Haben Chinesen denn gar kein Herz?

15 Antworten

Zur Frage: Doch, die lebenden Chinesen alle.

Zur Frage-Beschreibung: Weißt Du auch, wieviel "Eintritt" dafür gezahlt werden muss? Würde mich mal interessieren.

Das Löwen-Kühe-Hühner-Spiel ist allerdings m.E. nicht viel dekadenter als Stierkämpfe oder das andere krude Zeugs, was Leuten einfällt, die zu viel Zeit und/oder zu viel Geld haben.

Genau so ist es. Und von diesen ominösen Freizeitparks sollen noch mehr gebaut werden in ganz China, erinnert mich an die Stierkampfarenen.

0
@critter

Was heisst eigentlich "krud",fiel mir letztens im Grönemeyer-Text auf und ich kenne das Wort nicht!

0
@Credo74

Nach meinem Verständnis heißt "krude" oder "krud" soviel wie: seltsam, abartig, abwegig, nicht durchdacht.

0

Wenn ich mich recht erinnere war die Rede von 25 Euro Eintritt dafür, man bekommt sogar selbst lebende Hühner in die Hand, die man dann über eine Klappe nach außen werfen kann zu Löwen und Tigern.

0

Späte Antwort aber so was machen nicht nur Chinesien. Wie oft wird bei Schweren Unfällen das Handy gezückt und die schwer verletzen werden fotografiert es werden sogar Rettungskräfte behindert. Bei Tieren sind wir oft auch nicht viel besser nur wird es verdrängt wenn man es nicht sieht

Der sinnlose Tod von Millionen von Küken

Edeka Gutfleisch – Die Wahrheit hinter dem Transparenzlabel - Animal Equality Recherche

Zwei Gaffer filmen, wie ein Lkw-Fahrer verbrennt - Unterlassene Hilfeleistung | Autobahn

Und es sind auch längst nicht alle Chinesen oder auch Deutschen so. Das kommt auf den Menschen selbst an

Andere Länder - andere Sitten, ist halt so. Nicht schön, aber Realität. Wenn man alle Dinge aufzählen wollte, die "woanders" nicht in Ordnung sind würden Jahre nicht ausreichen - und wenn man vor der eigenen Türe kehren würde wärs auch nicht das Schlechteste.

Haben MENSCHEN denn gar kein Herz? Um Tierquälerei zu sehen, brauche ich höchstens 1 km weit zu gehen - da gibts z.B. ne Schweinemast. Stellt euch vor: Menschen züchten Tiere, diese fristen einen Bruchteil der Zeit, die sie alt werden könnten, ihr Dasein ('leben' kann man das ja meist nicht nennen) und werden dann grausam hingerichtet... wozu? Damit wir Leute aus Ländern mit Wohlstand was zu Futtern haben! Obwohl es so viele Alternativen gäbe... Und noch was Tolles daran: Das Getreide, welches unser "Schlachtvieh" vertilgt, stammt aus 3.-Welt-Ländern - wir futtern ärmeren Menschen das Essen weg!

Richtig, und unsere ganze Welt ist nur noch pervers.

0

Ich habe den Bericht auch gesehen. Ist schon übel. Aber wer Katzen und Hunde kocht... Und sowas gibt es ja weltweit leider mehr als genug. Es gibt immer so Idioten, die Mensch oder Tier quälen müssen.

<Bodo Panzer> "Nicht kochen, dünsten.

@Katzentatze: Ich glaube, wir Deutschen mit unserer Massentierhaltung und den ekelhaften Tiertransporten etc. sollten hier nicht den ersten Stein werfen ...

0

Was soll denn daran schlimmer sein, Hunde & Katzen zu kochen/essen als Kühe, Pferde, Schweine, Hühner und Fische?

0

Was möchtest Du wissen?