Hallo! Ich kann meine Gedanken und Gefühle sehr oft gar nicht richtig in Worte fassen. Mache mir auch immer zu viel Gedanken.?Und auch um eine frühere?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar manchmal geht es mir auch so. Denke das ist normal.

Natürlich kann es auch sein dass du einfach nicht die richtige Person(en) zum reden hast. Dein Freund scheint ja nicht so ganz mit dir auf einer Wellenlänge zu liegen... da gibt es dann vielleicht manchmal Dinge die du eigentlich gerne mit ihm bereden möchtest aber es dann nicht richtig passt und dann grübelst du halt alleine über diese Dinge nach.

Ja so ist es leider auch

1

Also eigentlich ist das net schlimm.Ich habe auch viele Gedanken.Wenn du aber zu viel nachdenkst,lenk dich einfach mit irgenwas ab(zum bsp Playstation,handy,lesen,...)Rede am besten mal mit einem Vertauenslehrer,deinen Eltern oder so aber im grunde bist du nur ein Mensch mit vielen Gedanken. :)

Danke für deinen Rat. Meine Eltern leben leider nicht mehr und aus der Schule bin ich schon sehr lange raus

1
@fitnesspower

Oh ok.Troztdem kannst du ja zum Psyschologen gehen.Dem kannst du alles erzählen und alles erklären.

1

Joa mir gehts genauso. Würde auch gern mit meinen Freunden darüber reden, weiß aber nicht wie ich das alles in Worte fassen soll.

Danke für deinen Rat

0

Menschen, die nachdenken, bevor sie lossabbeln, verunsichern einen zuerst, aber dann lernt man sie zu schätzen.

War bei einer Ärztin von mir zuerst auch so. Ich habe sie was gefragt und hatte den Eindruck, dass sie mir garnicht zugehört hatte. Nach "unendlichen" 20 Sekunden gab sie mir dann eine – druckreife– absolut klare und professionelle Antwort.

Lass Dich nicht verunsichern, Leute, die sofort wie ein Maschinengewehr Blabla absondern, statt vorher nachzudenken, gibt es schon genug.

Was möchtest Du wissen?