Dateien komprimieren wäre schonmal eine Option. Wenns Privat ist kannst du es auch über eine Cloud teilen, ...

...zur Antwort

Du tippst ein Buchstaben ein und sein Name kommt?

Hat ziemlich viele Gründe ... Z.b. wenn andere ihm folgen, die du auch abboniert hast.

Auch spielen dort bestimmt auch Standort-Daten mit rein, usw.

...zur Antwort

Windows 10 kann auch ohne Aktivierung genutzt werden... Evt. musst hier und da mal zustimmen, was aber nur reine Formalitäten sind, die jeder machen muss.

Aber warum bestellt man 2 Laptops zum testen und schickt dann einen zurück?!
Vor allem dann noch bei Amazon.

Da zeigt sich wieder der übermäßige Konsum der Wegwerfgesellschaft ...

EDit: Wird zwar anschließend als B-Ware verkauft, aber die blebt nicht lange im Lager... Wenns nicht schnell verkauft wird kommts auch weg.

...zur Antwort

Erstes Jahr der praktischen Ausbildung. Fange eig. so 7:30 an (6.15 aufstehen) und muss bis 16:30 arbeiten (vorrausgesetzt ich halte mich an die Gesetzlichen Pausen). Dazu kommen Hin- und Rückweg von ca. 50min. Bin also spätestens 17.00 zuhause. Danach noch was kochen (meistens für 2-3 Tage) und ab zum Fitness-Studio. Danach noch restliches Zeug machen und 1-2 Folgen von Serien schauen und dann wars das auch für den Tag.
Hab ne 40 Stunden Woche. Für mich ists nicht stressig. Da ich nicht zuhause Wohne hab ich am Wochenende genug Zeit nach Hause zu fahren für Freunde und andere Hobbys.

...zur Antwort

Ist nicht möglich.

...zur Antwort

Wenn du "so krass" Programmieren willst wirst du um ein Studium nicht herum kommen. Dieses muss natürlich auch erfolgreich und gut abgeschlossen werden.

Und die Ausbildung ist in den Informatik Berufen gleich. Du hast die Wahl zwischen Fachinformatiker Systemintegration/Anwendungsentwicklung/kp wie die beiden neuen heißen. Bei dir ists dann Anwendungsentwicklung. Die Ausbildungen unterscheiden sich lediglich im 3. Jahr in der Praxis sowie der Abschlussprüfung.

...zur Antwort

Wofür brauchst du denn den PC?

Wenns nicht läuft, kannst ja mit Linux versuchen, das braucht nicht so krasse Ressourcen wie Windows. Hängt halt wie gesagt davon ab was du machen willst.

Zum Thema: Ja, man wird immer abgefragt, auf welcher Platte das System installiert werden soll. Immer.
Ne andere Option ist noch das erstellen eines Images, welches auf die andere Platte geschoben werden kann. (bzw. gleich die Platte auf die andere Spiegeln).

...zur Antwort

Remote herunterfahren ... Willst du das in der Schule machen?

Logisch dass dir die Rechte Fehlen.

...zur Antwort

Windows 8 kann man ganz leicht los werden. Einfach Partition mitm Media Creation Tool löschen und Win10 drauf.

Spaß beiseite: Woher willst du wissen, dass du was drauf hast?

Die ganzen ruppigen und unnötigen Anwendungen kann man getrost vernachlässigen.
EDIT: Und diese auch deinstallieren.

...zur Antwort