Gute Freundin bekommt ihr Kind, was schenken?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Worüber freut sich eine Mutter?

Alles dreht sich um das Kind, es steht im Mittelpunkt, auch und besonders bei der Mutter. Daher freut sie sich natürlich immer über Geschenke, die sie fürs Baby gebrauchen kann.
Die meisten schenken etwas zum Anziehen, behaupte ich aus meiner Erfahrung.
Wenn man es auch kaum erwarten kann, alles einzusetzen...für die erste Zeit brauchen sie gar nicht sooo viel und dafür ist fast immer reichlich da...und wird nie lange gebraucht.

Besonders stechen da heraus:

  • eine Spieluhr
  • ein aufziehbares Mobile für über die Wiege oder Kinderbett
  • Krabbeldecke

.

Zu schätzen habe ich Dinge für später gelernt, wo sie nicht nach 6 Wochen raus gewachsen sind:

  • Spielzeug (klar, ist noch früh, aber das erste Jahr ist so schnell vorbei)
  • ein Kurs zum Babyschwimmen
  • Babywippe oder Babyschaukel

Bei all dem Tamtam ums Baby wird leider die Mutter oft vergessen...auch sie selbst stellt sich hinten an. Ganz toll finde ich da etwas nur für sie:

  • ein Massagegutschein
  • Einladung zu einem Wellness- / Saunatag, Shoppen, Damenabend mit Kino, Essen
  • Gutscheine zum Babysitten (z. B. für ein WE das Baby nehmen, damit sie mal wieder ausschlafen kann (sofern sie nicht (mehr) stillt) oder mal wieder ungestört mit dem Vater sein kann.

hallo, mir fällt da auch was zu ein , meine tochter arbeitet in einem dm drogeriemarkt und sie sagt dort lassen oft leute windeltorten anfertigen als geschenk , ist wohl sehr beliebt und die sehen wirklich schön aus , die werden dort von den mitarbeitern selbst angefertigt , man kann aussuchen ob für junge oder mädchen , also falls du ein dm in der nähe hast könntest du dich ja mal beraten lassen falls du interesse hast mfg

Hallo benSH00,

das Buch "das glücklichste Baby der Welt" sollte in keinem Haushalt mit Baby fehlen! Dadurch kannst Du dem Baby und den Eltern die ersten Monate verschönern!

Darin wird Rauschen zum Beruhigen empfohlen, daher wäre es schön ein rauschendes Nachttier von Clous-B dazu zu schenken. Die gibt es bei amazon und sind super!

LG, Hourriyah

Das mit dem Rauschen ist auszuprobieren.

Meine Tochter hatte es sehr lange gehasst. Staubsaugen z.B. ging nur, wenn sie nicht da war.

Muss aber dazu erwähnen, dass sie Asperger-Autistin ist.

0
@kiniro

Hallo Kiniro,

bestimmt gibt es Babies, die nicht auf Rauschen stehen, aber die meisten lieben es, weil sie vor der Geburt monatelang Mamas Blut rauschen hören konnten. Daher erinnert sie das Geräusch an die Geborgenheit in Mamas Bauch. Vielleicht war Deine Tochter einfach froh draußen zu sein ;)

LG, Hourriyah

0

Respekt, da möchtest du ja ordentlich was anlegen .....

Spontan dachte ich an .... Goldmünzen, nett verpackt. Aber das ist sicher nicht der Brüller für eine 22jährige Frau.

Mir hätte ein Stillkissen gefallen. Nicht weil ich gestillt habe, sondern weil die Dinger einfach bequem sind und ..... auch später noch gute Dienste leisten. Ein Geschenk, mit Revival-Effekt sozusagen ...

Von einem Babyphone würde ich abraten, es sei denn, es steht auf ihrer Wunschliste.

Frag doch sie selbst! ... Vielleicht ist sie auch für jede finanzielle Unterstützung dankbar, die du ihr in Form eines "Geschenks" abnehmen kannst. Das wissen wir nun ja leider nicht.

Gutes Gelingen!

Eine gute Idee ist immer hübsche Babywäsche. Die jungen Mütter kaufen oft nur zwei Sätze, weil sie glauben, das reicht ja, man wäscht ja öfter, wenn man ein Baby hat. Allerdings kann es passieren, dass man die Wäsche öfter am Tag wechseln muss und mit dem Waschen nicht hinterherkommt.

Aber Wäsche bekommen die werdenden Mütter doch meistens Zuhauf.. Von Wäsche wollte ich daher eigentlich absehen.

0
@benSH00

Die meisten schenken so niedliche Sachen wie Strampelanzüge oder Jäckchen. Bettwäsche gibt's nur sehr selten.

0

Was möchtest Du wissen?