigen und erklären, vor allem in Alltagssituationen. Bitte achte darauf, dass eine Welpenstunde, falls du eine besuchst, vernünftig organisiert ist. Also nicht: 20 Welpen unterschiedlicher Rassen/Größen werden einfach aufeinander losgelassen, und während sie sich fröhlich mobben und bedrängen, stehen die Halter und Trainer desinteressiert dabei und trinken Kaffee. Wichtig ist, dass die Kleinen 'gelenkt' werden, d.h. Trainer und Halter müssen das Geschehen aufmerksam beobachten und ggf. eingreifen, die Gruppe muss klein sein und aus annähernd gleich großen und alten Welpen bestehen, und ganz wichtig ist, dass ein verträglicher erwachsener Hund dabei ist, damit die Kleinen was lernen können. Ach, wenn in einer Hundeschule schnell zu irgendwelchen Hilfsmitteln wie Wurfketten oder -disks gegriffen, viele Hunde mit Halti rumlaufen, Leinenruck, Alphawurf und ähnliche vorsintflutliche Methoden propagiert werden, dann such dir bitte eine andere. 'Gewaltfrei' schreiben sich viele auf die Fahnen, aber wenn man genauer hinguckt, sieht es leider manchmal anders aus. Wenn mit Clicker gearbeitet wird, wenn z.B. Kurse in Longieren, Fährtentraining, Agility angeboten werden, dann kann man davon ausgehen, dass es sich nicht um einen 'Abrichteplatz' handelt. Gruß, Kerstin

Wenn du dir zutraust den Hund selber zu trainieren, weil du schon Erfahrungen im Training gesammelt hast oder der Hund sehr neugierig, interessiert uns somit extrem lernfähig ist, würde ich dir empfehlen es selber zu machen. Hundeschulen sind meist recht teuer und lohnen sich finde ich nur wenn es wirklich größere Probleme mit dem Hund gibt, welche man mit eignen Mitteln nicht mehr gehändelt bekommt. Um einhundert Prozent sicher zu gehen, von Anfang an alles richtig zu machen, würde ich mir einen Onlinekurs machen. Ich pack dir hier mal einen Link von einem solchen Onlinekurs dazu. Ist zwar nicht komplett kostenlos, aber wesentlich günstiger als die Hundeschule.

http://go.Mysport.172.digistore24.com/

Eine Verwandte von uns hat einen Hund und hat versucht ihn selbst zu erziehen, das ging leider voll in die Hose, da sie und ihr Freund nicht streng genug waren. Es hängt also davon ab wie ernst man es nimmt. Aber wenn du nicht auf seinen Hundeblick reinfällst dürfte es auch ohne Hundeschule klappen. :D

Streng ist absolut falsch! Ich denke aber, dass Du eher konsequent meinst. Mit "Streng" wirst Du wenig beim Hund erreichen.

0

Suche empfehlenswerte Hundeschule nahe München?

Hallo :)

 Ich suche im Raum München eine gute empfehlenswerte Hundeschule. Ich habe hier nur einen Beitrag von 2010 gefunden... aktuelle Empfehlungen wären schön :)

Ich bekomme einen Welpen, somit möchte ich eine geführte Welpenstunde besuchen.

Habt ihr gute Tipps?

Viele Grüße

...zur Frage

Wer kennt eine professionelle gute Hundeschule im Raum Schweinfurt?

Hallöchen,

wir möchten demnächst mit unserem Welpen eine Hundeschule besuchen. Wer kennt eine gut im Raum Schweinfurt?? DANKE

...zur Frage

Wie teuer ist es im Monat wenn ich mit meinem Hund zur Hundeschule gehe?

Wollte mal Fragen wie teuer der Spaß werden kann im Monat und wie lange man mit einem Welpen hingehen sollte.

...zur Frage

Golden Retriver, wie lange nach Draußen gehen ist muss?

Ich wollte mal fragen wie lange ich mit einem Golden Retiever Welpen mindestens raus muss, und mit einem Erwachsenen Goldi... Danke schon mal...

...zur Frage

Welches Halsband & Leine für Welpen?

Hallo :)

Gestern war ich mit meinem 13 Wochen alten Golden Retriever Welpen zum erstenmal in der Hundeschule & da habe ich festgestellt das Geschirr nicht sehr praktisch beim trainieren ist. Ich wollte nun wissen was für ein Halsband und welche Leine ideal für die Hundeschule wäre?

Würde mich auf Anworten freuen :P

lg xFaairy :)

...zur Frage

Hast du einen Hundeschule besucht und kannst mir helfen?

Lernt man in der Hundeschule was tun, wenn sein Hund aggressiv ist. Oder generell etwas übers beissen? Oder lernt man dort nur wie man es anstellt, dass der Hund gehorcht. Und bringt dem Hund paar Kunststücke usw. bei.

Ich möchte nur Antworten haben von Leuten die eine Hundeschule besuchten haben! Am besten wo in der Schweiz eine Hundeschule besucht hat. Möchte keinen Senf, DANKE

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?