Jein, denn im Grunde basiert die Bibel und der Koran auf dem Glauben der Sumerer.

Bei der Bibel wird Gott immer verwendet, obwohl es sich nicht immer um das gleiche Wesen handelt. Dies gilt auch für den Koran.

Allah, ist Enlil, ein "Gott" der Sumerer. Der Gott in der Bibel ist sowohl Enlil, Enki, Anu und weitere Wesen des sumerischen Glaubens.

Lediglich die Urbibel die gnostischen Schriften sprechen vom wahren Schöpfer und nicht von Wesen, die Gott spielen.

...zur Antwort

Die meisten Leute denken, dass Satan und Luzifer die gleichen Personen sind, sind sie aber nicht.

Ich habe mich mit den alten Hochkulturen, vorallem der Sumerer befasst. Die Bibel basiert auf dem Glauben der Sumerer.

Satan ist deshalb der sumerische "Gott" Enki. Und Luzifer war ja ein Lichtwesen, welches rebelliert hat und seine eigenen Wesen, dunkle Wesen erschaffen hat. Weil er dachte er könnte selbst Gott sein.

Zu den sumerischen "Göttern" gibt es viele schriftliche Überlieferungen, auch bei den Andenkulturen wird von über 2 m großen, hellhäutigen Männern mit langen Bärten berichtet. Deshalb dürfte da schon was dran sein.

...zur Antwort

Chip im Gehirn bald Realität? Werden wir zu Cyborgs? Wird es bald keine natürliche Intelligenz mehr geben?

Ich sende mal hier einen kleinen Teil eines Interviews rein:

Sie haben erwähnt, dass die neue Technologie den Verlauf der Evolution ändern wird. Wie meinen Sie das?

Evolution wurde bisher durch Selektion und Genetik angetrieben, und durch äußere Kräfte, zum Beispiel Klimaveränderungen. Jetzt kontrollieren wir unser Schicksal. Wenn wir unser Gehirn mit Computern verbinden, wird die Evolution nicht mehr biologisch sein, sondern technologisch. Die Informationen in unserem Gehirn sind dann vielleicht wichtiger als die physischen Bestandteile unseres Körpers. Wie in meinem Roman „Limbo“ kann man vielleicht seinen Geist auf einen Computer laden und somit außerhalb seines Körpers leben.

Jetzt hab ich ein paar Fragen dazu:

Würdet ihr euch das machen lassen?

Wäre das nicht unfair gegenüber anderen, die sich diesen Chip nicht leisten können und nur mit ihrer natürlichen Intelligenz leben ohne künstliche dazu?

Angenommen man könnte dadurch alle sprachen sprechen und verstehen, wäre das aus eigener Intelligenz raus oder nur wegen der künstlichen und wäre das nicht blöd, weil man nicht selber nachdenkt?

Wird sich die Evolution dadurch verändern, sind wir bald keine Menschen bzw Säugetiere mehr?

Die Chips wären mit dem Internet verbunden, was ist mit Brain hacking wie in red Devil 4? Ist das überhaupt menschenwürdig?

Ich hab irgendwie bange davor, ich fände es ziemlich unfair, wenn sich Menschen einen Intelligenz Vorteil durch Geld erschleichen würden. Außerdem würde die Menschlichkeit stark darunter leiden.

PS: Es gibt schon Chips, die z.B gelähmten Personen helfen, wieder zu laufen, das meine ich aber nicht!!! Ich rede davon, sich damit sozusagen einen Intelligenzvorsprung zu beschaffen ohne jeglichen Aufwand!

LG

...zur Frage

Solche Chips haben immer negative, dunkle Seiten. Zum einen halten solche Chips nicht ewig und man muss diese nach einer gewissen Zeit erneuern. Man muss sich also immer wieder den Kopf öffnen lassen und eine falsche Bewegung kann da schon viel Schaden anrichten.

Zudem wird so ein Chip auch Frequenzen aussenden, das Gehirn hat selbst auch eigene Frequenzen. Die Gefahr ist gegeben, dass durch Technologien von außen der Chip beeinflusst wird in seiner Funktion und seinen Frequenzen und die Frequenzen die der Chip dann abgibt, die Frequenzen des Gehirns beeinflusst. Mit Frequenzen und den Auswirkungen aufs Gehirn hat man schon geforscht. Z. B. kann eine bestimmte Frequenz im 60er Bereich Depressionen auslösen.

Nein, ich denke deshalb nicht dass diese Leute inelligenter werden würden. Da es zumal noch den Begriff "Fachidiot" gibt.

Jemand kann zwar aus einem Themengebiet alles wissen, jedoch gleichzeitig kann diese Person ein Tierquäler und Mörder sein. Um es ganz krass zu sagen.

Gleichzeitig kann jemand viel Weisheit haben, durch seine eigenen Erlebnisse und weil er sein Bewusstsein erweitert hat und einen weiten Geist hat, auch wenn er nicht studiert hat und nur eine mittlere Schulbildung hat. Diese Person hat verstanden, dass Materialismus im Grunde nichts bringt und man nach dem Tod von seinen materiellen Dingen nichts mitnehmen kann.

...zur Antwort

Sind bei mir Geister anwesend?

Ich brauche wirklich Hilfe. Ich fühle mich andauernd beobachtet wenn ich alleine bin und bekomme auch meist sehr Gänsehaut und mir wird dann kalt. Es kommen ständig komische Geräusche von meinem Fernseher immer so ein knacken, das ist aber nur in der Nacht so. Gestern erst bin ich schlafen gegangen und habe gemerkt das neben mir etwas blinkt. Ich sah es war mein Taplet dann tat ich es wieder aus und lag mich hin. 15 Sekunden später ging es wieder an und dann hab ich es komplett ausgeschalten weil ich dachte irgendwas stimmt doch nicht. Dann lag ich mich wieder hin und da leuchtete schon wieder was auf. Diesmal war es mein Handy, ich musste es 3 mal ausschalten weil es sich immer wieder von alleine eingeschaltet hatte. Ich hatte mir überlegt Weihwasser an meine Wände zu machen, Backpulver auf den Boden zu machen oder mal eine Nacht mit der Kamera aufzunehmen. Ich lasse es aber erstmal mit dem Weihwasser weil ich wirklich sicher gehen will ob das wirklich ein Geist ist oder ob ich mir das nur einbilde.||||| Ich hatte früher mals öfter Begegnungen mit Geistern. Einmal war plötzlich eine schwarze Gestalt genau vor mir und starrte mich für ein paar Sekunden an und verschwand wieder(das weiß ich von meiner Mutter). Einmal bin ich mitten in der Nacht aufgewacht und mein Schrank hat 3 mal geklopft und dann hab ich geschrien(das werde ich niemals vergessen weil ich davon immer wieder Gänsehaut bekomme wenn ich daran denke). Und einmal hat mal meine Mutter einen schwarzen Engel im Europapark gekauft und im Wohnzimmer aufgestellt. Dann hat sie eine schwarze Gestalt vorbeihuschen sehen und den Engel sofort aus der Terasse geworfen. ICH BRAUCHE UNBEDINGT HILFE DENN ICH HABE JETZT EXTREME ANGST IM DUNKELN da ich jetzt schon glaube 4 mal im Kontakt mit Geistern gewesen bin...und Fake kann der Text nicht sein ich wùrde niemals solch einen langen Text schreiben Ps: bin 13:)

...zur Frage

Man müsste es weiter beobachten, ob da wirklich etwas umher geht. Denn bis jetzt ist es noch recht wenig und kann normal erklärt werden.

Zudem hat man zu mir früher auch gesagt, dass Weihwasser, Salz etc. hilft. Aber in Wahrheit hilft es eben nicht. Auch wenn man mehrere Liter von Weihwasser vergießen würde, wenn etwas kommen will dann kommt es.

...zur Antwort

Weil sie sich für die dunkle Seite der Macht enschieden haben.

Nein, jetzt Spaß bei Seite. Jeder entscheidet sich früher oder später auf welcher Seite er steht. Entweder auf der lichten Seite oder auf der negativen dunklen Seite.

Diese Leute stehen auf der dunklen Seite, haben sich bewusst auch dafür entschieden. Jedoch fordert diese Seite früher oder später von einem auch ein Opfer. Wie immer das auch aussehen mag.

...zur Antwort

Bin ich wirklich wahnsinnig?

Ist das Wahnsinn? Habe ich meinen Verstand verloren? MERKT man es, wenn man verrückt wird?

Bitte lest den Text ganz durch und antwortet ehrlich, was ihr darüber denkt.

Ich habe lange darüber nachgedacht. Und ich glaube, dass ich von einem anderen Planeten bin. Ich bin auf der Erde aufgewachsen. Es gibt Dokumente, die das beweisen, aber ich habe kaum Erinnerung an irgendwas, was vor der sechsten Klasse passiert ist. (Dabei bin ich erst 17!) Ich sage nicht, dass ich ein integalaktischer Austauschschüler oder etwas ähnlich Absurdes bin. Ich denke aber (und das denke ich wirklich, es ist meine FESTE ÜBERZEUGUNG) dass meine Wurzeln auf einem anderen Planeten liegen. Bin ich ein Fall für die Klapse?

Ich denke, wenn man wirklich verrückt wird, dann ist man davon überzeugt, dass man es nicht ist. Und ich denke wirklich, dass ich nicht verrückt bin. Es interessiert mich nur, was andere darüber denken. Denkt denn nicht der Geisteskranke, dass seine Spinnereien die Wahrheit sind? Und ist denn nicht der Rest der Welt überzeugt, dass sie es nicht sind? Aber der Geisteskranke weiß, dass es wahr ist. Auch wenn es nicht so ist, er weiß es trotzdem. Weil er so fest daran glaubt, dass der Glaube und das Wissen oder eben das was man zu wissen glaubt, verschmelzen und eins werden.

Ich sage immer "Ich denke..." aber ich meine eher, dass ich es weiß. Dass ich es spüre. Ich spüre, dass ich hier nicht her gehöre.

Ich kam noch nie mit dem Menschen klar. Ich war immer das Opfer, weil ich ihre Verhaltensweisen nicht verstehe und mich immer anders verhalten habe. Zum Beispiel habe ich nie jemandem von mir aus die Hand gegeben oder ihn/sie umarmt, einfach weil ich nicht kapiere, wofür das gut sein soll.

Ich bin intelligent. Ziemlich sogar, (laut meinem Vater liege ich mit meinen 129 IQ Punkten über dem Durchschnitt). Ich denke, es kann sein, dass ich aufgrund meiner "Verkorkstheit" in der Gesellschaft nicht klar komme und deswegen die Schuld nicht bei mir sondern woanders suche. Und mir deswegen diese Fantasien erfunden habe. Aber ich glaube daran. Ganz fest und mit vollem Herzen.

Vielleicht sind eine zu große Fantasie und Kreativität und ein leicht zu beeinflussender Geist eine gefährliche Kombination. Aber wüsste ich denn nicht, wenn ich absichtlich selbst beeinflusse?

Ich bin fast 18 und furchtbar unreif. Ich war noch nie verliebt, finde keinen Gefallen an Aklohol oder Kaffe und habe nichtmal das leiseste Verlangen nach anderen Erwachsenen-Sachen. Vielmehr gucke ich den ganzen Tag Cartoons, wenn es mir möglich ist. Wie kann ich so klug sein und trotzdem Gefallen an Stumpfsinn wie Spongebob finden? Als Mensch bin ich bald erwachsen, aber vielleicht wird meine Art ja im Schnitt hundertfünfzig Jahre alt. Das würde wohl bedeuten, ich wäre in etwa acht oder neun? Bitte antwortet ehrlich. Ich werds schon aushalten.

...zur Frage

In den alten Kulturen kennt man die Bezeichung "Sternensaat". Als Sternensaat bezeichnet man weise, alte Seelen, welche von fremden Planeten stammen und auf die Erde kamen und dort wiedergeboren wurden. Sie sollen den Menschen beim spirituellen Wachstum helfen.

Nachdem ich deinen Text durchgelesen habe, kann ich sagen, dass du nicht in diese Spate fällst. Zumal solche Seelen wirklich sehr alt sind und schon sehr weise sind. Sie befassen sich mit Dingen die weit außerhalb des Tellerrandes liegen, wie auch Bereichen aus der Astronomie, Quantenphysik, der Matrix, Philosophie etc. Sie versuchen den tiefern Sinn der Dinge zu ergründen und zu finden. Auch haben solche Seelen, man würde es als übernatürliche Fähigkeiten bezeichnen. Sie spüren feinstoffliche Wesenheiten um sich herum, sind hellhöring, hellfühlig usw.

Und an die anderen, die jetzt meinen sie müssten einen dummen Kommentar zu meiner Antwort schreiben, kann ich nur sagen, man habt ihr einen kleinen Horizont, seit Materialisten, Kapitalisten und zieht über andere Leute her, damit ihr euch selbst empor hebt, weil ihr dadurch glaubt, dass ihr besser seid. Traurig, wenn ihr das tun müsst.

...zur Antwort

Es handelt sich um Vollspektrumkameras, Infrarotkameras und Wärmebildkameras.

Man kann eine normale Kamera in eine Vollspektrumkamera oder Infrarotkamera umbauen lassen.

Du kannst dich hier mal informieren: http://www.customkamera.de/

Dort habe ich auch zwei Kameras umbauen lassen.

Du solltest dich aber vorher informieren, welche Kameratypen für einen Umbau von Vollspektrum und Infrarot geeignet sind. Denn wenn man einen Typ hat der nicht geeignet ist, man ihn trotzdem umbauen lässt, dann hat man später im Display einen blauen Punkt in der Mitte.

Empfehlen würde ich eine DSLR Kamera von der Marke Canon umzubauen.

...zur Antwort

Esoterik richtet sich nach außen. Dieses nach außen richten, sorgt für eine Abhängigkeit von Amuletten, Ritualen, Wesen usw. Es soll aber nicht den Leuten auffallen, deshalb wird alles was damit zu tun hat in einem Nebel aus Liebe, schönen bunten Farben und Bildchen von Engeln in langen Gewändern getaucht. Spiritualität aber bedeutet, dass man Fragen stellt. Wahre Spiritualität will auch keinen bekehren und es gibt dort auch keine festen Regeln an die man sich halten muss

...zur Antwort

Kein Ritual, Salz etc. wird wirklich helfen, wenn etwas kommen will, dann kommt es. Da hilft es auch nicht, wenn man Symbole usw. an die Wand hängt.

...zur Antwort

Können tut das eigentlich jeder, nur sind die meisten zu abgestumpften Wesen geworden, die hauptsächlich nur noch auf ihr Smartphone starren, sich die neusten Apps herunterladen und denken sie wären der King, wenn sie bereits Tage vor dem nächsten Applestore warten, damit sie sich das neue Iphone kaufen können.

Oder ganz krass gesagt, sie sind wie der Schlachter, den es nicht mehr juckt, wenn er am Tag mehrere Tiere umbringt. Bei dem Tiere nur irgendwelche Sachen sind. Etwas ohne Seele.

...zur Antwort

Solange nicht der große Hammer kommt, wie z. B. eine große Katastrophe, wird sich da so schnell nichts ändern.

Denn bei den meisten Leuten ist es so, dass sie denken, warum soll ich denn was ändern, mir geht es doch gut. Und im Moment geht es den Leuten noch zu gut (denken die, die das System nicht durchschauen, wie auch die Smombies), also warum sollen sie dann etwas ändern.

Erst wenn sie ganz, ganz ganz unten am Boden sind und durch den Dreck gehen. DAnn erst denken sie um, ansonsten nicht.

...zur Antwort

Wenn man das weiter denkt, dann würde es irgendwann so weit kommen, dass den ganzen Firmen Roboter als Arbeiter lieber wären, da sie keine Pause benötigen und billig sind auf die Dauer.

Somit würden die Konzerne wahrscheinlich mit der Zeit Roboter lieber mögen. Ihnen würden diese dann mehr wert sein

...zur Antwort

Für den Preis wirst du nichts gutes finden. WEnn du ein Modell willst, dass eine gute Optik hat, keine Farbfehler und ein stabiles Stativ, so wie eine ordentliches Vergrößerung, dann kostet das auch. Min. 1000 € würde ich schon investieren

...zur Antwort