Herd Stromanschluss, brauche Eure HİLFE bitte (mit Bilder)?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

10 Antworten

Wie die Anderen schon sagten: Lass das lieber einen Elektriker mit "der Kabel" machen. Weiterhin sehe ich am Wandanschluß 5 Kabel... nicht 6... und Lila ist wohl Ansichtssache denn so eines sehe ich hier auch nicht.

Die Farben in der Wand: Braun = L1, Schwarz = L2, Grau = L3, Blau = N und Gelbgrün = PE. Diese Angaben stehen auch auf dem Anschlußbild des Herdes. Wenn Du nun nichts damit anfangen kannst, lass einen Elektriker kommen, der das anschließt. Denn nach dem Anschluß ist auch noch der Schutzleiterwiderstand am Gerät selbst zu messen, was Du schon mal gar nicht kannst. Wenn Du das Ding anschließt, dann mit allen Konsequenzen auf eigenes Risiko, was nicht zu unterschätzen ist, wenn hier Lila Kabel auftauchen!

Mfg

Hallo olli2882

Du solltest das liebe lassen. Wenn du etwas falsch anschließt denn wird der Herd zerstört.

Wichtig ist dass man sich rausmisst welcher Draht der Nullleiter ist.

Beim Herdanschluss fehlt der 5. Draht des Kabels

Auf 1, 2 und 3 müssen die 3 Phasen angeschlossen werden

Auf 4 kommt der Nullleiter und zugleich muss die Brücke von 5 auf 4 geklemmt werden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich stell jetzt eine neue frage ein mit aktuelke anschluss bild. Bitte schauen 👍

0

Du bist kein Elektriker.

Das sollte dir schon alles sagen.

Als Elektriker kann ich dir nur sagen, dass Farben auch nur Farben sind und es definitiv nicht sicher ist, dass die richtigen Farben angeschlossen wurden.

So etwas prüft man als Elektriker, weil mit 400V nicht zu spaßen ist

Also erstmal sind die Farben ja identisch, was allerdings nicht heisst, dass sie auch entsprechend verbunden werden müssen, zum Zweiten wo ist da ein Lila Kabel? Und drittens sollte sowas IMMER ein Elektriker machen. Wäre nicht die erste Wohnung die dann abfackelt....

Bei 5 Kabel gibt es ja auch nur max. 25 Möglichkeiten.... ;-)

0

Soweit kommt es nicht. Das passiert in der Regel nur wenn die Schraubklemmen nicht ordentlich angezogen werden. Lose Klemmstellen werden dann heiß und fangen an zu schmoren unter Last. Der Falschanschluss ist aber auch gefährlich, da kann das Gehäuse Netzpotential haben, beim Rest gibts einen Knall und der Leitungsschutzschalter löst aus. Und der Herd ist hinüber. Ein falscher Anschluss wird von der Gewährleistung oder von einer Garantie nicht abgedeckt. Das heißt man bleibt in dem Fall auf dem Schaden sitzen. Und so ein Herd kann schon teuer sein, da sind die paar Euros für den Elektriker gut investiert wenn man keine Ahnung hat was man da macht, ist billiger als ein neuer Herd.

0

Gibts keine Anleitung ? Oder hast du sie aus dem Fenster wie jeder andere geschmissen ? :D

Ich würd die Finger von Sachen lassen die mit Strom zu tun haben, wenn ich mich nicht auskenn

Was möchtest Du wissen?