Was macht ihr denn alles um den Hund auszulasten? Was ist es für ein Hund?

...zur Antwort

Ich vermute mal der klebt nicht fest sondern hat sich vllt ein winziges Stückchen in den Boden gedrückt, so dass man ihn nicht schieben kann.

Ist der Schrank leer? Wenn nein - leer räumen.

Wenn ja - kannst du ihn auch nicht vorsichtig etwas kippen? Wenn du ganz sicher gehen willst, und der Schrank tatsächlich festklebt,  bau den Schrank ab und arbeite nur mit der Bodenplatte statt mit dem kompletten Schrank.

...zur Antwort

Also ich kann dir sagen, wie das bei mir gemacht wurde.

Am Beispiel deines 3. Bildes... da wurde bei mir ne Linie zwischen Mitte Handgelenk hoch zu Mitte Armbeuge gezogen und das Tattoo dann danach ausgerichtet. Innerer Unterarm hat zwar oft je nach Perspektive eine "Schiefe" drin, das liegt an der Anatomie ;-) aber bei deinem Tattoo isses tatsächlich schief . Wenn du dir besagte Linie denkst, dann siehst du, dass deine Schrift nicht parallel dazu verläuft. Allerdings ist es ja kein MUSS, das genau so gerade zu haben und nicht anders. Ich würde einfach was ergänzen - entweder richtung Oberarm oder Ri. Handgelenk - so dass es etwas mehr aussieht nach "genau so wars gewollt" - weil abgenickt hast du ja sicher die Vorlage auf deiner Haut!?

...zur Antwort

Das ist Unsinn. Den Basispass muss man haben, um zu Reitabzeichenprüfungen zugelassen zu werden.

Dann gibts noch den Reiterpass, ein Geländeabzeichen. Aber selbst das ist nicht notwendig zum ausreiten. Wichtig ist aber, dass es eine Versicherung gibt, die das Ausreiten abdeckt.

...zur Antwort

So wie du das beschreibst würde ich sagen du bist nicht zu schwer.

...zur Antwort

Knotenhalfter ist nicht zum reiten gedacht. Wenn du was gebissloses suchst, nimm doch ein Sidepull oder ein Bosal usw. frag deinen Reitlehrer.

...zur Antwort

Wenn der Mann heute 75 Jahre alt ist war er zu Kriegszeiten maximal 5 Jahre alt...

Höchst unwahrscheinlich, dass ein Kind 70 Menschen getötet hat...

Aber davon abgesehen, ja die werden noch verurteilt, falls sie noch leben und gefunden werden. Wenn man mal nachrechnet sind die die noch leben jetzt mindestens mal um die 90 .... und die meisten Menschen werden nun doch nciht so alt.

...zur Antwort

An dem Problem arbeiten wir auch gerade. Im Gegensatz zu dir (?) haben wir unseren Hund aber erst seit 3 Wochen.

Die Frage ist - darf sie dann zu den Hunden hin, (Kommunikation mit dem anderen herrchen, obs ok ist) oder möchtest du einfach unbehelligt und ohne Gezerre weiter gehen?

Hat sie ausreichend Sozialkontakt, oder fehlt ihr das wohlmöglich?

Uns hat enorm geholfen (am Geschirr!) wenn ich die anderen Hunde einfach ignoriere - und unbeeindruckt schnurstracks weiter gehe auch ohne drauf zu reagieren, dass mein Hund zu den Hunden ziehen will. (Wechsel die Richtung, die Straßenseite etc.). Bleib ruhig, sag dir (und vllt auch laut) "Dieser Hund interessiert uns nicht!" - eher für deine innere Einstellung, der Hund verstehts ja nicht.

Bei uns ist das Schauspiel dann nach wenigen Schritten gegessen.

Falls die Situation und die Umgebung es erlaubt, verständige dich doch mit dem anderen Hundebesitzer, ob es ok ist wenn die Hunde sich kennen lernen. (Ohne Leine. Natürlich nicht am Straßenrand einer Hauptstraße oder so :-P) Das bietet sich besonders an, wenn ihr genau diese Hunde öfter trefft.

Geh in die Hundeschule, falls ihr das nicht schon macht. Schon nach der ersten Stunde ausgiebig mit anderen Hunden zusammen war unsere wesentlich weniger an Passanten mit Hund interessiert.

Such dir eine Gassibegleitung mit Hund.

Vorher hatte ich versucht, sie abzulenken mit Aufgaben und Leckerchen, sie absitzen oder -liegen zu lassen, damit der andere Hund vorbei laufen kann.... (war nicht meine Idee, kam von ner Trainerin!!) und das hat NULL funktioniert. Nein, etwa 10-20 Sekunden lang und dann nicht mehr. Gezerre ohne Ende und bei fast 30 Kilo ist das unangenehm.

...zur Antwort

Das kommt auf den Hafi an. Es gibt schmale, sportliche Haflinger und breite, gemütlichere Haflinger. Mit den einen kommt man in der Dressurarbeit weiter (die Ausführung der Lektionen ist graziler und schwungvoller) - die anderen können das zwar grundsätzlich lernen, werden aber bei der Ausführung eher keinen Blumentopf gewinnen und sind eher für andere Bereiche geeignet. Für Distanzen und im Gelände zum Beispiel, aber natürlich auch im Freizeitbereich.

...zur Antwort

Der Magnetrührer ist das ganze Gerät, der Rührfisch ist das Metallteil das in deiner Schüssel schwimmen wird.

...zur Antwort

Deine Halbpension?

Am besten wäre Barhuf und ggf Hufschuhe oder den Huf unten gut fetten oder wachsen wenn der Schnee pappig ist.

...zur Antwort

Mal wieder ein Stall der wie ich finde unverantwortlich mit Pferden und Reitschülern umgeht!

Wenn ich ein Schulpferd habe, das buckelt, steigt und ansonsten ungenießbar ist, muss ich dran arbeiten, bevor das Pferd wieder als Schulpferd einsetzbar ist - wenn überhaupt. Manche Pferde sind einfach nicht (mehr) geeignet und gehören da raus genommen.

Das Pony hat möglicherweise Schmerzen, der Sattel könnte nicht passen, sie könnte Rückenbeschwerden haben oder einfach richtig die Nase voll haben von Reitschülern die ihr nicht gut tun.

Statt also mal zu schauen was mit dem Pony los ist und sie vllt mal korrektur zu reiten wenn der Rest abgeklärt wurde, setzt man einfach die Reitschüler drauf, die am wahrscheinlichsten die Stunde mit ihr überstehen ohne davonzulaufen. Super.

...zur Antwort

Kommt ganz auf euren Vertrag an den ihr mit der Anmietung abgeschlossen habt. Da steht sicherlich auch was zu Stornierung und Stornokosten. 100% Stornokosten fände ich persönlich dreist bei so früher Absage, aber wenn ihr das unterschrieben habt wart ihr damit einverstanden.

...zur Antwort

Reparaturdienst rufen, da scheint das Ventil nicht zu funktionieren.

...zur Antwort

An sich sollte die Fülle nciht anders sein als vorher. Vielleicht kommt es dir nur so vor als wären die Haare weniger voll. Die Zöpfe haben ja einen dickeren Umfang und nach 8 1/2 Wochen täuscht man sich da vielleicht etwas. Es können auch einige Haare abgebrochen sein, aber nicht so dass du deutlich weniger Volumen spürst.

...zur Antwort

In deinem Fall würde ich einfach die Decke weg lassen. Es ist nur ne Regendecke.

Nimm die Decke ab und beobachte dein Pferd draußen, ich wette dein Pferd wird sich ganz normal verhalten.

...zur Antwort

Es gibt schulische Ausbildungen (wie der Name schon sagt, wird man ausschließlich an einer Schule ausgebildet, vllt in Verbindung mit Praktika) und betriebliche Ausbildungen, wo man einen Ausbildungsvertrag mit einem Betrieb hat und entweder 2 Tage in der Woche Schule hat und den Rest zur Arbeit geht oder eben Blockunterricht ich glaube so alle 3 Monate mal für ein paar Wochen. Den Rest der Zeit arbeitet man.

Am Ende der Ausbildung (2-3 Jahre) hat man dann den Beruf seiner Wahl gelernt. Nicht alle Ausbildungen gibt es schulisch. Viele handwerkliche Berufe sind möglich, Erzieher/in gibt es je nach Region ausschließlich schulisch.... und andere Berufe gibt es nur betrieblich.

Nach der Realschule kannst du also z.B. entweder eine schulische Ausbildung machen und schauen was die Berufsschulen in deiner Nähe so anbieten - oder du bewirbst dich auf einen Ausbildungsplatz in einem Betrieb.

...zur Antwort