Ganache matt und krümelig?!

4 Antworten

Es kann sein das die Masse zu warm war, oder das du die Butter zu Flüssig dazu gegeben hast, dann setzt sich oben drauf Fett ab.

Schau mal hier Quelle: http://www.bedello.ch/pralinengrundlagen/canache/canache.html ob du alles richtig gemacht hast.

Wenn es dich stört kannst du eine ´Fondant-oder Marzipandecke drauf legen.

LG Pummelweib :-)

mach es doch das nächste mal so. Schmelze die Schokolade in der Mikro, aber sei vorsichtig dass sie nicht zu heiss wird (mach am besten im 30 Sek. Takt und rühre dabei immer wieder um, sie darf aber nicht über 50°C heiss werden, denn sonst verbrennt sie Dir). Lasse sie abkühlen auf ca. 30° und mische dann die flüssige Butter unter, nimm aber besser nur ca. 80g. Dann dürfte nichts schiefgehen. Was Du beim Kuchen noch machen könntest, ist vorher in zu "Aprikotieren", heisst, Du erwärmst Aprikosenmarmelade ohne Früchte mit Wasser und streichst das über den Kuchen, und lässt es dann trocknen, Jetzt erst die Canache darüber giessen.

Gutes gelingen

Chocolate Sabor dos Alpes Brasil

oder ersetz die Butter durch Sahne, so mach ich meine Canachen immer für Pralinen.

0

Das ist völlig normal und hat auch nichts mit der Temperatur des Kuchens zu tun.

Eine Ganache im Verhältnis 1 : 1 verhält sich so, weil ein Teil der Masse von der Porung "aufgesaugt" wird.

Woher ich das weiß:Beruf – Gelernte Konditorin alter Schule

Alles klar, dann weiß ich bescheid, dass ich für nächstes Mal das Verhältnis anpassen muss. Ich hatte echt gedacht, es hängt mit der Temperatur zusammen...

0

Ich denke mal es war zu warm. Wie hast du die Ganache denn gemacht?

100ml Sahne leicht erhitzt und 100g 70%ige Schokolade ganz langsam darin aufgelöst und danach abkühlen lassen.

0

Was möchtest Du wissen?