Hündin rammelt Arm?

8 Antworten

Aufreiten kann ein Anzeichen für Stress sein, gerade wenn es so plötzlich auftritt. Ist am Tag etwas vorgefallen, was den Hund gestresst hat? Falls nicht, würde ich abklären, ob der Hund Schmerzen hat (Bauch und Rücken abtasten) und das Verhalten weiterhin gut beobachten.

Beim Aufreiten grundsätzlich von Dominanz oder Sexualtrieb auszugehen, drückt in erster Linie eine Menge Unwissenheit über hündisches Verhalten aus - also ignorier die anderen Antworten und die Vorschläge, die Hündin kastrieren zu lassen.

Hallo,

so ein Verhalten solltest du nicht zulassen, sondern direkt und sofort unterbinden.

Es kann ganz unterschiedliche Ursachen haben

  • es kann eine Übersprungshandlung sein, also das Ergebnis von miteinander in Konflikt stehenden Emotionen
  • es kann tatsächlich Langeweile sein
  • es kann das "Betteln" um Aufmerksamkeit sein
  • es kann ein Hinweis darauf sein, dass dein Hund unterfordert ist und Beschäftigung braucht
  • es kann ein Hinweis darauf sein, dass dein Hund in diesem Moment absolut überfordert ist

Wenn der Hund das macht, solltest du dieses Verhalten unterbrechen und ihn ablenken, mit einem ruhigen Spiel, einem besonderen Lieblingsspielzeug oder einer anderen ruhigen Beschäftigung.

Auf jeden Fall hat so ein Verhalten KEINEN sexuellen Hintergrund, denn ein Hund ist an einem Menschen sexuell niemals interessiert. Und der Hund will auch nicht dominieren oder den Menschen unterordnen oder was ansonsten häufig noch für wundersame Erklärungen für dieses Verhalten gefunden werden.

Und auch eine Kastration ist KEINE Lösung!

Alles Gute für den Hund

Daniela

Ich würde es ihr rigoros verbieten, also schon im Ansatz unterbinden. Völlig egal warum sie das macht, ich will das nicht. Basta. Und das ist im Leben kein Grund sie zu kastrieren, oder machst Du das mit deinen Kindern auch wenn sie sich mal daneben benehmen?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das mit der Berufserfahrung erschließt sich mir nicht :-)

0

Moin

Bitte lass dir nicht erzählen, dass das irgendwas mit Sexualtrieb zu tun hat (wäre auch sehr komisch, wenn man sich das Verhalten einer Hündin beim Deckakt mal ansieht ist da null Übereinstimmung)

Genauso lass dir nicht einreden, dass man Hunde prinzipiell kastrieren muss. Wenn du in der Lage bist, sie während der Läufigkeit an der kurzen Leine

Das ist reiner Stressabbau. Du musst herausfinden, was der Kleinen Stress macht. Zu hohe Anforderungen? Zu niedrige? Zu schnell allein gelassen?...?

Und falls noch nicht geschehen, geht bitte in eine Hundeschule

Viel Erfolg

Ich kann Dir nur einen guten Rat geben, lies Dir den Text von dsupper durch, sowie den von Naninja und Kisten Se.

Den Rest darfst Du getrost vergessen!

Ja da fasst man sich echt an den Kopp 🤦🏻

2

Was möchtest Du wissen?