Haare kurz oder Glatze?

17 Antworten

Glatze ist halt einfach, Rasiere mir alle 2, 3 Tage den Kopf inklusive Bart beim Duschen. Geht ruckzuck und die paar mini Stoppeln spühlt es auch direkt weg. Kannst es ja mal ausprobieren, nach 1 Monat ist eh das meiste wieder da.

Musst aber auch bedenken das deine Schädeldecke Käseweiß beim ersten mal sein wird. :P

Wenn Du wirklich eine radikale Veränderung für Dich wünschst, würde ich mir eine nass rasierte Vollglatze machen lassen. Der Kopf ist dann völlig haarlos und Du spürst beim reiben mit der Hand nur noch nackte Kopfhaut. Ist ein unglaublich tolles Gefühl. Sollte es Dir dann doch nicht gefallen hast Du nach ca. einem Monat wieder 1 cm kurze Haare auf dem Kopf. Damit kannst Du nichts falsch machen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da dein Umfeld, also Freunde und Familie, vermutlich in jedem Fall ein mittelschweres Theater um die Sache machen werden, würde ich die Gelegenheit nutzen und gleich eine Glatze rasieren, vorausgesetzt du willst das mal erleben. Nach ein bis zwei Wochen sind die Haare ohnehin wieder deutlich sichtbar, also wie beim Buzzcut.

So extrem würde ich jetzt die Haare nicht schneiden lassen.

Sehr vielen Frauen gefällt es, wenn Männer lange Haare haben, die gepflegt sind! Dann wär's schade um die Haarpracht. Lass erst mal nur so bis zur Taille schneiden.

BTW: Hast ja fast längere Haare als ich 😉

Wer hat der kann.

2
@zetra

Bei mir musste wieder mal wegen nicht mehr ganz so schönen Spitzen etwas runter, gehen jetzt also nicht mehr bis zum Po runter.

0
@tanztrainer1

Vom Kopf bis zum Po ist ja die "Strecke" unterschiedlich lang beim Menschen, somit ist das nur eine vage Auskunft der Laenge. Lach, zetra.

1

Bedenke, dass eine Glatze immer einer bestimmten schweren Krankheit zugeordnet wird und nicht jeder Kopform steht.Ausserdem wird es kühl, der Winter naht, ich rate von solch einem radikalem Schnitt ab.

Was möchtest Du wissen?