Gibt es noch andere verbannte/gefallene Engel wie Lucifer?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo derloraxx,

falls du es nur Namen für ein Roman benötigst, hier sind einige plus  Synonyme, oder volkstümliche Bezeichnungen mit Erklärung.
Sorry vorab für's Sprachengemisch. ;-)

Gefallene Engel

Ahriman       
Satan

Abaddon (la perdizione)

Asmodeo (lo spirito del giudizio),

Baalzebub (il signore delle mosche),

Satan (l’avversario),

Samael (il Signore del Veleno // Angelo Punitore, Angelo Accusatore)

http://www.themystica.com/mystica/articles/r/rape_of_eve_the.html Adam Eva Lilith Story

Behemoth (la grande bestia),

Lucifer (il portatore di luce). Luzifer /Melek Taus / Azarel /Diabolos Verleumder Ankläger

Mammon     höherer Engel Ahrimans

Luzifer /Melek Taus / Azarel          
Diabolos Teufel Verleumder Ankläger

Adramelech
(divenuto col cristianesimo l’ottavo dei dieci arcidiavoli , 8. von 10
Erzteufeln, equivalente demoniaco degli arcangeli, tradizionalmente descritti
dall’occultismo come i capi delle 666 legioni dell’Inferno),

Ashmed
(vinto da Salomone, che lo obbligò a edificare l’omonimo tempio),

Ammit
(il divoratore di anime),

Zahhak
(demone della tempesta) catturato dal dio guerriero

Thraetaona
( catturato dal dio guerriero e poi sfuggitogli, destinato alla fine dei tempi
a perire nel fiume di fuoco Ayohsust) o

Humbaba
(il guardiano della foresta dei cedri) il cui sguardo poteva indurre alla
morte, ucciso da ...

Gilgames( persiano Santo Spirito di Luzifero)
https://en.wikipedia.org/wiki/Gilgamesh

Adramelech (now with Christianity the eighth of the ten
archdevils, 8. von 10 Erzteufeln, demonic equivalent of the archangels,
traditionally described as occult leaders of 666 legions of Hell),

Ashmed (won
by Solomon, who forced him to build the temple of the same name),

Ammit (the
killer of souls)

Zahhak (demon of the storm) captured the warrior god

Thraetaona
(captured by the warrior god but lost and then, for the end of time to perish
in the river of fire Ayohsust) or

Humbaba
(the guardian of the cedar forest) whose gaze could lead to death, killed by
...

Gilgamesh
(Holy Spirit of Luzifero)

Sorat (Persischer Antichrist)
Asuras           Fallen Angel of Sorat

Forcas, Furkas, Forras, Fourcas :
Gefallener Engel, der Rhetorik, Mathematik, Logik lehrt. Menschen sich unsichtbar zu machen und Besitz wieder zufinden

Focalor, Forcalor, Furcalor Gefallener Engel der E-Ordnung d. Throne.
Sagte zu Salomon, er hoffe nach 1000/1500Jahren wieder 
in den 7. Himmel zu kommen.

Dubiel /Dobiel Schutzengel von Persien und Ankläger Israels. Korrupter
Länderpatron.

Rahab Schutzengel von Ägypten. Einer der Korrupten Länderengel 

Tzadiquel : Er holt die Erinnerung an vergangene Leben und an
frühere Inkarnationen zurück. Er hilft beim Umgang mit Medizin und mit Alchemie.


Viel Spass mit dem Zeug.
(Der Inhalt und die Aufstellung geben nicht die Lehre der kath. Kirche wieder und beruft sich auf z.T. 8000 Jahre alten Volksglauben.

Gruss
di Colonna

Wow das ist echt viel. Danke für den Aufwand ^^. Welche würdest du als Anhänger / Mitstreiter Lucifers betiteln ? 5-10 reichen ^^

0
@derloraxx

Weiss ich ehrlich gesagt nicht. Lt. Volksglauben gibt es 10 Erzteufel
Einer wird in in den pesischen Legenden erwähnt:

Adramelech
(divenuto col cristianesimo l’ottavo dei dieci arcidiavoli , 8. di 10
arco-diavoli, equivalente demoniaco degli arcangeli, tradizionalmente descritti
dall’occultismo come i capi delle 666 legioni dell’Inferno),

Das dürften dann aber Namen sein, die persisch und nicht lateinisch (Lucifer) sind. Passt also sprachlich dann nicht zusammen.

Vielleicht googelst du das selber. Das geht jetzt hie schon sehr in den Occultismus hinein. Nicht mein "Ding". ;-)

0

Laut der Bibel führte Lucifer ein Drittel der Engel in einer Rebellion an (vgl. https://www.bibleserver.com/text/EU/Offenbarung12,1-12 ). Die wenigsten dieser anderen gefallenen Engel werden in der Bibel mit Namen genannt. Einige nennen sich zusammen "Legion" (vgl. https://www.bibleserver.com/text/EU/Markus5,9 ). Auch im Alten Testament werden gefallene Engel (bezeichnet als Gottessöhne) erwähnt, wenn auch an dem verlinkten Beispiel nicht mit jeweiligen Namen (vgl. https://www.bibleserver.com/text/EU/1.Mose6,1-8 ).

Real betrachtet gibt es überhaupt keine Engel.

Luzifer, Teufel, Satan, Ba'al Sebul oder wie immer man ihn nennen mag, wurde von den Christen erst aus persischer Gefangenschaft mitgebracht. Vorher kannten die Christen nur ihren Gott Jahwe, der sowohl gut, als auch böse sein konnte.

Die Lehren des Zarathustra beinhalteten aber zwei Götter: Ahura Mazda, den Schöpfergott, der nur 'gut' war und seinen Gegenspieler Ahriman, der nur 'böse' war. Das gefiel den Christen so gut, dass sie den Teufel erfanden und ihr Schöpfergott fortan nur noch Gutes tat.

Übrigens tritt der Teufel in der Hiobsgeschichte sogar als Gesandter Gottes auf, um Hiob quasi zu testen. Erst später wird er zu Gottes Gegner.

Ahura Mazda, auch Enki wird aber auch das Symbol der Schlange zugesporchen. In der Bibel ist die Schlage ein Symbol für den Teufel, wie passt das zusammen?

0
@paranomaly

Die Schlange verkörpert nicht in allen Religionen das Böse, so einfach ist das :)

0

Was möchtest Du wissen?