Gekündigt wegen zu weite Strecke übertrieben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das machen die meisten Pendler für Ihre Arbeit, ich habe rund 10 Jahre lang gependelt, meine Pendelstrecke hat da zwischen 60 und 120km pro Weg betragen je nach Einsatzort, also zwischen 120 und 240km pro Tag, Du hast sehr spontan und wohl etwas unüberlegt reagiert, es hätte sicher andere Möglichkeiten gegeben als zu kündigen.

Welche Möglichkeit aber? 3 Jahre lang so lange zu pendeln ist doch zu viel. Vor allem insgesamt ungefähr 4 Stunden fahrt

0
@Semian232

Wiso? Wenn Du dafür eine gute Ausbildung erhältst? Ansonsten hättest Du halt sehen müssen ob Du unter der Woche vor Ort ein Zimmer mieten kannst. Ist halt immer die Frage was Dir so eine Ausbildung wert ist und ob man diese auch in der näheren Umgebung erhalten kann. Es gibt viele Leute welche für eine gute Ausbildung sogar das Land wechseln.

0

Wenn keine andere Akademie (wobei ich nicht wwiß was Du genau meinst) in meiner Nähe meine Ansprüche erfüllt, hätte ich über die Woche dort ein Appartement oder WG gesucht.

Es war eine Physiotherapeutische Akademie.

0

Finde ich auch sehr lang. Wäre eine Unterkunft in der Nähe nicht eine Alternative gewesen?

Ich sage dir ehrlich leider nicht. Ich wollte schon noch zuhause leben. Meinst du ich habe richtig gehandelt?

0

Ich kenne genügend Leute die täglich mindestens 60 km zur Arbeit fahren.

Mir ist das auch nicht unbekannt.

Deswegen hätte ich nicht gekündigt.

Was für eine Akademie überhaupt ?

Es war eine Physiotherapie Akademie

0

"Ich habe meinen Führerschein seit ungefähr 2 Monaten. Weswegen ich entschlossen habe in einer Akademie zu gehen."

Eine Akademie für Fahranfänger oder was ist das?

Es war eine Physiotherapie Akademie. Um Physiotherapeut zu werden

0
@Semian232

Und das macht man, weil man den Führerschein seit zwei Monaten hat? Da muss ich wohl was verpasst haben.

0
@hotrod66

Was meinst du? Meinst du als Fahranfänger ist die Strecke einfach viel zu weit?

0
@hotrod66

Es tut mir leid aber ich verstehe deine Antwort nicht. Ich weiß nicht was du meinst

0
@Semian232

Keine Ahnung, was du willst. Du hast doch geschrieben, dass du dich bei der Akademie angemeldet hast, weil du deinen Führerschein seit zwei Monaten hast.

0

Was möchtest Du wissen?