Folge doch einfach Heideparks Social Media, dann bist du immer auf dem laufenden. Weil Sonntag ist hat aber generell nichts geschlossen wie zB. Geschäfte oder so. Das Wochenede ist deren Hauptgeschäftszeit. Es kann zwar mal passieren dass irgendeine Achterbahn wegen Reparaturarbeiten geschlossen ist, das Problem dürfte aber eher sein dass es am Wochenende immer sehr voll ist und man lange in der Schlage steht. Optimal ist wenn man sich einfach an nem Donnerstag oder so frei nimmt. Montag bis Mittwoch würde ich meiden weil nach nem stark besuchten Wochenede erstmal alles mögliche geschlossen sein könnte. Donnerstag ist dann quasi der Tag an dem man vor dem nächsten Wochenede alles offen hat und schonmal warmläuft.

...zur Antwort

Wie wäre es denn mit der Politik des römischen Reiches? Da gab es zB. viele Philosophen und Künstler, gefühlt viel mehr als heute. Wieso konnte man vor 2000 Jahren überhaupt unterm Baum sitzen und über Gott und die Welt nachdenken und heute nicht mehr? War das Leben früher so viel stressfreier oder galt das nur für eine sehr kleine Anzahl an Eliten? ich finde es ganz spannend nachzuforschen wie sich so das Leben des Durchschnittsmenschen im Laufe der Jahrhunderte geändert hat.

Dein Vortrag könnte sich also mit der Frage befassen "Die Philosophie der Antike: Welche Politik erlaubte es vor über 2000 Jahren Menschen ein Leben zu ermöglichen indem sie nur ihre tagtäglichen Gedanken niederschreiben?"

...zur Antwort

Da musst du deinen Studienservice fragen. Wenn du an der selben Fakultät studierst kannst du dir sicher so manche ein Modul anrechnen lassen wenn es identlisch mit dem für Elektrotechnik ist. Oft sitzen die Leute ja in ein und der selben Vorlesung. Grade in Mathe und Physik zB.

...zur Antwort

Hi, stell dir einfach mal vor du steckst Wasser in eine Vacuum-Kammer. Ohne Luftdruck fängt das Wasser bei jeder Temperatur sofort an zu blubbern weil es ja nichts gibt was die Moleküle zusammenhalten würde. Die Gravitation ist hier auf der Erde viel zu schwach dafür. Das einzige was Wasser davon abhalten kann ohne Luftdruck zu verdampfen ist der Eiszustand. Als Eis verdampft es nicht bzw. es sublimiert nur ganz leicht an der Außenschicht.

Der einzige Grund wieso Wasser überhaupt flüssig ist ist der immense Luftdruck von ner viele Kilometer dicken Luftschicht. Ein Kubikmeter Luft wiegt immerhin ein Kilogramm. Das merkst du im stehen nicht, wenn du dich aber schnell bewegst, und die Luft zur Seite schieben musst fällt es als Luftwiderstand schon auf. Im freien Fall wirst du kaum 250 km/h schnell dann ist Schluss. Das ist nichts anderes als ob du duch Wasser marschierst nur ist Wasser 1000 mal schwerer. Das wiegt ne Tonne pro Kubikmeter.

...zur Antwort

Hi, es geht da nicht nur um Geld sondern darum dass dein Chef nicht Katze im Sack kauft. Leiharbeit hat sich zu ner Art bezahltem Praktikum entwickelt. Du arbeitest als Leiharbeiter für ne Firma und wenn du dich gut anstellst wirst du nach nem halben Jahr oder Jahr übernommen. Nen Angestellten feuern weil er nicht gut genug arbeitet ist in Deutschland unglaublich schwer. Dazu gibt es das Arbeitnehmerschutzgesetz und das umgeht man quasi durch Leiharbeit. Es gibt zwar ne Probezeit aber die ist in der Regel viel zu kurz um wirklich jemanden kennenzulernen.

...zur Antwort

Was glaubst du warum es KryptoWÄHRUNG und nicht KryptoANLAGE heißt? Richtig, weil es keine Geldanlage ist sondern weil man damit Sachen kauft. Wenn du nicht vor hast mit Bitcoins oder weiß der Geier was einzukaufen dann brauchst du auch keine Euro umtauschen.

Was genau kauft man mit Bitcoin? Es gibt viele Online Shops die Bitcoin annehmen weil das Zahlungen sicherer macht. Du musst keine persönlichen Daten herausgeben und kannst praktisch nicht abgezockt werden wie zB. mit Kreditkarten.

Wenn du aber nichts kaufen möchtest dann brauchst du auch keine Kryptocoins. Ich würde auch niemandem dazu raten sein Geld in eine Währung zu stecken. Wenn du investieren willst dann investier in ein paar günstige Aktien. Es gibt viele Aktien die weniger als ein Euro kosten. Man sollte nur bedenken dass jeder Aktienkauf Geld kostet. Das heißt eine Aktie für 1 Euro kaufen lohnt sich nicht weil man um sie zu kaufen 10 Euro hinblättern muss. Das heißt du musst wenigstens ein paar Hundert Euro investieren damit sich das am Ende lohnt sonst müüste die Aktie wahnsinnig im Kurs steigen bis du überhaupt ein wenig Gewinn machst.

Wie kauft man Aktien? Am einfachsten geht das bei ner Direktbank im Internet wie zB. ING Diba. Du eröffnest dort ein Extra-Konto (kein Girokonto) auf das du von deinem Girokonto aus Geld überweisen kannst. Dann eröffnest du ein Depot (geht alles mit ein paar Klicks) und kannst über das so genannte XETRA System Aktien kaufen. XETRA ist voll elektronisch und die gibst einfach ein wie viele Aktien du von welcher Sorte willst du schwubst kauft XETRA bei der nöchstbesten geglegenheit welche ein. Du musst warten bis jemand seine Aktien verkauft damit du seine abkaufen kannst. Das funktioniert alles automatisch. Vergiss aber nicht "Limits" zu setzen. Das heißt du drückst nicht einfach nur auf kaufen, sondern gibst ein für welchen Maximalpreis (Limit) du sie haben möchest. Gibst du kein Limit ein kann es passieren dass du Aktien überteuert angedreht bekommst. IMMER mit Limit ein- und verkaufen! Ganz wichtig!

...zur Antwort

Es gibt keinen direkten Weg bei dem man sicher Astronaut wird. Bis heute waren seit 1950 nur ca. 500 menschen im All. Das ist extrem wenig.. und die Chance beruflich als Astronaut ins All zu fliegen sind dementsprechend klein.

Einfach geht es wenn du Geld sparst . Die Preise für Raketenflüge ins All werden momentan und in den nächsten paar jahren extrem günstiger werden. Für 100.000 Euro kannst du in 3-5 Jahren locker ins All fliegen und ein wenig Urlaub in der Schwerelosigkeit machen.

Das ist viel Geld aber wenn du lernst wie man geld richtig anlegt wird das kein Problem. Womt du genau dein geld verdienst ist nicht so wichtig. Wichtig ist was du mit deinem geld anstellst das du verdienst. Wenn du es einfach nur ausgibst wird das nichts mit dem Weltall.

Wartest du nich ein paar Jahre mehr werden es vielleicht nur noch 3000-10000 Euro sein. Grund dafür sit zB. SpaceX. Die bauen Raketen die selbstständig landen und wiederverwendetbar werden. Normalerweise gehen Raketen bei jedem Start kaputt und das ist dementsprechend teuer.

Zahlt man nur für den Spritt wird es auf einmal bezahlbar wenn man sich den Flug mit vielen zusammen teilt.


...zur Antwort

Ich nutze das Auna seit ein paar Jahren und kann es nur empfehlen. Leider ist es in der letzten Zeit extrem teuer geworden weil es schienbar so bekannt ist.

Ich habe vor drei Jahren nur 40 Euro dafür bezahlt und mehr würde ich auch heute nicht tun. Müsste ich mir heute ein neues Mikro kaufen würde ich vermutlich zu nem gebrauchten Rode greifen. Es gibt sicher viele die sich nen Mikro kaufen dann doch nichts damit machen und es wieder verkaufen wollen.

Das Auna gibt es bei ebay auch relativ günstig.


...zur Antwort

Spiel einfach einen der zahllosen PUBG Klone auf deinem Smartphone. Das ist zwar nicht ganz so immersiv, kostet dafür aber nichts.

Ansonsten probiers mal mit "Fortnite: Battle Royle". Das ist auch kostenlos (für PC und Konsole) und meiner Meinung nach sogar besser als PUBG. Lass dich da nicht verwirren weil da ein Preis draufsteht. Der Battle Royale Modus ist kostenlos, nur das eigentliche Spiel kostet Geld, das muss man aber nicht kaufen wenn man es runterlädt. Ursprungölich als Werbung für das eigetnliche Spiel gemeint, ist der Battle Royale m´Modus nun viel beliebter und es gibt auch nen Kosmetik-Shop. (Kein P2W)

PUBG ist im Vergleich echt schlecht optimiert.

...zur Antwort

Soweit ich weiß ist in der Büchse der Pandora ein Sturm eingefangen der sich nicht von selbst befreien kann (Griechische Mythologie).

Ich würde das so interpretieren dass sie ihre Stummheit nicht alleine auflösen kann und auf Hilfe von Außen angewiesen ist.

Sie weiß die Büchse der Pandora nicht zu öffnen was stetig an ihrem Selbstbewusstsein nagt.

...zur Antwort

Sennheiser GSP 300

Sennheiser ist bekannt für gute Audioqualität. Soll nicht heißen dass ALLE deren Headsets gut sind aber im Verhältnis zu anderen Herstellern kann man da eigtl. nichts falsch machen.

Guter Klang nützt dir zwar beim Gaming nicht sooo viel aber man hört ja ab und zu auch mal Musik beim Zocken und dann hat man wenigstens was anständiges auf den Ohren.

...zur Antwort

Was spricht denn dagegen sowas wie Word oder Libreoffice Witer zu benutzen um damit eine PDF auszudrucken? Das wäre mein erster Ansatz.

Ansonsten benutzt man für Bücher Software wie zB. LaTeX (Latech ausgesprochen). Das ist eine Art Code mit dem man Text in eine Form bringen kann. So gibt es zB. Vorlagen für Bücher die man anpassen kann. Man fügt den Text ein und die Software kümmert sich darum dass alles für den Buchdruck angepasst wird. LaTeX erfordert aber ein wenig einarbeitung, Tutorials gibt es im Netz aber viele.

Wenns schnell gehen muss dann druck dein Dokument als PDF. PDf erzeugt man nicht wie andere Dateien mit "Speichern Unter.." sondern man durckt sie tatsächlich und wählt statt einem Drucker eben PDF aus. Windows 10 kann das glaube ich von Haus aus ohne was installieren zu müssen.

Das heißt du brauchst einfach nur einen Text Editor wie zB. das kostenlose Libre Office. Eine andere Möglichkeit wäre Google Docs im Netz falls du nur ein Handy hast. Das ist vollwertiges ein Online Office.

...zur Antwort
<html>
<head><title>Gute Antwort</title></head>
<body>
<div style="
border:solid 1px rgb(50,50,50);
width:50vw;
height:800px;
height;
margin:auto;">

<p>
Hier ist dein Inhalt. Zentrieren tut die letzte
Zeile mit margin:auto; Du kannst dem div
Kontainer auch eine ID geben und dann die
Parameter im stylesheet zuweisen. Das geht mit
div#name{} im stylesheet in id="name" statt dem
style="".
</p>

</div>
</body>
</html>

...zur Antwort

Durch logischen Denken und lesen was im Mathebuch steht. Schlag einfach dein Mathebuch auf und les dir die Stellen durch die ihr in letzter Zeit durchgenommen habt. Sobald du verstehst was das Mathebuch von dir will verstehst du auch die Aufgaben dazu. Arbeite die Schritt für Schritt durch weil du offenbar irgendwo Lücken hast die du füllen musst. Verstehst du in der 7ten Klasse ein Thema nicht so ganz kannst du dadurch in der 9ten an irgendeiner anderen Stelle Probleme bekommen. Das heißt, tu dir selbst einen gefallen und versuch immer ALLES zu verstehen. Der große Fehler den viele machen ist sie kümmern sich um den Stoff den sie in einer Klassenarbeit nicht verstanden haben nicht mehr. Da muss man die Schuld aber auch teilweise auf die Schule schieben da die sich nicht dafür interessierst ob du alles verstehst oder nur einen Teil. Mit ner 4 kommt man auch weiter und sowas sollte es meiner Meinung nach nicht geben.


...zur Antwort

Ich denke du musst dich entscheiden ob du ein Spiel programmieren willst damit du damit geld verdienen kannst oder ob du ein Spiel programmieren willst um zu lernen.

Willst du Geld verdienen führt kein Weg an einer "Engine" vorbei. Software wie zB. Unity oder Unreal Engine übernehmen den ganzen komplexen Kram wie Lichteffekte usw. für die man Informatik studieren muss um sie zu verstehen. Also ohne jede Menge Wissen über höhere Mathematik (vor allem Lineare Algebra) kommt man da nicht weiter.

Steht für dich aber das Lernen im Vordergrund und du bist bereit Mathematik-Bücher zu wälzen dann würde es reichen eine Grafik-Bibliothek zu benutzen.

Populär sind da zB. Open GL oder SDL wobei ich Letzteres empfehle das es einfacher ist. Mit SDL kann man ein Fenster öffnen und jeden Pixel verändern wie man das möchte. Das wars. Du musst von Grund auf alles selbst programmieren! Also wie erzeugt man ein virtuelles 3D Objekt oder einem 2D Monitor? Ja, ein Monitor ist nur 2D was heißt dass alles was du "3D" siehst nur eine 2D Projektion ist. Genau da kommt die Lineare Algebra ins Spiel!

SDL kann man übrigens mit allen möglichen Sprachen verwenden. Also es gibt die Bibliothek für Java aber auch für C++ und Python (Pygame).

Eine Programmiersprache zu beherrschen ist nur der aller erste Schritt in die Welt der Entwicklung. Die wirkliche Herausrorderung beim Programmieren besteht in den ganzen komplexen mathematischen Methoden. Das macht letztendlich den Unterschied zwischen studiertem Informatiker und Fachinformatiker aus. Die Jungs in der Uni lernen jede Menge Mathematik und Theorie allgemein die mit Programmieren selbst wenig zu tun hat.

...zur Antwort

Nur so als Tipp: Während du deine Software testest und Visual Studio im Debug Modus betreibst ist die Geschwindigkeit stark eingeschränkt. Erst wenn du vom Debug auf den Release "Modus" schaltest wird die gsamte Leistung deines Rechners für die Software aufgewendet und nicht mehr vom Debugger verschlungen. Ich hatte mal eine provisorische Simulationsosftware geschrieben und musste jedesmal Minuten auf die Ergebnisse warten. Irgendwann wollte ich die Software auf den Laptop packen und nicht immer von Visual Studio aus starten also hab ich auf Release umgestellt. Plötzlich war das gleiche Programm auf meinen Laptop um ein Vielfaches schneller als auf meinem PC. Ich Idiot ... :D

Zu meiner Verteidung: Es wird nirgendswo erwähnt dass Visual Studio den Code durch den Debugger derart satark abbremst. Da sollte eigentlich ein riesen child aufpoppen, tut es aber nicht. Zumindest in den versionen die ich kenne.


...zur Antwort