Gehäuse des Laptop lässt sich nicht lösen?

 - (Computer, Technik, Spiele und Gaming)  - (Computer, Technik, Spiele und Gaming)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Muß ab gehen, wenn alle Schrauben draußen sind und du es richtig abziehst.

Aber um die Festplatte zu formatieren mußt du sie nicht ausbauen oder den Laptop öffnen.

in meiner anderen Frage/erste ist der Grund warum ich den Laptop nicht mehr so formatieren kann

1
@Lisa1331

Kurzanleitung für dein Problem:

  1. Mittels anderen PC bootbaren Windows Installations Stick erstellen (Schlagwort Media Creation Tool von MS)
  2. Von diesem am Laptop Booten
  3. In der Installation "Habe keinen Key" auswählen und dann deine Windows Version
  4. Dann Benutzerdefinierte Installation wählen
  5. Dort in der Liste sämtliche Einträge anwählen und einzeln löschen
  6. Anschließend einfach auf Weiter klicken
  7. Abwarten

Link zu einer Video Anleitung folgt gleich.

1

Geh lieber zu einem Fachmann nicht das Du etwas kaputt machst. Bist Du wirklich sicher Das Du alle Schrauben entfernt hast ?

Um eine Festplatte zu formatieren muss man das Gehäuse nicht öffnen.

Mach das wieder zu, oder noch besser mach gar nichts mehr. Die Gefahr, dass du da irgendwelche Kabel ziehst oder Verbindungen löst ist zu groß.

in meiner anderen Frage/erste ist der Grund warum ich den Laptop nicht mehr so formatieren kann.

0
@Lisa1331

Öhm....nein. Zum Formatieren muss man NIEMALS einen Laptop auseinanderbauen.

Das war eine Quatsch-Antwort. Theoretisch hat er das richtig gemeint, trifft aber für dich nicht zu.

0
@Lisa1331

Für dich reicht es, wenn du dir einen USB-Stick mit einer Windows-Installation bastelst.

Das machst du mit dem Tool von Microsoft:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Dann bootest du von diesem USB-Stick und während des Installationsvorgangs löscht du erst alle Partitionen, die dir angezeigt werden (bei der Frage, wo Windows installiert werden soll) und installierst dann in dem komplett freien Bereich ein frisches Windows.

1

Wer hat dir überhaupt geraten das Gehäuse zu öffnen um die Festplatte zu formatieren...!?

DAS wäre mal die erste Frage, die es gilt zu ergründen....

Derjenige, der auch Leute nach Getriebesand und Ambossfett schickt. ;)

2

in meiner anderen Frage/erste ist der Grund warum ich den Laptop nicht mehr so formatieren kann.

Da wurde mir auch geraten die Festplatte zu entfernen und zu formatieren

0
@Lisa1331

WIe hattest Du denn versucht zu formatieren?

Während der Windows-Installation?

0
@MichaelSAL74

Ich habe den Laptop ganz normal formatiert, dann musste die Windows- Installation installiert werden, allerdings hat sich während des alles aufgehängen, weswegen ich den Laptop ausgeschaltet habe, dann kam die ganze zeit eine Nachricht von wegen auf ok klicken um es neuzustarten, allerdings kam die Nachricht immer wieder, dann habe ich im Internet geguckt und da hieß es ich solle in einen Menü die 1 zu 3 ändern und dann wurde alles noch schlimmer, da ich nur ein paar Sekunden hätte um irgendetwas zu machen, bis der sich wieder neu startet und dies in dauerschleife

0
@Lisa1331

hmmmm... Klingt komisch der Werdegang, aber manchmal hat man auch das Problem, daß man nicht immer korrekt folgen kann oder rauslesen kann, was der gegenüber wirklich aussagen will

Du brauchst die Festplatte nicht formatieren bevor Du die WIndows-Installation startest, das macht man in der Installation selbst, dann ist auch der Laie sich sicher, daß sie richtig ormatiert wird, da Windows mitunter drei Partionen sogar anlegt, das kannst Du nicht so formatieren händisch als Laie

0

Hast du überhaup schonmal formatiert? Dazu öffnet man den Laptop nicht. Man entfernt man die Festplatte nicht.

Anscheinend hast du keine ahnung daher rate ich dir zu einer Fahmann zu gegen.

in meiner anderen Frage/erste ist der Grund warum ich den Laptop nicht mehr so formatieren kann.

Da wurde mir auch geraten die Festplatte zu entfernen und zu formatieren

0

Was möchtest Du wissen?