Gugumo: Wo lebst du?

Das Ergebnis basiert auf 95 Abstimmungen

Süddeutschland 32%
Westdeutschland 20%
Österreich, Schweiz 17%
Norddeutschland 12%
Ostdeutschland 12%
In der Mitte Deutschlands(z. B. Frankfurt) 7%
Luxemburg, Lichtenstein 1%

40 Antworten

Süddeutschland

Schönen Abend zusammen,

ich wohne in Süddeutschland, ein wenig südlich von Stuttgart. Geboren bin ich aber im schönen Saarland, etwas östlich von der Saarschleife. Dann hätte ich wohl "Westdeutschland" genommen, aber ich wohne schon recht lange nicht mehr dort.

Süddeutschland

Einen heftig guten Morgen in die grüßenswerte Runde!

Ich lebe seit meiner Geburt, von studienbedingten Unterbrechungen abgesehen, in Franken, also im Norden des Südens. Und ehrlich gesagt möchte ich auch nirgendwo anders leben, auch wenn es sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern sicherlich sehr schöne Ecken zum leben gibt.

Aber das nennt man wohl Heimat.

Lieber Altersweise, ich bin mir dessen bewusst, das fast jeder Mensch einen gewissen Stolz auf seine geografische Herkunft in seinem Leben entwickelt. Mir als Sachse ist schon des Öfteren aufgefallen, dass Franken, egal ob Nord oder Süd, ein Problem haben das Wort Bayern in den Mund zu nehmen (im Norden des Südens). Kannst du mir bitte erklären, was es damit auf sich hat und warum das so ist?

Sollte ich dir mit meiner Frage zu nahe getreten sein, so tut es mir leid.

GLG Lazarius

5
@Lazarius

Ach nein, lieber Lazarius, das tritt mir nicht zu nahe und ich kann es auch erklären.

Bayern und Franken sind sich, abgesehen vom gemeinsamen allgegenwärtigen eher konservativen Weltbild, sehr unterschiedlich. Altbaiern und die ihm zugehörigen Landesteile waren seit altersher eher monolithisch, katholisch und wittelsbachisch geprägt. Franken hingegen bestand aus einer Vielzahl von zersplitterten Herrschaften, deren größte das katholische Fürstbistum Würzburg, das Bistum Bamberg und die protestantischen Markgrafschaften von Bayreuth und Ansbach ware. Dazu kamen Dutzende weiterer kleiner Besitztümer sowie eine Vielzahl an freien Reichsstädten und -dörfern.

Als Dank für die freundliche Unterstützung der Wittelsbacher setzte Napoleon dem Bayernfürsten die Königskrone auf und nach Abwicklung des Heiligen Römischen Reichs fiel praktisch der gesamte Norden des jetzigen Bayern in die Hände der Wittelsbacher. Die Säkularisation schlug gnadenlos zu und plünderte zugunsten der leeren wittelsbachischen Kassen die Besitztümer der weltlichen und geistlichen Herren, der Reichsstädte und der Klöster.

Seither hatten wir in Bayern ein krasses Gefälle von München, wo sich Wohlstand und Habe anhäuften, zum Rest des Landes, das von München aus auch ziemlich weit weg war. So gesehen konnte man Franken getrost als die DDR Bayerns bezeichnen - die armen Geschwister aus dem Norden halt.

Auch wenn sich in den vergangenen Jahrzehnten hier viel getan hat, ist dieses Mia san mia der Altbaiern immer noch in den Köpfen und man tut auch ziemlich viel dafür, dass auch das äußere Erscheinungsbild des Freistaats weißblau mit Alpenkulisse bleibt. Da beißt die Maus noch lange keinen Faden ab.

6
@Altersweise

Das ist sehr interessant für mich. Ich danke dir für deine Erklärung, ob wohl ich es wahrscheinlich noch einige Male lesen muss, um alles genau zu verstehen.

Der Hintergrund meiner Frage war, dass ich irgendwann einmal in Hof einige Menschen als Bayern bezeichnet habe, die dann Fuchsteufels böse auf mich waren. GLG Lazarius

5
@Lazarius

Die Stadt nennt sich zwar Hof in Bayern, aber hier handelt es sich um Vogtländer, die sich in zweiter Linie als Franken verstehen.

3
In der Mitte Deutschlands(z. B. Frankfurt)

Guten Morgen zusammen und guten Morgen Joleon,

ich habe 12 Jahre lang in Frankfurt gelebt. Nun lebe ich in einem Vorort von Frankfurt und in der Nähe des Flughafens, daher höre ich jeden Tag den Fluglärm, aber zum Glück gibt es das Nachtflugverbot.

Ich wünsche allen einen schönen Start in die Woche :)

LG Benedikt4781v

Österreich, Schweiz

Guten Morgen,

eine sehr leichte Frage. Ich lebe in Österreich, genauer, im Bundesland Oberösterreich.

Mir gefällt es hier sehr gut und werde hier auch bleiben.

https://www.youtube.com/watch?v=KMSa_xb2h5U

Ich wünsche euch einen schönen Montag.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe in Österreich 🇦🇹🇦🇹🇦🇹
Von Experte DianaValesko bestätigt
Süddeutschland

Hallo und einen schönen Montag allerseits...

Wir wohnen in Bayern/Mittelfranken in einer Kleinstadt/Nähe Nürnberg

(knapp 16000 EW) und da bleiben wir auch....

Habt´s einen schönen Tag und bleibt´s g´sund.

Mit den besten Grüßen vom chazzy13((-:

 - (Psychologie, Deutschland, Leben)

Sei gegrüßt, mein Freund,

ich bin, jedoch schon vor einigen Jahren, ab und zu mit dem Lkw durch diese Gegend gefahren. Und ich kann sagen, sehr beschaulich mit freundlichen und netten Menschen.

Euch noch einen schönen Tag und herzliche Grüße von Lazarius aus dem Zentrum von Sachsen.

4
@Lazarius

Servus und Hallo und Dankeschön, lieber Lazarius....

Ja, das stimmt, sehr beschaulich und vor Allem die Ruhe in der schönen Gegend mit netten und hilfsbereiten Nachbarn, das macht die Sache komplett...

Du wohnst ja auch in einer schönen Stadt und das es Dir/euch da gefällt habe ich schon in einigen Berichten von Dir gelesen...

Ich war nur einmal in Dresden und das ist schon ewig her, in guter Erinnerung habe ich diese Stadt auf jeden Fall...

Habt´s noch einen schönen und gut verlaufende Montag und bleibt gesund.

Mit den allerbesten Grüßen vom chazzy13((-: an Dich/euch...

4
@chazzy13

Lieber chazzy, vielen Dank für deinen Kommentar.

Dresden ist meine Traumstadt und nicht nur meine.

Als wir vor knapp 16 Jahren hier hergezogen sind, gab es viele Verwandte und bekannte, die zu uns sagten: »Na, einmal besuchen wir euch schon«.

Nein, sie kamen bisher jedes Jahr und manche nicht nur einmal.

Allein Corona konnte ihre Tourismus-Aktivitäten einschränken. Sie haben sich aber schon wieder angemeldet.

https://www.youtube.com/watch?v=_2l3E7W1l5I

Einen schönen Tag wünsche ich euch noch und sende herzliche Grüße von Lazarius.

3
@Lazarius

Servus, lieber Lazarius...

Antwort kommt, wenn auch verspätet...

Danke für deinen Kommentar und die netten Grüße und für das Video...

Den Stumph habe ich gleich erkannt, den anderen kenne ich nicht...

Ich denke mal, dass euer Besuch nicht nur wegen Dresden alleine kommt, sondern eher wahrscheinlich, dass man hauptsächlich wegen euch kommt und ihr werdet sicher hervorragende Gastgeber sein....

Wegen Corona hat auch sich unsere Besucheranzahl auch stark gemindert, macht aber nix aus, die wohnen auch in schönen Gegenden in Bayern, da ist das auch nicht weiter tragisch...wenn die Inzidenzwerte in einem erträglichen Niveau sein sollten, dann geht das mit der Besucherei schon wieder los.

So da wünsche ich Dir/euch einen schönen und angenehmen Mittwoch und bleibt´s g´sund miteinand...

Mit den allerbesten Grüßen vom chazzy13((-: + 2

1

Was möchtest Du wissen?