stimmt nicht

also wenn ich unglücklich bin in einer Beziehung dann trenne ich mich von ihm - unabhängig wie teuer die Geschenke waren. Ich habe ihn ja nicht gezwungen mir irgend ein teures Parfum zu kaufen. das hat er freiwillig gemacht. und über ein romantisches selbst gekochtes Essen hätte ich mich wahrscheinlich sogar mehr gefreut als über ein teures gekauftes.

Das kaufen dauert 5 Minuten - das Essen Kochen + Tisch dekorieren mehrere Stunden

...zur Antwort
Ich u 25 wohne noch bei Den Eltern die Arbeiten und die wohnen im einem Haus das abbezahlt wird. Es ist daher schwierig mich finanzielle zu unterstützen,weil die raten so hoch sind 😥😥😥

wieso sollten sie dich finanziell unterstützen? mit 25 sind sie nicht mal mehr vor Gesetz dazu verpflichtet. Abgesehen davon: Du bist erwachsen und wohnst im elternhaus - also wäre es eher deine Pflicht SIE finanziell zu unterstützen.

Meine Frage ist ob man zbw ich zbw vom wem die kosten für Unterkunft und Heizung auch ausgefüllt werden muss.

wenn nötig vom Staat.

...zur Antwort
Andere Antwort...

mein Cousin wurde adoptiert und der ist mit dem Wissen aufgewachsen, dass er eine Mama hat und eine zweite, die sich leider nicht um ihn kümmern konnte. (oder wollte, aber das muss man dem Kind ja nicht direkt rein drücken)

Die meisten hier haben mit 3-5 Jahre abgestimmt. Meine Tochter ist 5 und wenn ich der erzählen würde, dass ich nicht ihre Mama bin sondern sie eigentlich eine andere hat, dann würde in dem Alter schon eine Welt für sie zusammen brechen: sie versteht schon so viel dass sie versteht, dass ihre Mama sie nicht haben wollte und ich aber nicht ihre echte Mama bin. Sie versteht aber dann trotzdem zu wenig, dass sie evt dann glaubt, ich hab sie nicht mehr lieb - ich bin ja nicht ihre echte Mama.

daher finde ich die variante von meinem Cousin sehr gut - einfach das Kind mit dem Wissen aufwachsen lassen, dass es halt 2 Mamas hat.

...zur Antwort

na klar zahlst du 50 € pro Monat, egal wie viel du es nützt. das ist ja überall so

wenn ich mir eine Wohnung miete, dann muss ich nicht drinnen wohnen - die Miete zahle ich genauso

wenn ich ein Netflix abo habe dann zahle ich genauso meinen monatlichen Betrag, egal ob ich mal 2 Wochen nicht schaue.

Wenn ich einen Fitnesstudio Vertrag abschließe, dann zahle ich den selben Betrag wenn ich 7x die Woche gehe oder nur 1x.

Du bezahlst den Betrag für die Bereitstellung des Services - egal wie oft du ihn nützt

...zur Antwort

Kinder Wunsch mit 18 und 19 was denkt ihr?

Hey meine Freundin und ich sind jetzt über 3 Jahre zusammen und haben schon so einige Höhen und Tiefen durch…

Gerade letztes Jahr hatte ich einen überlebten plötzlichen Herztod und war 3 Mal klinisch tot und sie stand jeden Tag von morgens bis abends an meinem Bett die 2 Monate die ich im Krankenhaus lag…

Nur als Beispiel…

Wir haben schon wirklich viel durch und uns kriegt eigentlich nichts auseinander, weil wir super Zusammen harmonieren sie ist 18 und ich 19 sie macht gerade noch ihren Realschulabschluss und ich bin ausgelernter Kaufmann für Digitalisierungsmanagement..

Jetzt aber zum Hauptthema wir haben jetzt schon oft und lange drüber gesprochen, dass wir beide eigentlich einen Kinderwunsch haben und derzeit fühlt es sich einfach richtig an und wir fühlen uns beide bereit dazu jetzt ein Kind zu bekommen und zusammen dieses Kind groß zu ziehen und eine Familie zu gründen.

Aufgrund des Wunsches und dadurch, dass wir uns beide wirklich bereit fühlen haben wir uns jetzt entschlossen den Schritt zu gehen und ein Kind zu zeugen und hatten gestern auch ungeschützten Geschlechtsverkehr also es steht zu 100 % fest, dass wir ein Kind haben möchten…

Ja wir sind noch Recht jung aber es ist ein Kurzschluss, sondern wirklich eine Entscheidung die wir über längere Zeit schon bereden und überlegt haben…

Ich würde aber trotzdem Mal die Meinung anderer zu der Sache hören, was ihr dazu sagt in dem Alter ein Kind zu bekommen und was so eure Meinung bzw. Einstellung zu dem Thema ist…

Liebe Grüße und ich freue mich auf eure Antwort

...zur Frage
Wir haben schon wirklich viel durch und uns kriegt eigentlich nichts auseinander, weil wir super Zusammen harmonieren sie ist 18 und ich 19 sie macht gerade noch ihren Realschulabschluss und ich bin ausgelernter Kaufmann für Digitalisierungsmanagement..

also eine Ausbildung solltest sie zumindest beendet haben. Mit Kind eine Ausbildung zu machen ist sehr schwierig.
Was dich betriffst: hast du einen Job wovon ihr 3 Leben könnt?
Ein Kind bekommen und dann zu planen mit nur staatlicher Hilfe zu leben ist halt kein idealer Start ins Leben für das kleine Geschöpf

habt ihr denn schon mal zusammen gelebt? da merkt man z.b. auch ob man auf Dauer zusammen passt oder nicht.

...zur Antwort
In die Niederlande abhauen mit 16?
Hallo,
vorab ich bin nicht verrückt oder irgendwas in der Art.

nicht bös gemeint - aber wenn du nicht verrückt bist, wieso überegst du dann in ein anderes Land ABZUHAUEN? Abzuhauen bedeutet dass man ohne Geld einfach irgendwo hin läuft. Das funktioniert schon im eigenen Land nicht. Im Ausland noch weniger. du wirst die Sprache wahrscheinlich nicht sprechen und wirst keine Sozialleistungen bekommen. du landest also zwangsläufig auf der Straße

Wenn du mal in der Niederlande leben willst, dann wandere dorthin aus. das bedeutet. Job suchen, Wohnung suchen und dann dorthin ziehen.

. Aufjedenfall habe ich einen Jungen kennengelernt er ist 22. Wir Haben vor nach Holland zu gehen, auch wenn es nur 1 Woche ist.

sowas nennt sich dann nicht abhauen sondern Urlaub machen. Die Frage ist nur ob sich das ganze wirklich rentiert... denn wenn du zurück kommst gibt es GEWALTIGEN Ärger und du wirst diesen Jungen definitiv nie wieder sehen...und das vebrieten dürfen dir dann deine Eltenr. Durch dein abhauen hast du ihnen die rechtliche Grundlage gegeben. Sie können dann argumentieren, dass er einen schlechten Einfluss auf dich hat - er hat dich sogar überredet mal abhauen.

Wenn du ausspannen und Urlaub machen willst - dann mach es lieber wie alle anderen auch. Einfach mit Einverständnis der Eltern

...zur Antwort

Weißt du was passieren wird wenn du weg läufst? es gibt 2 Optionen.

1. die Polizei wird nach dir suchen und dich in kurzer Zeit finden - oder du meldest dich freiwillig bei denen weil du draußen alleine nicht leben kannst. Daraufhin wird das Jugendamt bei dir melden, du wirst X gespräche mit Jugendamtmitarbeitern oder Psycholgen führen etc. Also genau das, was du eben mit dem abhauen vermeiden willst. Zusätzlich wirst du ziemlich Ärger mit deinen Eltern bekommen. Die werden dich noch mehr Kontrollieren aus Angst, dass du noch einmal abhaust. Also deine Freiheiten werden durch die Aktion eher weniger als mehr

Abgesehen davon ist abhauen eine sehr egoistische Aktion. Du denkst da nur an dich aber nicht wie es den Leuten geht denen du wichtig bist. Die haben Todesangst um dich!

2. Möglichkeit: du haust ab, wirst nicht entdeckt und stirbst nach einer kurzen Zeit. Sei es das du verhungerst, verdurstest, erfrierst, an einer unbehandelten Krankheit stirbst etc. Überleben wirst du es nicht lange.

Keiner der beiden Möglichkeiten ist sinnvoll - also wieso willst du abhauen?

...zur Antwort
Noch jünger gewesen, unter 12 J. bzw. unter 12 J. habe ich es vor

also meine Tochter war 4 wie wir das Thema zum ersten mal angeschnitten haben. Nicht einfach weil ich sie unbedingt schon in dem Alter aufklären wollte. Nur in dem Alter fragen sie einem halt Löcher in dem Bauch - und die Frage war halt auch dabei. Hab dann ein Buch gekauft wo das ganze Kindgerecht erklärt wird (als Comic Geschichte). das Buch wird nun vorgelesen wie jedes andere auch. Sie wächst damit also auf als wäre es etwas ganz normales (was es im Grunde ja auch ist)

...zur Antwort
Wie Überrede ich meine Eltern einen Chihuahua zu Kaufen?

Aus Elternsicht: Gar nicht: Wenn ich keinen Hund möchte, dann kann mein Kind bitten, drohen, betteln, mir Argumenten kommen etc was es will - mein Nein würde immer ein Nein bleiben. Denn egal wie groß der Hund ist: auch ein kleiner Hund schränkt das Leben der ganzen Familie ein (es muss Mittags immer jemand zu Hause sein, Urlaube müssen hundgerecht sein etc).

Denn alle aus meiner Klasse haben ein Haustier und ich möchte deswegen nicht immer der außenseiter sein

also wenn du wegen eines fehlendes Hausieres ein Außenseiter bist, dann würde ich mir lieber andere Freunde suchen. Echte Freunde ist es komplett egal ob du ein Haustier hast oder nicht. daneben ist das auch komplett der falsche Grund sich auch einen Hund zu besorgen.

Denn im Homeschooling zeigen meine Klassenkameraden immer ganz Stolz ihre Haustiere und ich muss es mir immer ganz Traurig mit ansehen

also willst du nur einen Hund damit den den herzeigen kannst? den zeigst du 3x her und dann wird er uninteressant und bleibt an Mama und Papa hängen

...zur Antwort
ch war anderer Meinung als meiner Mutter, Sie schrie schon und ich bin halt ruhig geblieben

hier wäre mal die Sicht deiner Mutter mal interessant. Wenn mein Kind ruhig vor mich steht und mich als d+u+mm+e K+u+h bezeichnet, dann bist du zwar ruhig geblieben - aber es ist verständlich dass da deine Mutter da auszuckt...

Schlussendlich wollte sie mich mit Wlan usw. erpressen was ich aber nich zulasse

du kommst ziemlich arrogant rüber... du lässt es nicht zu dass deine Eltern dir das WLan als Strafe abdrehen? Wie willst du das verhindern? Bezahlst du denn das Internet?

Nun muss ich meine Wäsche selber waschen, kochen, hab kein Wlan mehr, bzw nur noch mobile daten

dann passiert wenn man sich mit den Eltern anlegt... du hast es scheinbar bis auf die Spitze getrieben mit deinem Verhalten und nun ziehen deine Eltern die Bestrafung Konsequent durch. Das dir das nicht passt ist klar.
Abgesehen davon finde ich das ganze nicht so schlimm. Mit 14 solltest du eine Waschmaschine bedienen können, Wäsche aufhängen und Bügeln. Genauso verhungerst du sicher nicht - Nudeln aufwärmen, Toast machen , Würstchen ins heiße Wasse rgeben- solche leichten gerichte schafft jeder selbst. und dass du kein Wlan hast - da bist komplett selbst schuld. wenn mein Kind mir sagt, dass es es nicht zulässt, dass ich ihm das WLAN streiche - dann ist das für mich als Elternteil eine Herausforderung genau das eben zu tun. Damit du eben siehst wie ich das sehr wohl kann.

ich hab außerdem Diabetes weswegen ich oft in der Nacht aufstehen muss, normal kommt halt meine Mutter ins Zimmer wenn ich nen Unterzucker verschlafe (ich schlafe bzw überhöre alarme/wecker) weswegen sie diese Nacht zb um 03:30 in mein Zimmer kommt das Licht einschaltet und dann die Tür zuknallt

du solltest froh sein dass dich deine Mutter noch deswegen aufweckt. mit 14 soltlest du fähig sein dir zur Not 5 Wecker zu stellen damit du ja keine gesundheitlichen Probleme bekommst. Dass sie doch trotz des Streits immer noch aufweckt ist eigentlich ein Zeichen dass sie dich lieb hat - sie sorgt sich immer noch um dich.

ist das streng?
bzw. was soll ich tun?

nein nicht zu streng - du hast ja deine Mutter ja mit deinem Verhalten fast darum gebeten, so eine strenge Bestrafung zu machen.
Was du tun sollst: Mal DANKE zu deiner Mutter sagen, dass sie sich immer so lieb um dich kümmert. dass sie extra in der Nacht aufsteht um dich zu wecken, weil du deinen Wecker mal wieder nicht gehört hast. Danke zu sagen weil sie immer so brav deine Wäsche macht. Danke sagen weil sie immer so brav kocht für dich. Danke sagen dass sie immer so brav Geld verdient und die Rechnungen bezahlt, damit du WLAN haben kannst

...zur Antwort
  Hallo, meine Freundin und ich wollen schon seit langem einen Hund. WWir haben uns dann beide gut darüber informiert und uns Vor- und Nachteile klargemacht

es ist zwar schön dass ihr über die Vor und Nachteile Bescheid wisst - aber wollen die anderen Familienmitgliedern auch mit den nachteilen, die ein Hund mit sich bringt , auch leben? Wenn nur eine Person mit einem Nachteil nicht einverstanden ist, dann ist ein Hund keine gute Idee.

ir haben versucht einen Hund zu bekommen, aber es hat leider mehrfach nicht geklappt.

Weil keine verantwortungsvolle Person einem Kind einen Hund schenkt oder verkauft

Meine Frage ist jetzt, soll ich einen Hund adoptieren, oder lieber eine Leihmutter nehmen und wäre das in Deutschland überhaupt legal?

Man kann keinen Hund adoptieren - man kann nur einen Kaufen. Hunde sind vor Gesetz Gegenstände - und Gegenstände kann man nur kaufen und nicht adoptieren. Auch eine Leihmutter für einen Hund gibt es nicht

...zur Antwort

er hat das recht deinen Aufenthaltsort zu bestimmen - also zum Friseurladen selbst darf er dich zwingen zu gehen

ob du da auch Haare schneiden etc musst - das weiß ich leider nicht

die Frage ist nur: Wieso willst du nicht zum Friseur gehen?

...zur Antwort
Wie habt ihr eure Eure Eltern zu einem Pferd überzeugt?

gar nicht - und das sage ich als seit über 20 Jahren reitende Mama

Meine Tochter könnte mich bitten, drohen, toben, die besten Argumente bringen - wenn ich kein Pferd will , dann hat sie Pech gehabt. ICH trage 90% der Kosten und ICH trage die Verantwortung für das Pferd und DIE GANZE FAMILIE muss wegen dem Pferd zurück stecken (Evt fällt Urlaub wegen teurer Tierarztechnung aus, Ausflug am Sonntag können wir nicht machen da Tochter ja in den Stall muss etc)

Wenn wir uns ein Pferd anschaffen, dann kaufe ich mir selbst eines - und meine Tochter darf darauf reiten. Da ich gerne reite aber mir 1-2x die Woche komplett reicht, werde ich mir kein eigenes Pferd derzeit anschaffen. Sie darf dann eine RB haben - genauso wie ich.

...zur Antwort
Warum wird Männern nicht die Freiheit gelassen für ein Kind Unterhalt zu zahlen, wenn den Frauen doch auch die Freiheit gegeben wird ein Kind abzutreiben?

Weil man Geld für das Kind bezahlt und nicht für die Frau. Und das Kind kann doch nichts dafür, dass der Vater es nicht will oder?

Und dass man die Frau die Freiheit lässt abzutreiben ist verständlich - stell dir vor du musst ein Kind austragen, dass du nicht mal willst. Mit allen Nachteilen (Gewichtszunahme, Zerstörung des Körpers (hängende Brüste, Schwangerschaftsstreifen), höllische Schmerzen bei der Geburt, Montalange Übelkeit, starke Rückenschmerzen durch das Gewicht des Babys, evt Darmriss, oder anhaltende Blasenschwäche nach der Geburt etc. , Gefahr bei der Geburt zu sterben etc --> würdest du wollen dass jemand anderer bestimmen darf, ob du dich all diesen Risiken und Problemen aussetzt?)

Immer wieder argumentieren Frauen mit: Mein Körper mein Recht. Okay, dann sollte es im Umkehrschluss aber auch das Recht des Mannes sein entscheiden zu dürfen, ob er für das Kind zahlen will oder nicht.

dein Körper - dein Recht. somit hast du das Recht auch als Mann zu verhüten und somit zu verhindern, dass ein Kind entsteht. Auch das Kind hat ein Recht auf seinen Körper - das bedeutet aber auch dass das Kind auch ein Recht hat zu Essen (der Körper braucht ja Essen) oder Kleidung zu bekommen (der Körper braucht Kleidung). das alles kostet eben Geld und Geld wächst nicht auf Bäumen..
Dich hat als Mann keiner gewzungen deinen Körper zum Sex zu benutzen - und wenn wegen deiner Schuld ein neues Leben ensteht, dann soltlest du auch dafür grade stehen (und es ist immer auch die Schuld des Mannes - es ist schließlich seine Samenzelle die benötigt wird um ein Kind zu zeugen. Es liegt also auch in seiner Verwantwortung zu verhindern dass seine Samenzellen zur Eizelle gelangen. Wie er das macht ist seine Sache. ist ja sein Körper... scheibt er die Verantwortung auf die Frau ab, dann darf er sich nicht beschweren wenn ein Verhütungsunfall passiert)

Denn angenommen die Mutter will das Kind aber der Vater nicht. Dann bleibt das Problem immer beim Vater hängen

du bezeichnest also DEIN Kind als Problem? Das Problem ist ja nur durch dein Mittun entstanden. ohne deine Samenzelle hättest du das Problem nicht. Also entweder lässt du deine Samenzellen in deinen Körper oder lebst mit den möglichen Konsequnzen deines Handelns.

...zur Antwort
Mein Bruder ist sehr kindisch und hat keine Freunde, was soll ich tun?
Mein Bruder ist 12 und ich bin 22 und er nervt mich immer. 

na klar ist dein Bruder kindisch - er ist 12 und somit noch ein Kind. also lass ihn Kind sein und kindisch sein. du warst in dem Alter auch nicht anders.

. Er hat keine Freunde und spielt mit Spielzeug für kleine Kinder. 

ich hatte auch nie so dicke Freundschaften und selbst im Erwachsenen Alter ist es bei mir nicht viel anders. ich habe 1 gute Freundin - das wars. der Rest würde ich eher als Bekannte einordnen. Und es ist doch egal mit was für einen Spielzeug er spielt - wenn ihm das Spaß macht, dann lass ihn.

 Er kommt in mein Zimmer und sagt er will irgendwie Lego spielen oder so aber nicht allein

ihm ist langweilig und da er dich als Bruder sieht , will er gerne mit dir spielen. Leider habt ihr einen sehr großen Altersunterschied und es ist verständlich, dass du wenig Lust hast Lego zu spielen. Evt könntest du ja ab und zu mal irgend ein Gesellschaftsspiel mit ihm spielen. Er muss aber natürlich genauso akzeptieren dass du halt nicht andauernd mit ihm spielst. Evt könnt ihr zur Not eine Regel ausmachen dass du z.b 2x in der Woche so etwas mit ihm spielst. Für den Rest muss er alleine spielen oder doch mal einen Freund einladen. Und wenn es dir zu viel wird: mit 22 kannst du auch ausziehen

Wenn man mit ihm draußen ist, ist es peinlich, weil er zum Beispiel mit Sand rumwirft oder stöcker zerbricht oder irgendwo hochklettern will und manchmal anfängt hyperaktive Bewegungen zu machen. 

er spielt hat - und mit 12 bin ich selbst als Mädchen liebend gern auf Bäume hoch geklettert und hab mir da mit Stöcken ein Baumhaus gebaut.

Ein Mädchen aus seiner Klasse hat sich mal mit ihm getroffen und die hat er im Garten in eine Pfütze reingeschubst t und meinte war nur spaß, deswegen war sie sauer

er wollte wohl wirklich nur Spaß machen. Das Problem bei Kindern ist, dass sie sich über die Folgen ihres Handels einfach noch zu wenig Gedanken machen. Die denken nicht so weit, dass vielleicht der andere dann sauer auf einen ist, wenn man ihn in eine Pfütze schupst. Abgesehen davon kommt es auf die Gesamtsituation an. Ich bin im Schwimmbad früher auch oft genug von Jungs ist Wasser geschupst worden - nicht bösartig, sondern einfach aus Spaß. Es ist normal dass Jungs in dem Alter die Mädels etwas ärgern. Das ist ihre seltsame Art zu zeigen, dass man sie evt doch mag (man ist aber zu schüchternd um es direkter zu sagen ;-)

...zur Antwort
Nehme sie nicht mehr, weil...

ich habe die Pille fast 20 Jahre lang genommen - ohne Probleme.

Bin dann aber in ein Alter gekommen, wo ich 1. ein erhöhtes Thrombose Risiko mit Pille habe und 2. meine Kinderplanung eigentlich schon komplett abgeschlossen habe.

Mein Mann hat sich daher sterilisieren lassen und wir brauchen nun auch nicht mehr mit Pille verhüten.

...zur Antwort
Müssen Jugendlicheein eigenes Zimmer haben?
Oder Zumindestens einen Ort wo sie sich zurückziehen können? 

nein , es gibt kein Gesetz dafür. Wenn es das gebe würde, dann müssten doch auch die Eltern jeweils einen eigenen Rückzugsort zugesprochen bekommen. Im normalfall haben den Eltern nämlich gar nicht. selbst das Schlafzimmer müssen sie sich mit ihrem Partner teilen ;-)

Ich zeile mir mit niemanden ein Zimmer wohne im Wohnzimmer und dort sind alle Meine Sachen 

schläfst du auch im dort? wenn ja gibt es denn überhaupt die Möglichkeit in eurer Wohnung dass du ein eigenes Zimmmer hast? wenn nicht wirst du wahrscheinlich wenig machen können - wenn deine Eltern das Geld hätten würden sie dir schon ein eigenes Kinderzimmer geben

...zur Antwort
ich wollte fragen wie ich meine Eltern überreden kann umzuziehe

gar nicht. So ein Umzug ist ja schließlich keine Kleinigkeit. Da hängt sehr viel damit zusammen. evt müssen deine Eltern einen weiteren Arbeitsweg in Kauf nehmen oder sich sogar einen neuen JOb suchen da die Strecke zu weit ist. Der Umzug kostet auch eine Menge Geld.

ch möchte gerne in eine Groß Stadt ziehen da wir gerade in einer kleinen und auch langweiligen Stadt wohnen. 

das kannst du gerne machen wenn du dein eigenes Geld verdienst - wenn du dir dann eine Wohnung in einer Großstadt leisten kannst. Das wird wahrscheinlich auch der Grund sein wieso deine Eltern eher ländlicher wohnen. In der Großstadt bekommst du für das selbe Geld viele m² weniger. Das bedeutet dass du dann wahrscheinlich auf der Couch im Wohnzimmer schlafen musst und kein Kinderzimmer hast , weil das Geld dafür nicht reicht...

Meine Mom weiß selber das diese Stadt nichts für Junge Menschen ist aber sie will trozdem hier bleibe

ja dann frag sie mal wieso sie bleiben will - dann hast du den Grund und kannst ein Gegenargument finden. Allerdings würde ich mich als Mutter mit keinem Argument überzeugen lassen. Du wohnst nur noch ein paar Jahre bei ihr und dann ziehst du sowieso irgendwo anders hin. und für die paar Jahre soll ich dann wohin ziehen und für immer da bleiben - auch wenn ich am jetztigen Wohnort glücklicher wäre?

...zur Antwort

ja würde ich machen.

wenn man da genauer hinsieht merkt man, das Blutgerinnsel bei anderen Imfpstoffen fast genauso häufig auftreten.

daneben ist die Chance dass du schwer an Corona erkrankst oder später Langzeitfolgen hast deutlich größer als die Chance ein Blutgerinsel zu bekommen

...zur Antwort

von welchem Land bist du denn?

in Österreich gibt es wirklich eine Hotline Nr wo man deswegen anrufen kann. ob das in anderen Ländern aber auch so ist, weiß ich nicht.

...zur Antwort