Frage zur Gangart eines Border-Collies

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe einen bordermix... auch im wachstum hatte der keine so auffaelligen gang.

wenn deine freundin ihn viel mit dem fahrrad bewegen will und der hund so extreme angst im verkehr, ist das kein guter ausgangspunkt fuer den hund...ebenso das deutliche misstrauen dem kind gegenueber...

ich denke da stimmt vieles nicht mit erwartung und ausgangslage ueberein und wuerde von diesem hund fuer diese familie abraten!

Danke für Deine Antwort. Genau eine solche Antwort hatte ich mir erhofft.

Du denkst also, dass es mit diesen Verhaltensauffälligkeiten, wie auch mit dem seltsamen Gang schwierig werden könnte?

Ich habe meiner Freundin gegenüber auch schon diese Bedenken geäußert, ob genau dieser Hund wirklich der richtige für sie und ihren Filius ist. Generell gesehen finde ich zwar, dass ein Border-Collie für sie geeignet wäre, aber genau dieser Hund hat eben diese Auffälligkeiten, die ich nicht als positiv betrachte.

Danke für Deinen Rat. Werde ihn so weitergeben.

1
@Sternenmami

wenn sie einen reinen laufhund haben möchte , wäre doch ein husky viel eher geeignet .für die sind 30 km am tag total normal.

1
@makazesca

ja, für die sind 30 km am Tag ein Spaziergang. Meiner läuft die 30 km aber auch, natürlich nur in seinem "Bequem-Tempo", ist kein Husky. Ich glaub aber nicht, daß der Hund soviel aufen soll. Und für kürzere Strecken kann man jeden Hund trainieren, na ja, fast jeden :)

1
@Terezza

na , wenn sie mit dem rad in urlaub fahren will und alles per rad anstatt auto macht-- da muß sie schon einen trainieten läufer haben und da wäre eine husky bestimmt der geeignetere als ein border .die bewegen sich zwar viel ,aber am stück nur eintönig laufen , das ist doch garnicht border collies art ,ist doch viiiiieeeelll zu langweilig und eintönig !!!!

1

Hallo, wir haben auch einen Bordercolliemix aus dem TH. Er hat auch diesen staksigen Gang. Bei ihm liegt eine mittelschwere HD vor. Wir haben ihn aber trotzdem behalten und bereuen das in keinster Weise. Aber ich weiß nicht, ob sich gesunde Border auch so bewegen, da ich keine Besitzer in der Nähe kenne. Also, ich würde die Sache abklären lassen, ich denke, das TH übernimmt die Unters.-kosten.

Danke für Deine Antwort.

Nein, das Tierheim wird die Tierarztkosten nicht übernehmen, weil dieses nur vermittelt, der Hund aber nicht aus dem Tierheim, sondern direkt aus privater Hand kommt.

Eine Hüftdysplasie an sich wäre natürlich kein Grund, einen Hund abzulehnen, aber meine Freundin sucht eben einen Hund, der wirklich viel und weite Strecken am Rad laufen kann. Abgesehen davon scheinen die Verhaltensauffälligkeiten des Hundes jetzt wohl doch eher in die Richtung "zurückgeben" zu tendieren, denn nachdem der Sohn vorhin aus der Schule kam, hat der Hund schon wieder so abweisend und verängstigt auf ihn reagiert, was natürlich nicht im Sinne des Erfinders ist. Schließlich soll der Hund für den Kleinen sein, also muss der Hund den Kleinen auch mögen.

0

Züchter geben keine Welpen zum Probewohnen, der Kleine ist ein Mischling und hat sicher kein optimales Gangwerk. Zudem laufen Welpen noch nicht wie ein ausgewachsene Hunde. Die sind hinten alle irgendwie wackelig oder staksig.

Danke für Deine Antwort.

Es war kein Züchter, es waren einfach nur Privatleute, die aus lauter Spaß ihre Hunde zusammen gelassen haben, damit die Hündin einmal Welpen bekommt. Der Hund hatte keine Zuchtpapiere und daher ist auch ungewiss, ob die Eltern gesund sind.

Der Hund ist aber inzwischen wieder bei seinen Besitzern, weil es mit dem Kind absolut nicht ging und meine Frage hat sich somit erledigt. Wir hatten einfach zuviel Bauchgrummeln bei der Sache und da ist es besser, den Hund so schnell wie möglich in sein gewohntes Umfeld zurückzugeben.

Montag gucken wir uns Retriever-Welpen an ... von einem guten Züchter. Das wird vermutlich erfolgsversprechender ausgehen.

0

Border Collie für erfahrene Hundemenschen?

Meine Freundin hatte immer einen Flatcoated. Sie weiß also bestens, wie man mit hochaktiven Hunden umgeht, wie wichtig das entspannungstraining ist usw. Nun überlegt sie sich, einen Border zu holen. Ich kann dazu nichts sagen, ich kenne keine Border persönlich. Denkt ihr, sie sind noch intensiver als Flats?

...zur Frage

Erfahrungen mit weiblichen Border Collie

Hat jemand schon Erfahrungen mit Border Collies gemacht? :-) wie sind sie vom Charakter, und gibt es einen Unterschied zu Rüden

...zur Frage

Gibt es bei Border Collies Qual zuchten?

Ja ich bin beim überlegen ob ich einen Border Collie kaufe... Nur ist die frage ob es Qualzuchten sind?

...zur Frage

Border collie-schäferhund mix

Hallo Leute...

Meine Familie und ich wollen schon seit langem einen Hund entlich haben wir einen wunderhübschen im Tierheim gefunden.Er ist aber ein Border Collie Schäferhund mix(1 Jahr alt)...was nun...ich habe mich schon viel informiert und es heißt das border collie nicht so gut als familien hund geeignet ist ich würde einmal die woche hundeschule bzw agility machen sowie jeden tag eine große runde mit ihm laufen mein großer Bruder würde abends mit ihm joggen und ich trainiere das köpfchen mindestens ein mal am tag reicht das???...Meine Freundin hat viel Ahnung und meint er bräuchte viel auslauf und viel gedächnis sport wird das weniger durch den schäferhund???Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Lg

Zo

...zur Frage

Freundin will sich einen Border Collie kaufen! :((

Hallo, eine Freundin will sich unbedingt einen Border Collie kaufen. Ich hab ein Problem damit, weil sie sich wirklich nicht gut mit Hunden auskennt. Sie hatte nie einen Hund und Erfahrung hat sie auch nicht.

Ein Border Collie ist ja wirklich nichts für Anfänger und dann noch ein Arbeitshund... So ein Hund muss gefordert werden und ich denke nicht, dass das der richtige Hund für sie wäre. Einen anderen Hund will sie nicht. Ich will mit ihr nicht streiten oder so... Ich hab einen Border Collie, deshalb will sie jetzt auch einen ._. Ich hab ihr auch vorgeschlagen, dass sie sich auch um meinen kümmern darf und so. Aber nein, sie muss einen eigenen haben.

Ich hab Angst, dass ihr Hund vielleicht mal im Tierheim oder so landet, weil sie sich nicht um ihn kümmern kann... Was soll ich machen? ;(

...zur Frage

Gibt es Kurzhaar Border Collies?

Gibt es Kurzhaar Border Collies? In einem kurzen Film (Der Border Collie - Ein Hund mit besonderen Ansprüchen - HundeWissen) gibt es einen Bordercollie der heißt Fee. Sie hat kurzes Fell, sieht aber trotzdem schön aus.

Uns hat man gesagt, wenn wir unserem Langhaar Border Collie das Fell schneiden, wächst vor allem die Unterwolle und das sieht dann echt schlimm aus. Bis jetzt haben wir ihn deshalb immer nur auskämmen lassen.

Wisst ihr ob es Langhaar und Kurzhaar Border Collies gibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?