Freund ist eifersüchtig aber ich will ihn trotzdem auf meinem abiball mitnehmen?

3 Antworten

Ich hätte ihm schon viel eher die Wahrheit gesagt. Das du Kontakt zu anderen Typen freundschaftlich hast und auch mal mit denen trinken gehst. Entweder er akzeptiert das oder er kann gehen. Dann müsstest du dir nun deswegen nicht so einen Kopf machen.

Sag ihm das du ihn gerne beim Abiball dabei hast, aber das du dich mit deinen Klassenkameraden gut verstehst und du Sorge hast er könnte deswegen eifersüchtig reagieren.

Du solltest ihn in die Therapie schicken.

Nimm ihn mit, wenn er dir das versprechen abgibt, keine Eifersuchtsszene zu schieben.

  • mach deutlich, dass du dich NICHT einschränken wirst.
  • Du dich trennst, wenn er dir Stress macht.

An den (Abi)ball mit dem Freund gehen zu können ohne Angst haben zu müssen davor waehrend und danach, ist eine Minimalanforderung an einen Partner.

Sonst lass ihn besser zuhause , hab deinen Spass und trenn dich, wenn es mit ihm nicht besser wird.

Wenn er sich zusammenreißen kann, dann kannst du ihn ja mitnehmen. Falls nicht, dann bleibt er wieder zu Hause. Eifersüchtige Partner sind auf Dauer unerträglich, völlig egal ob männlich oder weiblich. Am besten trennt man sich, bevor es ausartet.

Was möchtest Du wissen?