Geh der Person so weit es geht aus dem Weg. Setz dich woanders hin sprich sie nicht an, versuch dich über irgendwelche Äusserungen von ihr nicht aufzuregen. Wenn sie dich etwas fragt, dann versuch höfflich zu bleiben.

...zur Antwort

Es ist unverschämt und taktlos sowas zu sagen. Das stimmt sicher auch nicht. Wenn du als Diabetiker gesund isst und deine Medikamente regelmässig nimmst und dich auch genug bewegst, tust du alles was in deiner Macht steht . Ich bin auch Diabetiker, war schon sehr oft im Krankenhaus, aber noch nie wegen Diabetes. Vielleicht macht dein Hausarzt etwas falsch. Seit ich zusätzlich zu Insulin das Medikament Xigduo einnehme, sind meine Werte sehr viel besser geworden.

...zur Antwort

Du wirst wohl eher eine Migräne haben. Da ist das mit der Übelkeit normal. Wenn man gespuckt hat, werden die Kopfschmerzen schwächer . Oder du nimmst Schmerztabletten.

...zur Antwort

Nicht alle tschechischen Frauen sind Moslems. Mit tschechischen Frauen kann man natürlich ganz normal reden. Bei Moslems gelten andere Regeln, aber so viele Moslems wird es in Tschechien nicht geben.

...zur Antwort

Warum wirst du denn wach? Weil du zur Toilette musst? Da hilft es, abends ab 18.00 Uhr nichts mehr zu trinken.

Falls dir Geräusche beim Einschlafen helfen: Mach das Radio oder den Fernseher an. Dann legst du dich in deine übliche Schlafposition und hörst solange zu, bis du eingeschlafen bist. Radio oder Fernseher kannst du per Sleeptimer ausschalten lassen.

...zur Antwort

Gegen den Tod kannst du nichts machen, der kommt irgendwann, ob du das nun willst oder nicht. Aber du bist noch sehr jung, hast wahrscheinlich noch 60 oder 70 Jahre Leben vor dir. Denk nicht an den Tod, versuche dein Leben so schön wie möglich zu gestalten. Lenk dich ab mit deiner Lieblingsmusik, einem spannenden Buch oder interessanten Film.

...zur Antwort

Ja, wechsele den Arzt. Nur, weil der Arzt irgendwelche Vorurteile gegen Tilidin hat, hat er kein Recht, dir das Medikament zu verweigern. Ich habe nach einem Unfall auch Tilidin verschrieben bekommen , nachdem mehrere andere Schmerzmittel nicht gewirkt hatten. Ich war damit sehr zufrieden. Das Medikament hat sehr gut geholfen, hatte keinerlei Nebenwirkungen (ausser, dass es müde macht.) Und Tilidin schädigt auch weder die Nieren noch das Herz.

...zur Antwort

Du kannst einen Abdeckstift benutzen. Sowas bekommt man bei Rossmann für etwa 2,30 Euro.

...zur Antwort

Ein Attest wirst du nicht bekommen, wenn du gesund bist. Sowas macht kein vernünftiger Arzt, damit macht er sich strafbar.

Dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als in der Schule anzurufen und zu sagen, was passiert ist. Den Kopf werden sie dir schon nicht abreissen, sowas wie Verschlafen passiert schon mal.

...zur Antwort

Warum vertraut mir niemand?

Hallo liebe Leser,

Wie es schon in der Frage steht vertraut mir niemand. Schon seitdem ich klein bin...ich wollte fragen woran das liegen könnte ? Ich meine was mache ich das ich so rüber komme als wäre ich eine verräterin? Ich war in einem jungen Alter von 8-12 immer sehr offen und Glücklich. Ich habe es geliebt neue Freunde zu finden und Leute zum Lachen zu bringen. Viele in der Grundschule sagten man könnte mir niemals vertrauen und sowas. Dann in der 5 und 6 Klasse war es nicht anders. Auf einer Klassenfahrt in der 6ten wurde meine beste Freundin (die einzige die mir vertraut) schwer krank und hatte eine schlimme Grippe bekommen. Desswegen durfte sie nicht mitfahren. Ich musste dann in ein anderes Zimmer mit Klassenkameradenin von mir. War eigentlich auch ganz lustig doch dann war eine aus meinem Zimmer kurz weg. Sie kam zurück und meinte sie hätte was kaputt gemacht. Jetzt wisse sie nicht was sie tun kann etc. Ich fragte sie was sie denn kaputt gemacht hat dann meinte sie ,,Ach nein dir erzähl ich das ganz sicher nicht ich will nicht verpetzt werden !‘‘ Und so war es immer ! Ich dachte es liegt daran das ich immer so eine fröhliche Person war..das war aber nicht der Fall ! Ich wurde ernster und war nicht mehr so offen wie früher....eher gesagt war ich gar nicht mehr offen. Man könnte sagen ich habe mein Lachen verloren. Doch das änderte nichts ! Ich war immernoch die angebliche verräterische Katrina...nun bin ich 17 und alle denken immernoch so von mir. Was mache ich bitte falsch ?
l.g.

...zur Frage

Vielleicht gab es mal eine Situation, die du schon längst vergessen hast, aber die anderen nicht,wo du jemanden verpetzt hast. Oder irgendjemand hat Blödsinn über dich erzählt und die anderen haben das geglaubt. Wenn du dich das traust, kannst du ja die anderen mal fragen, warum sie dir nicht vertrauen.

...zur Antwort

Vielleicht spürst du dann so eine Art Machtgefühl. Du hast Macht über andere, kannst sie kränken und verletzen mit deinem Verhalten. Ich kenne sowas nicht, war eher Opfer von Leuten wie dir .

Vielleicht hilft es, wen du dir vorstellst, wie die anderen sich fühlen, die, zu denen zu gemein bist. Du möchtest doch sicher auch nicht, dass jemand gemein zu dir ist. Genauso geht es den anderen.

...zur Antwort

Hilfe nur noch am Übergeben und abnehmen?

Hi Zusammen,

ich stehe momentan vor einem Rätsel und Bulimie ist auszuschließen... Zu mir ich bin M und grade 20 Jahre alt. Bitte nur ernst gemeinte Kommentare für mich ist das kein Spaß:( Also mein Tag beginnt damit, mich zu übergeben. Es ist eher Schleim, gelblich und richt bitter (was auf Galle weist). Ich befind mich jetzt seit über 3 Jahren in Ärztlicher Behandlung ohne Erfolge. Ich war beim Gastroentrologen, Hals Nasen Ohren Arzt, beim Lungenarzt, Ultraschall, im Krankenhaus und auch beim Psychologen (psychische Probleme erst da seit dem ich nichts essen kann) ohne Befunde... Sobald ich etwas Esse muss ich mich übergeben. Es kommt ein Speichelfluss den ich nicht aufhalten kann, mit der vorherigen Mahlzeit. Fast als wäre es ein Reflex. Und nein ich mache das nicht extra!! Ich mag Essen sehr und würde liebend gerne zunehmen.. Anfangs dachte ich es wäre vom Kiffen gekommen(3 Jahre Dauerkiffer), als ich dann reduzierte und 5 Monate komplett aufhörte, wurde es leider nicht besser. Im Gegenteil die Ärzte wollen mit Cannabis verschreiben, weil das als einzigstes zu helfen scheint. Neein xD ich will nicht in mein Leben auf etwas wie Gras angewiesen sein. Viele wissen wie man sich fühlt wenn man nur ein Tag nichts essen kann, nun ist das bei mir Standard geworden. Wenn ich ein Apfel esse kann ich mich übergeben. Ich habe viel recherchiert und kam nicht weiter. Die Ärzte sagen. Es ist „Detektivarbeit“ und wollen mich immer nur zum nächsten Arzt schicken. Ich gehe nicht davon aus, dass Ihr jetzt sagt mach DAS und alles ist Gut aber ich weiß nicht weiter und verliere meine Lebensqualität...

Viele Grüße

Monsterergy

...zur Frage

Gelbes Zeug spucken muss man eigentlich bei einer Gastritis (Magenschleimhautentzündung) aber darauf bist du sicher schon untersucht worden. Ansonsten könnte bei dir eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vorliegen, das bedeutet, du verträgst die Inhaltsstoffe von manchen Lebensmitteln nicht. Du könntest dich mal beim Arzt darauf testen lassen.

Ausserdem lies dir mal diesen Link durch. Vielleicht kann dir da geholfen werden.

https://www.ukgm.de/ugm_2/deu/umr_zuk/27260.html

...zur Antwort

Strafbar machst du dich dadurch nicht. Den Arbeitgeber geht deine Krankheit gar nichts an. Er hat in diesem Fall kein Recht auf die Wahrheit...

...zur Antwort

Du könntest dir Sachen für dein Hobby wünschen, die du dir selber nicht kaufen und leisten kannst. Oder du guckst mal im Internet bei Amazon, die haben da so viele tolle Sachen, auch zu günstigen Preisen, vielleicht findest du da etwas, was dir gefällt.

...zur Antwort

Du solltest versuchen, mit deiner Mutter klare Absprachen zu machen und ihr Grenzen zu setzen. Mach ihr klar, dass du sie nicht jeden Tag anrufen und dauernd besuchen kannst. Ihr könntet ausmachen, dass du sie alle 3 Tage anrufst und sie einmal in der Woche besuchst. Deine Mutter ist kein kleines Kind, um das du dich dauernd kümmern musst. Das muss sie begreifen. Wenn sie dich beschimpft oder erpresst, mach ihr klar, dass du dir sowas auf Dauer nicht gefallen lassen wirst und irgendwann ganz den Kontakt abbbrechen könntest, wenn sie sich nicht vernünftig verhält.

...zur Antwort

Ich bin natürlich gegen die Todesstrafe. Die Todesstrafe ist unmenschlich, grausam und total sinnlos. Was ändert sich denn dadurch? Der Mensch, der von einem Täter getötet wurde, wird dadurch nicht wieder lebendig. Und der Täter wird umgebracht. Ein humanistischer, demokratischer Staat wie Deutschland muss mit seinen Straftätern anders zurechtkommen als sie umzubringen.

...zur Antwort
Das ist keine Straftat

Wer Hartz IV bekommt, darf keinen Sex haben? Was ist denn das für ein Unsinn?

Die Frau kann Sex haben mit wem sie will. Wenn ihr Freund sie mit Geld unterstützen würde und sie trotzdem Hartz IV kassieren würde, das wäre strafbar.

...zur Antwort