Fuchs der bei Nacht schläft - normal?

6 Antworten

Freu dich einfach: Foxy hat einen vertrauenswürdigen Platz zum Ruhen gefunden, denn die Ottos gehen auf Streif wie sie es mögen - nicht, wie es irgendwelche Wisenschaftler behaupten.

Ich sehe sie nächtens UND täglich.

Stell dem Rotschweif doch mal eine Schale Wasser hin: bei der Hitze wird er es zu schätzen wissen, :-)

Füchse sind nachtaktiv, wo sie tags gestört/verfolgt werden...

außerdem sind sie sehr anpassungsfähig und ideenreich im Auftun von Nahrungsquellen - das muss nich immer nachts sein...

wenn "Deiner" z. B. rausfand, dass es frühmorgens an der Stelle xy oft was zu holen ist (Abfalleimer oder so), nutzt er Deine Terasse als offenbar ungestörte Ecke durchaus auch nachts zum Nickerchen...

gerade Jungfüchse sind viel am Ausprobieren...

solange er nicht räudig aussieht oder verdreckt... würde ich mir keine Sorgen machen...

Füchse sind nicht ausschließlich nachtaktiv.

Ich sehe sie häufig über Tag in den Wiesen Mäuse jagen.

Was möchtest Du wissen?