Freund ist 13 Jahre älter, habt ihr auch Erfahrung?

22 Antworten

Wenn die Leute wollen finden sie immer etwas zum meckern.

Ich bin aus AT - mein Mann aus D - ich durfte mir auch mal nen Satz anhören wie "hast in österreich etwas keinen Mann gefunden"?
Meine Eltern waren anfangs auch geschockt wie ich ihnen von meinem neuen Freund erzählt habe (fernbeziehung - klappt nie ). Jetzt sind wir verheiratet und haben ein Kind - wenn es passt dann passt es halt. Egal wie viele km oder wie viele Jahre altersunterschied es gibt.

Lass dir einfach auf solche Kommentare eine Schlagfertige , lustige Antwort einfallen - dann nimmst du den Leuten den wind aus den Segeln.

Daneben musst du einfah auch dich nicht zu sehr über solche Kommentare ärgern. Ihr zwei müsst mit dem altersunterschied zurecht kommen - nicht die.

Du musst dich mit dem Alter deines Partners wohlfühlen und nicht andere. Wenn ihr beide gut zusammenpasst, dann genießt eure Beziehung. Wer das nicht gut findet, muss ja mit euch nichts unternehmen. Prinzipiell bin ich der Meinung, dass es niemandens Sache ist, und wenn man keinen Rat haben will, dann sollten sich andere auch nicht gemüssigt fühlen, einen zu geben.

 

Viel Spass und alles Gute.

  • In deinem Alter spielt die Altersdifferenz keine so wichtige Rolle mehr und wird immer unwichtiger werden.
  • Was interessiert dich das Reden der anderen? 40 ist doch noch jung heutzutage.
  • Beziehungen scheitern an so vielen Dingen heutzutage, aber an 13 Jahren Differenz wohl kaum. Bedenke auch, dass 5-8 Jahre Differenz geradezu empfehlenswerter Standard ab Ende 20 sind und ihr relativ dazu nur ein paar Jahre zu viel Differenz habt.

Was möchtest Du wissen?