Gibt es das wirklich, dass das Wasser im Schwimmbad sich blau färbt wenn man rein uriniert?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das aus dem Film Kindsköpfe gibt es nicht! Die Chemikalie müsste auf Harnstoff reagieren und das wäre nicht nur schädlich (für Haut usw..) sondern würde auch auf unseren Schweiss reagieren, denn dort ist auch ein Harnstoff drin.

Stell dir mal vor einer springt da rein und ist allergisch auf das Zeug, na dann gute Nacht, mir ist nämlich noch nie ein Schild aufgefallen das davor warnt.

0

eine solche chemikalie wird es sicher geben, jedoch würde sie kein schwimmbad ins becken füllen, da jedes schwimmbad erstens dafür sorgen muss dass das wasser gesundheitsunschädlich ist und zweitens würde sich die blaufärbung langsam verteilen bis irgendwann das wasser blau schimmern würde oder wenn es direkt auffällt würde das sicher zu besucherschwund führen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also viele kopieren einfach nur Unwahrheiten aus dem Netz hier rein! Also Fakt ist, es gibt sowas tatsächlich! Ich lebe in den USA und habe schon in vielen Schwimmbädern gesehen das sich das Wasser blau verfärbt wenn jemand reinpinkelt! Es ist also keine Erfindung der Filmemacher und sowas gibt's wirklich im Six Flags Hurricane Harbor in Santa Clarita, CA ! Das ist ein Wasserpark wie der aus dem Film Kindsköpfe! Und da verfärbt es sich tatsächlich blau!

Was möchtest Du wissen?