Ich habe 2 Mäuse von einer Freundin bekommen. Ist der Käfig ok?

käfig - (Tiere, Maus, Beschäftigung) käfig - (Tiere, Maus, Beschäftigung) käfig - (Tiere, Maus, Beschäftigung) käfig - (Tiere, Maus, Beschäftigung)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Käfig ist leider viel zu klein, eine Größe von 0,5m² Grundfläche gilt als absolutes Mindestmaß, ich persönlich würde die Tiere aber nicht dauerhaft auf so wenig Platz halten. Wenn du bedenkst, dass die Mäuse quasi ihr gesamtes Leben im Geheg verbringen, sollte man da schon nicht mit dem zur Verfügung gestellten Platz geizen.

Am besten eignet sich ein Aquarium mit einem Gitteraufsatz. Das Aqua kannst du hoch einstreuen (30cm Minimum, am besten Kleintierstreu mit Heu vermischt und gut angepresst, dann halten auch die Gänge), im Aufsatz kannst du Sandbad (das ist ganz wichtig!), Laufrad, Näpfe etc unterbringen.

Ich finde auch die Fallhöhe sehr bedenklich, wenn die Tiere von der obersten Etage abstürzen, können sie sich böse dabei verletzen. Renner sind v.a. Bodenbewohner und Gräber und klettern nicht unbedingt, daher ist eine große Grundfläche auch so wichtig.

Welchen Durchmesser hat das Laufrad? Wenn es min 30cm sind, dann dürfte das OK sein.

Ich würde an deiner Stelle mal in den Kleinanzeigen nach einem gebrauchten Aqua schauen. Wenn du z.B. 2 100x40 Aquas (das ist eine gängige Größe) verbindest, indem du bei beiden eine Seitenscheibe heraus trennst und sie zusammen schiebst, dann hast du eine schöne große Grundfläche und es sollte auch genug Platz sein, um tief einzustreuen. Darauf baust du dann aus Holzleisten und Volierendraht einen Aufsatz und schon hast du ein tolles Heim für deine Renner.

Wichtig wäre noch beim Umsetzen ins neue Gehege, dass du zunächst einen kleinen Teil abtrennst und den Platz erst nach und nach zur Verfügung stellst, sonst kann es bei Rennmäusen schnell mal zu ernsten Streitereien kommen.

7

danke für deine ausführliche antwort :) Hast du mal so einen gebaut wenn ja hättest du ein bild für mich? :) Oder einen Link zur Bauanleitung oder nen Ebay link? :)

LG Daily

0
38
@xdailyx

Auf der Seite kannst du dir ein paar Beispiele für Aquarienaufbauten anschauen http://wiki.mausebande.com/farbmaus/bauanleitungen#aquarienaufbauten (das dazugehörige Forum ist übrigens auch sehr schön). Ich habe selbst schon für Ratten und Hamster Eigenbauten gebaut, das Ganze ist leichter, als es sich zunächst anhört ;)

Wegen Aquarien schau am besten einfach mal bei ebay Kleinanzeigen, ob du in deiner Gegend etwas findest (das wird i.d.R. nur an Selbstabholer verkauft). Ansonsten kannst du auch mal in Zooläden nach undichten Aquas fragen, manchmal hat man Glück und findet dort ein Schnäppchen.

1

das gehege ist leider viel zu klein. es sollte min 100cm lang sein. dazu eignen sich gut aquarien, welche auch ruhig gebraucht und undicht sein können. darauf kommt dann einfach ein selbstgebauter gitterdeckel.

die einstreutiefe sollte auch min 20cm (besser mehr) sein, da die zwerge unglaublich gerne und viel buddeln.

das laufrad bitte sofort raus nehmen, da es viel zu klein ist. das kann zu schweren wirbelsäulenschäden führen. geeignet ist ein laufrad mit min 27cm durchmesser. ich selber nutze die laufräder der firma karlie (größte größe) und bin damit sehr zu frieden. angenagt werden die erstaunlichweise von meinen nasen nur ganz selten mal, dabei sind die aus holz. zu bekommen derzeit bei zooplus für knapp 14€ (im handel meist um die 30).

als einrichtung haben meine meistens nur eine weidenbrücke und eine korkröhre. häuschen gibt es bei mir gar nicht mehr. grund sind schwere verletzungen an zwei tieren aufgrund von nägeln, die im haus verarbeitet waren.... als einstreu nutze ich einstreu für pferdeboxen, da das weniger staubt als die meiste kleintierstreu. heu und stroh gibt es ab und an auch dazu. auch kosmetiktücher werden super gerne zum nestbau genutzt. zum nagen gibt es leere (ganz wichtig saubere) kartons. sowohl eierkartons, als auch welche von lebensmitteln und natürlich klo- und zewarollen. gelegentlich gibt es auch frische birkenäste (die aber gut mit reichlich heißem wasser mehrfach übergossen werden um ungeziefer los zu werden).

wichtig ist auch ein gutes futter für die zwerge. empfohlen werden das bunny rennmaustraum (enthält aber wohl viele pellets), das rennmausfutter von rodipet und der futterparadies saatenmix (wurde von erfahrenen haltern zusammengestellt). beim letzten muss dann noch eiweiß und gemüse zu gemischt werden. als eiweiß fütter ich derzeit getrocknete mehlis. werde aber demnächst auch mal wieder ein paar lebende holen. ansonsten kann man noch gammarus und hüpfer füttern. nicht jede maus mag alles. da muss man einfach ausprobieren. kräuter fütter ich meistens getrocknete und dann immer mal was anderes. derzeit pfefferminz, spitzwegerich und echinacea.

es ist auch immer gut, wenn man für den notfall einen rennerkundigen tierarzt kennt. eine liste mit ärzten, die von haltern empfohlen wurden findest du hier http://www.rennmaus.de/forum/gesundheit/vorsorge-und-erkennung/122527-tierarzt-verzeichnis/

viele weitere interessante infos und erfahrungen findest du unter rennmaus.de. dort wird dir auch bei jedem problem super geholfen. oft auch noch bis mitten in die nacht hin ein

Wirklich süß wie du dir Mühe gemacht hast^^ nur leider ist er etwas zu klein :-/ die Grundfläche sollte 1m² sein mit dem Maß Länge 120 x Breite 60 x Höhe 80 cm mit mehreren Etagen. Solche Volieren sind schwer zu finden es gibt welche die man schon gebaut aus dem Netz bestellen könnte ansonsten muss man eben selber sein Handwerk anlegen, dazu eignet sich ein alter Schrank z.B am besten.

Beispielbilder findest du hier: http://diebrain.de/ma-gehege.html An der Seite sind die Bilder zwar klein, aber du kannst drauf klicken dann wird es größer und unten drunter befindet sich eine Beschreibung wie die Voliere gebaut wird.

Bei dem Laufrad tu ich mir ein wenig schwer es abzuschätzen er sollte einen Durcmesser von 27cm haben das kannst du ja dann nach messen.

Ich gebe dir noch ein Tipp was gegen die Trinkflasche spricht:

  • die Tiere kommen beim Trinken in eine unnatürliche Kopfhaltung.

  • Nach einiger Zeit wimmelt es in den Röhren nur von Keimen, Bakterien und Algen etc.

  • Gerade bei Mäusen ist die Metallkugel für ihre zarte kleine Zunge viel zu schwer.

Es eignet sich ein kleiner Trinknapf aus Keramik am besten, den stellt man auf eine Steinplatte damit die Mäuse darüber laufen wenn sie trinken wollen und so ihre Krallen abnutzen.

Was noch wichtig ist die Abstände der Gitterstäbe dürfen nur 0,8cm sein das jedenfalls überprüfen.

Du solltest das Futter verstecken damit sie sich das suchen. Gemüse kannst auf Metallspieße aufspießen damit sie sich das fleissig runternehmen können. Da gibt es sehr viel z.B kannst du Taschentücher nehmen dort Futter einwickeln und diese in den Käfig legen, aber vorher die Taschentücher in Waser legen wenn sie sich auflösen und breiig werden sind sie geeihnet wenn nicht oder nur faserig werden dann sind sie vollkommen ungeeignet.

Es ist nicht schlimm wenn du noch nicht informiert bist das kann man ja nachholen, im Link oben findest du ja alles.

Da steht alles drin was du wissen musst, viel Spaß noch mit deinen Mäuschen!

Ich ergänze noch eine Kleinigkeit: Mäuse sind Rudeltiere ein Rudel beginnt erst ab 3 Tieren da man Mäuse aber nicht in ungerader Zahl halten soll wäre es ideal sie mindestens zu viert zu halten. Es wäre also schön, wenn deine Mäuse noch zwei weitere Artgenossen bekommen. Laut Geschlechter sollten es entweder nur eine Gruppe aus Weibchen sein oder ein kastrierter Bock mit mehreren Weibchen.

7

auch dir danke für deine ausfürhliche antwort :)

Also ich habe gerade mit einer Freundin geschrieben sie würde mir ihr altes Aquarium (100x40) geben, dann würde ich mit meinem Vater noch überlegen wie ich das dann evtl. mit dem alten Käfig verbinden kann :) Noch 2 weitere Mäuse würden mir meine Eltern niemals erlauben, da ich ja schon 8 Jahre für 2 Mäuse kämpfen musste für die ich nicht mal was zahlen musste... Der Durchmesser des Laufrades ist leider nur 20cm... Mal gucken ob ich mir von meinem nächsten Taschengeld ein neues kaufen kann :)

0
49
@xdailyx

Leider muss ich dich wieder enttäuschen tut mir wirklich leid :-/ aber ein Aquarium ist für Mäuse eher ungeeignet sie sind meist zu niedrig und auch aus hygienischen Gründen ungeeignet und das genannte Maß ist leider zu klein.

Kaufe bitte unbedingt ein Neues so kleine Dinger können Bandscheibenvorfälle unter anderem in Folge ziehen. Mindestens 27cm ich empfehle dir die Wobent Wheels ;)

Schade dass sie keine Möglichkeit bekommenihr Sozialverhalten richtig auszuleben dabei machen zwei Mäuse mehr keinen Unterschied.

0
7
@Sesshomarux33

Wir würden dann was auf das aqua drauf bauen und auch mit dem anderen irgendwie verbinden, mehr kann ich leider echt nicht tun, ich müsste den neuen Käfig selber bezahlen aber dafür habe ich kein geld...

Ich werde ein größeres Laufrad kaufen sobald ich wieder Taschengeld habe :)

Das sehen meine Eltern leider anders...

0
49
@xdailyx

Mehrere Etagen übereinander sind ein absolutes Muss da es ihren natürlichen Lebensraum praktisch wiederspiegelt auch von der Einrichtung her. Die unteren Etagen sind z.B wie in ihrer Natur due Tunnel und die pbere Fläche die Oberfläche daher sollte oben auch das Wasser stehen wie es in der Natur logisch auch ist.

Das ist schön!

Schade :-/

0
35
@Sesshomarux33

für renner ist ein aqua sehr wohl geeginet. grade aus hygienischer sicht sind sie super, da man sie sehr gut reinigen kann. zudem hält man renner nur zu zweit. du verwechselst da was mit farbmäusen, kann das ssein? für die ist ein aqua ungeeignet und die werden in größeren gruppen gehalten. auch können renner sehr wohl super aus einer nippeltränke trinken. das schaffen sogar jungtiere mit vier wochen schon.

2

Wüstenrennmäuse frei lassen?

Hey ich hatte 2 mongolische Wüstenrennmäuse, waren beide fast 2 Jahre alt, dann ist die eine aber gestorben. Jetzt hab ich 3 junge Rennmäuse gekauft und sie zu der alten gesetzt, dass diese nicht alleine ist. Vergesellschaftung hat erst nicht so richtig geklappt aber mit der Trenngittermethode konnten sich die Tiere aneinander gewöhnen und jetzt schlafen sie zusammen im Nest und putzen sich auch :) .

Ich hab ein Aquarium 90 cm x 40 cm groß.. bis oben hin mit einstreu voll, dass sich die Mäuse gänge und Nester bauen können. Ich mach ihnen immer viel Heu und Klopapier, sowie saubere Eierkartons, Paprollen usw. rein.. Auch ein Sandbad und immer frisches Wasser steht ihnen zur Verfügung. Nur da sie das Laufrad irgendwie nicht annehmen (auch nach etlichen Versuchen nicht) hab ich mich gefragt wie oft sie jetzt auslauf brauchen? Sie brauchen ja auch bewegung, dass sie nicht verfetten. Ich bin 16 und hab seit meinem 11. Lebensjahr Wüstenrennmäuse (die kleinen verzaubern mich immer wieder auf's Neue :P ) und ich hab sie immer 2 mal in der woche in meinem Zimmer (unter Aufsicht 2 Stunden frei gehabt) sie hatten aber trotzdem ein Laufrad, welches sie auch benutzt haben. Da aber meine neuen das wie gesagt nicht annehmen müsste ich sie doch öfter frei lassen? Wie oft lasst ihr die Mäuse frei und habt ihr ein paar nette Ideen für den Freilauf, dass es nicht zu langweilig wird? Liebe Grüße :)

...zur Frage

Warum beißen mich meine Wüstenrennmäuse?

Ich hab seit 5 Wochen weibliche Wüstenrennmäuse. Die ersten 2 Wochen waren sie in meinem Zimmer aber in den darauffolgenden 3 Wochen waren sie bei Bekannten, weil wir in Urlaub waren. Die 3 Mäuse sind jetzt schon 2 Tage wieder bei mir im Zimmer, aber wenn ich meine schwarze Maus auf die Hand nehme, fängt sie an zu kratzen und beißen. Kein vorsichtiger Futterbiss sondern ein richtig kräftiger Biss. Meine weiß-graue Maus macht dasselbe nur, dass wenn ich meine Hand in den Käfig lege, beißt die weißt-grau nicht zu im Gegensatz zur schwarzen. Die dritte Maus ist Braun und komplett zahm. Sie geht auf meine Hand ohne zu beißen, nicht einmal ein Futterbiss. Allerdings muss ich alle 3 immer im Käfig fangen bis ich sie überhaupt auf die Hand nehmen kann. Aber das Beißen ist das größte Problem. Könnt ihr mir helfen ?

...zur Frage

Neue Haustiere oder nicht?

Ich habe eine Ratte die schon sehr alt ist sie wird bald Sterben): ): ):

Ich habe mir dann gedacht ob ich mir neue Haustiere holen soll.

Ich hätte da an zwei Farbmäuse gedacht und einen Tedyhamster.

Was für Tiere b.z.w Nager hättet ihr mir vorgeschlagen.

Ich habe noch ein großen Käfig und einen kleinen.

Soll ich dann den Hamster in den kleinen Käfig setzen und die Mäuse in den großen Käfig

weil die Mäuse mehr Platz zum spielen,klettern und rennen und sich um den Schlafplatz streiten

könnten und den Hamster in den kleinen Käfig weil er nicht so verspielt ist wie die Mäuse und nicht

besonders viel Platz braucht zum schlafen.

Was sollte ich den Mäusen in den Käfig stellen b.z.w hin hängen oder legen ?

Vielleicht ein seil mit Knoten zum klettern eine kleine Brücke oder am Rand grobe Baumrinde zum

klettern , wass ist mit einem kleinem Holz Häuschen oder bisschen Gras zum einbuddeln.

Wäre das ok oder soll ich etwas anders machen ?

Also welche nager würdet ihr mir vorchlagen und wie ich die Käfige einräumen soll bitte antwortet

ich würde mich freuen über paar antworten (:

LG 12danny2002

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?