Hornissennest! Wie lange bleiben sie?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo, HerbstBlatter. In Sept. / Okt. sterben Hornis sicher ab - bis auf die Jungkönigin, die weg fliegt, um wo zu überwintern. Das richtet sich nach den herrschenden Temperaturen, wobei es bei mauer Wetterlage schon im Aug. beginnen kann. Dabei denk ich aber, dass die Hornis schon das ganze Jahr da waren und ihr sie nur nicht bemerktet, da sie nicht so wild rum schwirren wie etwa Wespen sondern dezent im Auftreten sind. Ich find es echt stark, dass du den Hornis ihre Zeit noch geben willst, lG. :- )

Luftkutscher 05.09.2014, 13:39

Es wird doch hoffentlich mehr als eine einzige Jungkönigin pro Hornissennest überwintern.

1

Spätestens im November ist die Bagage weg. Da suchen sie einen geschützten Platz auf.

Luftkutscher 05.09.2014, 13:37

Lediglich die neuen Königinnen suchen einen geschützten Überwinterungsplatz auf. Die Arbeiterinnen und Drohnen sterben alle.

2

Gegen Ende Oktober löst sich die Kolonie auf. Die Jungköniginnen verbringen den Winter irgendwo anders an einem geschützten Platz. Das leere Nest kann dann von jeder Hausfrau entfernt werden.

HerbstBlatter 04.09.2014, 21:59

Danke für die Hilfreiche Antwort.

Feuerwehr muss allerdings zum entfernen her, weil man da so nicht ran kommt.

2
Luftkutscher 05.09.2014, 08:58
@HerbstBlatter

Ggf. kannst Du die leere Nesthülle einfach hängen lassen, wenn sie nicht stört. Das ist ja nur so eine Art Pappmachee und das leere Nest wird garantiert nicht wiederbesiedelt.

1
amdros 04.09.2014, 22:29
Die Jungköniginnen verbringen den Winter irgendwo

...das habe ich auch noch nicht gewußt..nun weiß ich es..dank dir :-))

3

Verlassen die ihr Nest oder machen die Winterschlaf? Die sind sowohl extrem gefährlich als auch gefährdet, also unter Naturschutz. Erkundige dich lieber, wer dafür zuständig ist (Feuerwehr, Tierarzt...) und erkundige dich bei einem Profi. Da sollte man kein Risiko eingehen. Nachher weckt man sie beim Entfernen des Nests oder sowas. Die sind nicht so aggressiv wie z.B. Wespen und stechen selten, aber wenn, sind wenige Stiche tödlich.

HerbstBlatter 04.09.2014, 21:52

Die halten keinen Winterschlaf.

Ich weiß auch das die unter Naturschutz stehen. Aber sobald die weg sind, soll auch das nest entfernt werden. Und entfert wird das nest dann natürlich von der feuerwehr.

0
Luftkutscher 04.09.2014, 21:53

Absoluter Unsinn was Du da schreibst.

2
Bitterkraut 05.09.2014, 00:21

Die sind gar nicht gefährlich aber sehr geährdet,weil es immer noch so viele Menschen gibt, die glauben, daß sie gefährlich sind.

Tatsächlich halte ich die Stubenfliege, die mich seit 2 Stunden nervt, für gefährlicher. Ich hätte bei der Jagd fast eine Glaslampe zerchlagen, da hätte ich mich an den Scherben schneiden könnnen.

2

"... aber welcher Monat wäre das ungefähr?"

...Da muß ich jetzt grinsen! :) Also meine persönlichprivate Glaskugel und mein Bauch sagen mir: Heuer wird der Winter früh kommen!

...Ende Oktober schätz' ich mal, ist er spätestens da :) Es würde mich aber nicht wundern, wenn es schon Ende September die ersten Fröste gibt!

amdros 04.09.2014, 22:14

Uhhhh..nö bitte noch nicht sooo früh..wehe, deine Prophezeiung wird Wirklichkeit

4
Beutelkind 04.09.2014, 22:18
@amdros

Wieso wehe?! Ich mach' das Wetter nich', ich bin doch keine Wetterhexe...^^ ...Aber ich will auch noch vor dem Winter meinen Giebel sanieren und da wird mir bestimmt das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen...^^

5
amdros 04.09.2014, 22:27
@Beutelkind

Dann habe ich dir doch etwas Gutes getan..das beruhigt mich ja kollosal!!

4
ilknau 05.09.2014, 11:52
@amdros

Feix: der Winter beginnt Ende Oktober...

2
Beutelkind 05.09.2014, 11:52
@ilknau

Dein Wort in der Wetterhexe ihrem Gehörgang...! :)

4

...ich habe die "Tierchen" auch walten lassen, aber gegen den Gestank vogebeugt. (Sägemehl unter das Nest). Seit Anfang der Woche ist es ruhig...also verlassen. Ich habe hier nachgegoogelt, da ich wissen wollte ab die Königin dort überwintert. Dies scheint aber einigen Kommentaren nach nicht der Fall zu sein. Ich werde dann jetzt das Nest mit Klarlack versiegeln; sieht man ja schließlich nicht jeden Tag.

Hornissen sterben beim ersten Frost..nur die Königin überlebt! Das heißt, daß ihr sicher im nächsten Jahr wieder ein Nest hättet.

Dann werdet ihr das Nest vorher entfernen lassen müssen, oder wie auch immer, sie stehen unter Naturschutz!

Luftkutscher 05.09.2014, 13:35

Falsch! Die Königin stirbt auch. Meistens schon einige Zeit bevor die gesamte Kolonie abstirbt. Lediglich die Jungköniginnen überwintern irgendwo anders, um im kommenden Jahr eine neue Kolonie zu errichten. Das alte Nest wird nicht wieder besiedelt, so dass es unwahrscheinlich ist, dass an der gleichen Stelle wieder ein Nest gegründet wird.

1
amdros 05.09.2014, 14:05
@Luftkutscher

Laß mich gern belehren..trage ja keinen Heiligenschein! Habe nur das nachgeplappert was mir damals vom Insektenbekämpfer gesagt wurde..man kann dann wohl niemandem mehr trauen ;-))

3
Luftkutscher 05.09.2014, 14:58
@amdros

Diese Leute sind leider nicht alle Biologen mit Spezialkenntnissen in Sachen Hornissen.

3

Ein verlassenes Nest wird nicht wieder benutzt

HerbstBlatter 04.09.2014, 21:50

Ahhh ja....ich habe in meinem Satz das nicht vergessen.

Also ich weiß das die nicht wieder kommen.

3

Was möchtest Du wissen?