Freundin schreibt seltener?

6 Antworten

Wenn Du sie noch nicht darauf hingewiesen hast, dass Dir das fehlt, dann solltest Du es ansprechen, ja.

Meiner Meinung nach - und auch aus Erfahrung - zerstören die ganzen Social Media Sachen heutzutage Beziehungen.

Kleine Ankedote aus meinem Leben mit Beziehung und Social Media: Mein Ex-Partner war immer der Meinung mir sagen zu müssen, wann ich wo zuletzt online war und warf mir vor, dass ich ihm in der Zeit nicht antwortete. Und auf was sollte ich ihm antworten? Auf Herzen. Pardon, aber das war mir irgendwann zu viel. Immerhin ist er über 30 Jahre alt und interpretiere es so, dass meine Prioritäten anders verteilt waren und mir bsplw. Facebook ja wichtiger wäre, als die Beziehung. Was nicht stimmte, aber nun ja. Meistens hatte ich einfach vergessen, die Seiten im Browser zu schließen. Aber wehe, es war andersherum und ich hatte eine Frage, die er erst nach Stunden (manchmal ignorierte er meine Nachrichten zu zwei Stunden) beantwortet.

Manche Beziehungen sind eben nicht für die Ewigkeit gemacht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, ich spreche sie nicht darauf an und sag ihr wann sie wo zuletzt online war oder so. Es ist halt einfach iwie vielleicht so das ihr instagram dann gerade wichtiger ist. Aber halt das verstehe ich nicht... Ich freue mich immer mega wenn sie antwortet und ihr scheint es dann iwie bissl gleichgültig zu sein... Aber ja ich werde sie mal drauf ansprechen und ihr das mitteilen.

0

Sprich es ruhig an, dass es dir fehlt. Und ja, das ist normal, dass es mit der Zeit etwas zurück geht. Ist bei mir und meinem Partner auch gewesen. :) aber so lange persönlich alles super läuft, ist doch toll! Das ist eh das Wichtigste ;)

Ja das wird es sein. Es fehlt mir halt trotzdem... Und außerdem dieses Gefühl das sie halt keine Lust hat oder es sie langweilt weil sie halt gleichzeitig was anderes macht ist einfach kacke. Aber persönlich läuft es super und das ist halt auch das was mich zuversichtlich stimmt... Will halt einfach fragen ob es eine generelle Sache quasi ist oder es an mir liegt...

0
@Paul39o22

Am Anfang ist alles aufregend und neu, da befasst man sich 24/7 mit. Aber irgendwann kehrt der Alltag wieder ein. Sie hatte ja such hobbies, Interessen und such ein Leben vorher ohne dich.

Persönlich ist sie ja nicht zu dir so. Wäre dem so, dann würde ich die Sorgen verstehen. Aber es ist ja ‚nur‘ schreiben. Der persönliche Kontakt wird wohl auch mehr ihr Ding sein als das schriftliche.

Das hat nichts mit dir persönlich zu tun. Das glaube ich nicht.

0
@Yuena

Nein, da gehe ich auhh nicht von aus... Würde mich ziemlich wundern. Ich frag sie eifnach mal so wie du quasi geschrieben hast. Also mit Verständnis und darauf hinweisen das wir ja nicht immer schrwiben müssen und ja jeder auch noch sein Leben hat... Danke für deine Hilfe

1
@Paul39o22

Aber gerne doch. Vielleicht könnt ihr ja ausmachen, dass ihr dafür ab und an mal so telefoniert. Also wenn ihr euch sonst nicht so oft seht. Ist ja auch schön. :) Und besser als immer zu schreiben. ;)

1

Hi, Paul!

Das dürfte doch nicht zu einem Problem werden.

Sprich mit ihr darüber, und schließt einen Kompromiss.

Mit lieben Grüßen, Renate.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für diese aufmunternde Antwort. Eigentlich hatte ich auch vor das genauso zu machen.

1
@Renate2804

Es ärgert mich nämlich, weil ich einfach das Gefühl habe sie hat keine Lust antwortet aber so halb iwie auf meine Nachrichten aber halt nur mir zu liebe...

1
@Renate2804

Jaa, ich will halt einfach nichts verbocken so und wenn sie das einfach nur nervt wenn wir schreiben...

1
@Renate2804

Tja, erste Freundin... Halt unerfahren würd ich sagen.

1

Du kannst sie ja gerne darauf ansprechen, würde ich dir aber nicht empfehlen.

Warum nicht?

0
@Paul39o22

Ich glaube nicht, dass sie dann wieder wie vorher sein wird, also mehr schreiben. Und ich denke, du würdest so anhänglich und bedürftig aussehen.

Es ist besser, du schaust nicht nach, ob sie auf Insta online ist

0
@AnneNette22

Ja klar, das mache ich eigentlich auch nicht. Es ist dann mehr so ein Zufall oder ich frage sie halt was sie noch so macht und dann sagt sie halt oft insta und dann antworte ich und sie iwann nach paar min auch ich relativ schnell wieder und sie wieder mit pause... Wollte sie zumindest mal fragen ob ihr WhatsApp quasi weniger bedeutet🤷‍♂️

0

Hatte auch mal so eine als Freundin. Ständig online aber kann dem eigenen Freund nicht zrückschreiben! Ihre Prioritäten waren überall sonst. Das hat sie gekostet und ich hab sie in den Wind geschossen. Danach war sie sehr traurig aber selber schuld!

Jaa, aber in echt läuft alles echt mega. Und das allerletzte was ich in diesem Moment will ist sie zu verlieren und ich glaub da legt sie jz auch keinen Wert drauf. Ich find es nur einfach ein bisschen komisch🤷‍♂️

0

Was möchtest Du wissen?