Ich denke es kommt auf die Qualität der Bücher an. Neue Bücher gehen nach meiner Erfahrung am besten.

...zur Antwort

Nein das kann man nicht. Es kommt auch auf die Erbanlagen an.

...zur Antwort

Also du solltest es für dich selbst überlegen. Also für mich sind 2 Zimmer mehr als ausreichend.

...zur Antwort

Männer, erklärt euer Schreibverhalten. Hi sagen aber kein Gespräch anfangen?

Hi Leute,

ich interessiere mich sehr für Verhalten von Menschen und lasse mich im täglichen Leben inspirieren, weshalb sich gerne Freunde für Rat an mich wenden.

Nun ist es mal wieder soweit und eine Freundin stellte mir eine Frage, die ich mir selbst auch schon mal gestellt habe:

Da lernt Frau einen Mann kennen, Sie weiß dass der Typ gerade absolut nicht in der Lage ist etwas festes anzufangen (der Typ meiner Freundin lässt sich gerade scheiden und streitet um sein Kind, hat sich zeitgleich auch noch selbstständig gemacht und ist viel beschäftigt).

Schön und gut, jetzt halten sie auf SEINEN Wunsch regelmäßigen Kontakt, nachdem Sie ihn klipp und klar NICHT rangelassen hat und ihm auch ganz offen gesagt hat, dass sie wirklich NUR nach was Festem sucht und für das Bett absolut nicht zu haben ist.

Sie haben bereits zweimal ganz tolle Telefonate gehabt.
Er schreibt Ihr jeden Tag kurz 'wie läuft dein Tag', 'Schönes Profilbild' , beginnt aber trotzdem keine richtige Konversation. Nachdem sie auf diese Fragen antwortet, antwortet er SOFORT wieder, aber nie so, dass es ein Gespräch gibt, sondern oft mit einer Aussage, dass die Konversation nicht weitergeht, oder nur Emojis oder 'haha'.

Übrigens: ER HAT NIE GESAGT, DASS ER KEINE BEZIEHUNG WILL! Er hat sie lediglich gefrat, ob sie mit seiner Körpergröße klarkommen würde und ob es sie stören würde, dass er ein Kind hat.

Es geht nicht darum was in seinem Kopf vorgeht, sondern ob ihr persönlich ein solch komisches Verhalten von euch kennt und wieso ihr das macht.
Wieso belangloses Zeug schreiben, wenn ihr eh keine Konversation wollt?

Sie hätten auch gestern Abend telefonieren sollen, aber er hat sich dann einfach nicht gemeldet.
Auf Ihre Nachricht, dass sie erst spät nach Hause gekommen ist weil sie einen super Tag draußen hatte, hat er ihr dann aber sofort wieder geantwortet, dass es ihn freut, dass sie so einen schönen Tag hatte.
Sie versteht es nicht, ich verstehe es nicht und er weiß wahrscheinlich selbst nicht, was er da tut haha.

Schiesst los, ich bin gespannt auf eure Antworten.

...zur Frage

Ja nun ist sie am Zug. Sie muss entscheiden ob Sie weiter Kontakt halten will. Soweit ich es verstehe, will er nur mit ihr ins Bett. Und wenn da eben nichts läuft, hält er sich kurz (und hofft vielleicht das sie ihre Meinung ändert).

...zur Antwort

https://www.dslweb.de/dsl-hardware.php

Home Server brauchst du wahrscheinlich nicht.

Schau mal auf verivox.

...zur Antwort

Na dann ist es einfach nur Freundschaft. Wenn das für dich ok ist...

...zur Antwort

Wie verhalte ich mich? Wer macht den ersten Schritt?

Guten Morgen,

Folgendes liegt mir seit ein paar Wochen auf der Seele. Ich habe eine sehr gute Freundin, wir kennen uns seit über 20 Jahren und auch unsere Muttis sind miteinander befreundet. Meine Freundin ist außerdem die Patentante meiner Tochter.
Wir sehen uns obwohl wir im gleichen Ort wohnen sehr sehr selten, da sie sich um ihre kleine Schwester kümmern muss und nur in Absprache mit ihrer Mutter ihren Tag planen kann.
Nun waren wir vor kurzem auf dem Weihnachtsmarkt verabredet. Aber nur so locker ohne Ort und Uhrzeit. Dann schrieb sie mir am besagten Tag ob es dabei bliebe denn sie hätte jetzt Feierabend.
Dadurch das ich im Büro so viel zutun hatte und auch privat viel Stress habe, ist das treffen oder die Verabredung mit ihr total auf der Strecke geblieben. Ich schriebe ihr kurz und knapp das es mir ganz doll leid tut und das ich noch im Büro bin und das Treffen einfach total verpeilt habe. Dann habe ich am späteren Abend noch auf einen anderen Text von ihr geantwortet vom Vortag und mich nochmals entschuldigt. Daraufhin kam keine Antwort mehr, obwohl ich sie für Weihnachten eingeladen hatte, denn sie ist ja schließlich Pate. Dann habe ich einen Tag später noch auf einen Status von ihr reagiert, da hatte sie ein schönes Foto von sich und ihrem Freund gepostet. Nun - auch darauf keine Antwort. Ein frohes neues Jahr hat sie uns auch nicht gewünscht. Meine Tochter fragt viel nach ihr, und vermisst sie.
Klar, war das vergessen der Verabredung Mist, aber sonst passiert mir das nie und außerdem finde ich das, dies kein Grund ist mich wochenlang bewusst zu ignorieren. Außerdem ist sie eigentlich auch kein Mensch der schnell sauer oder beleidigt ist. Zickig ist sie auch nie. Sie ist ein sehr liebevoller geduldiger Mensch.
Jetzt ist meine Frage. Soll ich mich erneut melden und um Kontakt betteln oder soll ich abwarten? Wenn ich schreiben soll, habt ihr eine Idee was???
Ich freue mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Ich würde abwarten. Vielleicht hat sie auch viel um die Ohren.

...zur Antwort

Korrekter Treiber installiert?

...zur Antwort

"In die Deutschland boomt die Eisenbahn" - wie kommst du denn da drauf?https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/staatskonzern-deutsche-bahn-rechnet-offenbar-mit-schulden-rekord/21061296.html?ticket=ST-1308036-xspS7u3Ih90Kaav5VId2-ap5

...zur Antwort

Autowerkstatt - Satte Rechnung - Fragwürdige Umstände?

hallo community! habe da ein problem:

das auto meiner mutter (ein opel corsa) ist eines morgens nicht mehr angesprungen.

da laut ihrer aussage die batterieleuchte schon seit etwa zwei wochen am leuchten war, dachte sie, die batterie seie kaputt und kaufte von einer werkstatt eine neue.

die habe ich dann eingebaut. so weit so gut. auto springte dennoch nicht an. kein "versuch des motors, anzuspringen"-geräusch beim rumdrehen des schlüssels. einfach tot. die ganze elektronik funktionierte noch, radio, lichter im auto. (vielleicht wichtig für später?)

ein ADAC pannendienst wurde herbeigerufen. dieser kontrollierte die batterie und stellte nichts fest. diagnostiziert wurde: kaputte wegfahrsperre. zum laufen konnte er das auto auch nicht bringen.

ein weiterer ADAC pannendienst wurde einige zeit später herbeigerufen (ich weiss nicht genau, wieso) im grunde stellte er das selbe fest, wie der erste: wegfahrsperre kaputt, batterie in ordnung.

der nachbar kam wohl zwischendurch auch mal vorbei und schaute sich das auto an, da er beruflich mit autos arbeitet (kein mechaniker soweit ich weiss aber ein grundwissen ist da) dieser entdeckte auch keine fehler an der batterie.

ein abschleppdienst wurde bestellt und das auto wurde in die werkstatt gebracht, in der auch die batterie gekauft wurde.

die haben das auto auch nicht zum laufen gebracht und in eine opel werkstatt gefahren. nach einigen tagen bekam meine mutter dann einen anruf der ersten werkstatt.

der mechaniker am telefon sagte dann, durch den falschen einbau der batterie hat es die gesamte elektronik zerschossen, es müsse eine neuinstallation gemacht werden. kostet 2500 euro.

ich bin ein absoluter laie was autos angeht, aber batterien habe ich schon sehr oft gewechselt und frage mich nun, wie das sein kann.

zwei ADAC mitarbeiter diagnostizieren unabhängig voneinander eine kaputte wegfahrsperre und entdecken keine mängel an der batterie. 

nach dem einbau der batterie lief die elektronik rund ums auto, zentralverriegelung, lichter, autoradio etc. nur angesprungen ist das auto nicht.

ich habe auch garantiert nicht die pole vertaucht, sonst wär doch sicherlich garnichts gegangen. es gab auch keine explosionen oder rauchentwicklung.

die werkstatt versucht das auto, mehrere tage lang zum laufen zu kriegen, bekommt es nicht hin. jetzt auf einmal ist die ganze elektronik kaputt?

und daran schuld soll eine falsch eingebaute batterie sein? und keiner merkt es?

was ist da los? kann das sein? haben die vielleicht was verbockt und versuchen es jetzt, mir unterzuschieben?

...zur Frage

Eigentlich hilft hier nur ein KFZ-Sachverständiger bzw. Anwalt.

...zur Antwort

https://debitoor.de/gruenderlounge/buchhaltung/steuern-fuer-selbststaendige-welche-steuern-muss-ich-bezahlen. Melde das dem Finanzamt.

...zur Antwort