Hallo und einen schönen Donnerstagmorgen allesamt.Geht ihr noch in eine herkömmliche Apotheke oder bevorzugt ihr online Apotheken.?

 - (Gesundheit und Medizin, Menschen, Medizin)

33 Antworten

Von Experte Birgitmarion bestätigt

Hallo lieber chazzy und in die Runde,

Meine Käufe i. S. Gesundheit betreffen meist keine Medikamente, sondern Mineralstoffe, Vitamine, Spurenelemente, Heilmittel, Aminosäuren u.a., was sich alles unter 'Nahrungsergänzungsmittel' zusammenfassen lässt. Ich nehme möglichst pure Substanzen wegen der gewünschten Wirkung, jedoch keine (patentierten) Extrakte.

Da ich auf Details wie Dosierung, Bioverfügbarkeit sowie Inhaltsstoffe achte, suche ich mir die bevorzugten Quellen (im Netz) selber aus, denn Apotheken gehen da eher nach Schema F. ♧

Im Netz ergeben sich auf den gelisteten Preis oft deftige Abweichungen von 50 % und mehr, auf die ich sehr ungern verzichten würde. Schließlich mache ich mir die Recherchearbeit ja selber, darf also auch mit gutem Gewissen die Ersparnis für mich beanspruchen.

Bei 'richtigen' Medikamenten würde ich natürlich zu einer unserer drei ortsansässigen Apotheken gehen, selbst reihum, damit keiner benachteiligt wird - so hielt es meine Mutter mit ihrem starken Sinn für Gerechtigkeit immer.♡

Da ich aber nun mal nichts an Medikamenten einnehme, bin ich dort nur von Fall zu Fall, so wie zufällig gestern, als ich fix ein homöopathisches Mittel brauchte. Da reicht das Röhrchen dann wieder für die nächsten 30 Jahre! 😆 Auch meine exotischeren Gewürze kaufe ich dort in verlässlicher Bio-Qualität (=unbestrahlt).

Ach ja, und destilliertes Wasser (für mein kolloidales Silber) - das lasse ich mir ebenfalls frisch in der Apotheke zubereiten.

Immerhin, so vergisst man mein Gesicht nicht! :-)

Einen schönen Tag noch und viele Grüße!

Du bist da ja ein wandelnder Wissensschatz und nicht nur ein Wissens...

GLG. liebe Freundin und einen schönen Tag dir. :D

4
@PicaPica

Danke, liebe Pica, für den netten Kommentar. Du hast auch deinen Wissensschatz und so ist es gut! sei ❤lich gegrüßt und 1 schönen Tag noch♤♧

3
@PicaPica

💋💋💋 (aber nur für die Eulen!) 😉

Und 💋 für die Eulenmutter!

3
@Spielwiesen

Sehr schön, werde es weitergeben und freue mich über mein Bussi, GLG. :DD

3

Liebe Freundin, du bist für mich der Inbegriff dessen, was sich mit der Natur, Mineralstoffe, Vitamine, Spurenelemente, Heilmittel, Aminosäuren usw. sehr gut auskennt und ich bin mir auch dessen bewusst, dass deine Antworten immer gut und hilfreich sind. Trotzdem verstehe ich heute außer Apotheke nur Bahnhof. Man merkt eben doch, dass ich auf deinem Gebiet noch kräftig dazu lernen muss.

Ich wünsche dir einen schönen Tag und sende herzliche Grüße von W.

2
@Lazarius

Das ist sehr schade, lieber W., dann sollten wir uns vielleicht mal am Bahnhof treffen? :-)))) - Danke für deine freundlichen Worte und ❤liche Grüße!

2

Hallo, liebe Spielwiesen! Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag! GLG Birgitmarion

3

Meine Freundin schwört auf Johannisbeeren bei Kopfschmerzen.

Und die russische Nachbarin sagt, wenn sie krank ist, dann trinkt sie Wodka. Das würde ihr helfen.

1

Hallo, liebe Spielwiesen...

Danke für deine Antwort...

Da braucht man sich ja um Dich keine Sorgen machen..

LG vom chazzy13((-:

2
@chazzy13

Fast nicht, da hast du recht, lieber chazzy. Noch so ein paar Mitdenker und -macher und es ginge Big Pharma an den Kragen...*lach

Liebe Grüße! Und danke für deinen Kommentar

1
@Spielwiesen

Hey und Bitteschön und Danke für die Grüße.

Lässt sich bei uns leider nicht vermeiden, da nutzt das Mitdenken nix...

Schön, dass es bei Dir so gut funktioniert und es so bleibt.

LG vom chazzy13((-:

2
@chazzy13

Sorry, mit Mitdenker und -mancher wollte ich euch nicht auf die Füße treten! Mir gings um solche wie mich: ich versuche, erstmal nur die Symptome zu sehen (die Diagnose ist ja Interpretationssache und muss nicht immer zutreffen). Dann gehe ich her und schaue, mit welchen ♧Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren, Fettsäuren♡, usw. aus der Nahrung sich der Zustand bessern ließe. ♤

Und das wende ich dann an - für länger. Blöd halt, wenn dann nach einiger Zeit die Krankheitssymptome verschwinden (für den Arzt, meine ich), nur weil ich etwas anders gemacht habe. ♡

Liebe Grüße!♤♧

2
@Spielwiesen

Nööö.....Da biste uns sicherlich nicht auf die Füße getreten...

Bei Dir weiß ich ja mittlerweile, dass Du Dich da seit langer Zeit mit befasst und einen anderen/besseren Weg gefunden hast um Krankheiten im Keime zu ersticken und gar nicht erst an Dich heran lässt, da Du Vorbeugemaßnahmen im Laufe einer langen Zeit entwickelt hast....

Ein bisschen holprig, Du weißt sicher wie ich das meine.....

Bleib gesund und fit.....wünscht Dir der chazzy13((-:

1
@chazzy13

Nun, mir fällt grad nicht ein, was du als holprig bezeichnest. Aber ich wollte diese Methode mal wieder erwähnen - könnte ja sein, dass sie Freunde findet! Alles Liebe!

1
@Spielwiesen

Ich war der Meinung, dass es etwas unverständlich geschrieben war...

Jetzt natürlich nicht mehr....

Da wäre es schon wünschenswert, dass diese Methode mehr Menschen erreichen um weniger pharmazeutische/chemisch Produkte zu sich nehmen....

GLG vom chazzy13((-:

1

☆Vielen Dank für diese Auszeichnung! 😀

1

Guten Morgen,

ich gehe noch zur klassischen Laden-Apotheke, wo ich die persönliche Beratung und die Freundlichkeit sehr schätze. Außerdem liegt mir etwas dran, den Einzelhandel vor Ort zu stärken. Und die Apotheken haben echt auch schöne Sachen etwa mit Naturkosmetik usw. anzubieten oder Duschgels - wir haben nur die von der Apotheke.

Mit Versandapotheke kann ich nix anfangen und bin da auch nciht registriert (bei Amazon ebenso wenig).. ich finde, wer dort bestellt braucht sich im Ernstfall nicht zu mokieren, wenn die Apotheke vor Ort eines Tages zumacht ------> ich habe es auch meiner Mam als schon gesagt, die bei zwei Versandapotheken bestellt, aber sie hält das für praktisch und findet auch nicht die Zeit, zur Apotheke vor Ort zu gehen. Ich sehe das anders, so gut wir uns verstehen: Was muss, das muss halt manchmal!

In meiner Heimat hatte ich sogar einen "Stamm-Apotheker", der meine ganze Familie kannte, mich schon als Jugendlichen gekannt hat und gut beraten hat. Der ging kurz danach in Rente, nachdem wir da weggezogen sind.

Jetzt gibt's aber erstmal - wir sind Gott sei Dank derzeit nicht krank - "einen Cappuccino" (den Zweiten^^) - frei nach Kristina Bach.

https://www.youtube.com/watch?v=fqbOtKaZUeI

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Oh, hoffentlich nicht deswegen...

Da fällt mir der Witz ein, "Ich habe mir die Meinung von mindestens drei Ärzten eingeholt, weil die wollen ja auch leben, bin dann zu zwei Apotheken und habe die Rezepte eingelöst, weil die Apotheken wollen ja auch leben und zu Hause habe ich all die Pillen weggeworfen, weil ich will ja auch leben..."

Dir/Euch einen schönen Tag heute, LG. ;-)

7
@PicaPica
Oh, hoffentlich nicht deswegen...

Wenn du den Apotheker meinst: Nein, der ging in Rente, aber der hat länger gemacht, als er musste - ich glaube bis 74 oder 75 sogar. Der liebte seinen Beruf, wollte aber dann doch aufhören und noch ein paar ruhige Jahre haben.

Der Witz ist lustig, danke :-)

3
@rotesand

Na, hoffentlich waren bzw. sind die ihm vergönnt.

Bitte, sehr gern geschehen und ich wünsche euch, dass ihr möglichst keine Apotheke braucht, GLG. :D

4

Hallo rotesand...

Danke für deine Antwort...und weiter so....

VG vom chazzy13((-:

2

Guten Morgen chazzy und die ganze Runde.

Wenn wir akut wegen Krankheit oder anderem Bedarf etwas brauchen, kaufe ich die Sachen in der Apotheke.

Wird ein Medikament sehr dringend benötigt und kann erst abends abgeholt werden, fahre ich auch schonmal zu einer anderen Apotheke, die das Medikament schneller zur Verfügung hat.

Benötige ich allerdings Vorratsmedikamente wie Nasenspray, Kopfschmerzmittel, Vitamine und Wundcremes etc., dann vergleiche ich auch schonmal online die Preise.

Ich arbeite Teilzeit und möchte kein Geld verschenken. Beratung brauche ich bei speziell diesen Artikeln nicht.

Ich wechsle auch die Online-Apotheken, je nachdem, wo ich mehr spare.

Wichtig ist, dass der Versand nicht so teuer ist, dass ich das zu Fuß unterm Strich billiger bekomme.

Oft gibt es auch Rabatte für Neu- und Bestandskunden, Bonuspunkte, die man eintauschen kann und eine handvoll Proben.

Ich mag seit meiner Kindheit Gratisproben und Rabatte. Hintergrund ist, dass meine Eltern einen und meine Großeltern 2 Weltkriege erlebt haben. Ich bin zum Sparen und sparsamen Umgang erzogen worden.

Hinter vielen Online-Apotheken stecken übrigens auch Vor-Ort-Apotheken. Man sieht es an der Rechnung, wo dann auf einmal Löwen-Apotheke steht.

Euch einen schönen Tag.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo, Rosenmary....

Danke für deine Antwort...

Ich bin zum Sparen und sparsamen Umgang erzogen worden.

Finde ich toll, dass Du das beibehälst...

Halte mich ebenso daran....

VG vom chazzy13((-.

3

Schönen Nachmittag,

die Apotheke vor Ort wird von mir bevorzugt. Mir ist professionelle Beratung wichtig. Meistens gehe ich nicht hin, wenn ich ein Rezept habe, sondern wenn ich Beschwerden habe und wissen will, was hilft.

In der Online-Apotheke gibt es keine gescheite Beratung und man kauft schnell Sachen, die nicht notwendig sind.

Außerdem habe ich keine Lust, ewig auf die Medizin zu warten....

Ich denke, dass ich damit in der Mehrheit bin.

Schönen Tag wünsche ich noch!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich hege großes Interesse an Gesellschaftspolitik

Hallo theaterfan1997...

Danke für deine Antwort...

Und eine kompetente Beratung bekommste auch nur in der Apotheke,

meistens zumindest...

VG vom chazzy13((-:

2

Hallo chazzy und den anderen Tollen hier,

da ich seit über 30 Jahren kein einziges Medikament zu mir genommen und auch keinen Arzt mehr konsultiert habe, hat sich diese Frage für mich (bisher, toi, toi, toi) erübrigt.

Sollte ich jedoch ein gesundheitliches Mittel benötigen, würde ich die "realen" Apotheken vor Ort bevorzugen. Außer ich würde im Netz, wo ich vermutlich wegen der Preisgestaltung auch mal reinsehen würde, einen äußerst gravierend günstigeren Preis erblicken.

Auch dir / euch wünsche ich, dass ihr gesund werdet und bleibt bzw. seid, GLG. :-)

Du warst seit über 30 Jahren nicht mehr beim Arzt. Habe ich das richtig gelesen? Wie kommt das? Heilst du dich selbst oder wie geht sowas?

5
@SnoopyC737

Vermutlich kommt das aus meiner Lebensweise, eigentlich fast jeden Tag für mehrere Stunden im Wald und ja, hast du sehr richtig gelesen. Hätte ich das enorme Wissen unserer Spielwiesen, wäre ich sicher, dass ich auch die nächsten 30 Jahre keinen Arzt bräuchte, obwohl dann wäre ich über 80, hmmm., LG. :D

4
@SnoopyC737

Danke und dir ebenfalls. Probier das mit dem Wald, hilft tatsächlich. LG. :)

3
@PicaPica

Das gute Gefühl im Wald kenne ich sehr gut. :-) Habe mich früher alleine im Wald sportlich betätigt. Über Jahre, zu jeder Jahreszeit. Ich wohne jetzt leider nicht mehr in unmittelbarer Nähe eines Waldes. :-(

3
@SnoopyC737

Das ist schade, aber vielleicht geht es, an den Wochenenden da mal wieder hinzufahren, LG. :)

2
da ich seit über 30 Jahren kein einziges Medikament zu mir genommen und auch keinen Arzt mehr konsultiert habe

sei froh...und dankbar...

4

Das ist ja mal ein Wunder, dass Du so viele Jahre bei keinem Arzt und keiner Apotheke warst! So jemanden kenne ich gar nicht, der das von sich sagen kann!!!!

5
@Birgitmarion

Ich denke, das macht der Wald und über diese Tatsache bin ich auch sehr froh. Übrigens "kennst" du nun eben doch jemanden, hehe. LG. :-))

4

Servus und Hallo, liebe PicaPica...

Danke für deine Antwort...

Da wünsche ich Dir, dass das auch so bleibt und Du weiterhin keine Ärzte*innen und Apothekenbesuche benötigst.

GLG an euch vom chazzy13((-:+2

2
@chazzy13

Vielen Dank lieber Freund, das hoffe ich auch und ebenfalls, dass es euch gut geht, GLG. :-))

2
@PicaPica

Bitteschön gerne, werte Freundin und Dankeschön...

So weit passt es bei uns...außer den Beschwerden, die wir eh schon haben...

GLG vom chazzy13((-:

1
@chazzy13

Ich wünsche euch, dass diese Beschwerden nicht zu ausufernd sind, vielleicht sogar wieder besser werden.

GLG. zurück lieber Freund und bei manchen Beschwerden soll ein Katzenfell helfen, bei euch eben dann eine lebende Katze...

1
@PicaPica

Dankeschön, liebe PicaPica...

Nööö, ausufernd sind unsere Beschwerden nicht, wäre zwar besser ohne, dennoch habe ich zumindest damit arrangiert...meine Frau nicht so ganz...

Unser Kater kommt erst so richtig wieder zum Kuscheln wenn es draußen unangenehm kalt ist und so lange müssen wir drauf warten...

GLG retour und habt´s ein schönes WE...wünscht euch der chazzy13((-:+2

1
@chazzy13

Tja, wie heißt es so schön? Hunde haben Besitzer, Katzen Bedienstete. Trotzdem wünsche ich mir, dass solch Schmuddel-Wetter noch länger auf sich warten lässt.

Gruß an deine Frau, gib ihr einfach einen Schmatz außer der Reihe auf die Backe und genieße ihr überraschtes Lächeln.

Euch auch ein schönes Wochenende. Ich werde es an meinem Lieblingsort verbringen - dem Wald, GLG. :))

1
@PicaPica

Danke Dir herzlichst....Klar kann man auf so ein Schmuddelwetter verzichten, wenn es kommen sollte, dann müssen wir eben durch...

Schmatz ist erledigt, vorsichtshalber gleich zwei gegeben...und nachher folgen noch einige davon...

Dir/ euch noch ein Päckchen Stubbser gesendet....für euren Lieblingsort.

GLG vom chazzy13((-: und Co...an Dich und Co. und an alle Waldbewohner*innen.

1
@chazzy13

Seeehr schön, schönes Kopf-Kino. :D

Und hat sie gelächelt? GLG. Danke für die Stupser.

1
@PicaPica

Bitteschön...Jetzt langen die Stubbser sicherlich für uns und Dich/euch eine Weile.

Klaro, hat meine Frau gelächelt, das kann sie prima...

Habt´s ein schönes und schattiges WE...GLG vom chazzy13((-:+2

1
@chazzy13

Richtig und ich werde jeden einzelnen genießen. :D

Hinter jedem Lächeln steckt eine kleine Geschichte und jedes Lächeln ist herzerwärmend. Schön, wenn Menschen solche Herzenswärme geben können, GLG. :-))

1
@PicaPica

Dem ist nix hinzuzufügen, da ich der gleichen Meinung bin....

GLG retour vom chazzy13((-.+Co. an Dich und deinem Moo...

Zwecks des Reimes

1
@chazzy13

Schmunzel, und danke dir sehr lieber Freund, GLG. Dito. :-))

1
@PicaPica

Danke für das Stichwort...Kuchen ist fast fertig...dann geht´s los mit Kaffee dazu.

GLG vom chazzy13((-:

1
@PicaPica

Dankeschön, war lecker.....GLG vom chazzy13((-:

1

Der Wald ist die Rettung, liebe Pica, davon bin ich auch.überzeugt. Besser Natur als so manches Wartezimmer..! Dankeschön für die lobende Erwähnung - gut 40 Jahre Betätigung auf diesem Gebiet zahlen sich immer mehr aus 😉 ! Alles Liebe, einen schönen Tag und ❤liche Grüße!

2
@Spielwiesen

Wie hattest du das so schön geschrieben? Das walte Hugo. Der dunkelste Wald ist besser als das hellste Büro.

Finde ich sehr gut, dass sich das auszahlt liebe Freundin und dieses tolle Wissen sollte nicht verloren gehen, eines sehr fernen Tages. Du könntest sicher auch schon eine eigene homöopathische Praxis aufmachen, nicht?

Du wirst uns alle noch überleben, was m. E. kein Schaden wäre. Hab auf jeden Fall einen schönen Nachmittag, GLG. :-))

2
@PicaPica

Danke, aber so ganz allein mag ich auch nicht überleben. Drum sündige ich ja auch mal gelegentlich, liebe Pica! Danke und ❤liche Grüße!

2
@Spielwiesen

Kleine Sünden erhalten die Lebensfreude, da hast du recht. Danke übrigens für den Tipp mit der Wald-Frage, GLG. (-o-)

2
@PicaPica

Was für ein Tipp? Mir fielen inzwischen weitere ein: aus Baumstümpfen Sessel heraussägen und einen open-air-Konferenzsaal arrangieren, wo Leute ihre Wald-Atemtherapie machen könnten (Atemschulung durch dich inklusive). Das läge im Trend. Liebe Grüße :-)))

2
@Spielwiesen

Das ließe sich machen, wenn an einen eigenen Wald hätte und so viele Leute würde ich auf einmal nicht durch den Wald führen wollen, da dann zwangsweise zu viel zertrampelt würde. Bei meinen Führungen wären allenfalls drei Personen, auf keinen Fall mehr als vier.

Das mit der Atemtherapie wäre ein fester Bestandteil und unbewusst macht man das auch, wenn man im Wald ist, schon mal aufgefallen?

Der Tipp mit der Frage wie der Wald der Zukunft aussieht... Aber da könnte man Bücher schreiben und letztlich muss man vor allem ins Handeln kommen, seufz. Warum ignoriert diese Menschheit ihre eigenen Wissenschaftler so sehr? GLG. ;-

2
@PicaPica

Hör mir bloß auf mit Wissenschaftlern....! Ich kann das Wort nicht mehr hören. Wie siehts aus mit den Praktikern, den Anwendern mit uraltem überliefertem Wissen, NICHT doppelblind studiert, dafür aber tausendfach seit Hunderten von Jahren bestätigt. Ich kann dir ein Beispiel geben, wo sowas abgelehnt wurde: nein, ohne Studie würde es ihn nicht interessieren. Dabei existieren Belege bis hin zu Hieronymus Bosch ....! Tja, so jemand ist bei der Pharma gut aufgehoben :-))))

1
@Spielwiesen

Ja, kann ich verstehen, ich meinte jetzt primär die Wissenschaftler die schon seit den 70er Jahren vor den Folgen der Erderwärmung warnen. GLG. :))

0

Was möchtest Du wissen?