Ich frage mich -- Warum mußt du um --2--UHr nachts mit dem hund noch raus ??

vor allem , wenn du dich nicht wohl fühlst und so abgelegen wohnst und wohl noch jemand zu hause ist , den du dich beobachten lassen kannst.

warum geht man nicht frühe r mit dem hund ? also mein hund schläft um diese zeit tief und fest !und ich auch !

...zur Antwort

vom rasieren werden die haare nicht dicker -- das meinst du nur , weil sie dann vorn nicht mehr spitz sind sondern eben die volle breite haben-- ich rasier mich jeden morgen kurz mit nem einmalrasierer -nass ohne schaum -- geht prima und ist am effektivsten( kinnbart)

...zur Antwort

Mein Sohn 3 will aufeinmal nicht mehr zur Tagesmutter

Ich bin total verzweifelt. Ich fang erstmal von vorne an. Es waren mit meinem 4 Kinder, jedoch sind jetzt 3 Kinder in einen Kindergarten gekommen. Ist jetzt auch keine neue Situation,denn es ist ja ein Monat her. Ich brachte letzten Mittwoch mein Kind hin und der andere Junge war Krank. Leider war er ganz alleine. Als ich ihn Nachmittags abholte , war er aufeinmal ganz anders. Ich zog ihn unten an, nebenbei stand die TM und ihr Mann. Mein kleiner sagte das er geweint hat. Natürlich wollte ich wissen warum, aber es wurde gleich abgelenkt. Auf den Weg nach Hause fragte ich mein Kind noch mal was da vorgefallen sei, er sagte zu mir als er geschlafen hat war es ganz laut er fing an zu schreien und wollte nicht mehr schlafen, daraufhin hat sie die Tür aufgelassen. Bloß dann ging das Theater los. Er wollte Abends nicht mehr ins Bett, fing an zu schreien und sagte ständig er habe Angst. Er ist zuvor immer gerne ins Bett gegangen. Wir hatten nie schwierigkeiten. Nächsten Tag, wo ich sagte er solle sich doch ein wenig beeilen, wir sind spät dran und auf den Weg waren zur TM fing er an zu weinen und sagte er möchte doch zu Hause bleiben und da nicht hin. Habe mir aber nichts weiter dabei gedacht. Ich holte ihn dann wieder ab und es war genau das selbe. Mama ich habe wieder geweint. Warum das? Es war wieder laut und ich habe Angst. Daraufhin sprach ich Sie an und sie meinte es sei wohl eine Schlagbohrmaschine gewesen. Warum benutzt man denn eine Schlagbohrmaschine wenn ein Kind schläft? Finde das merkwürdig. Dann sagte er das er ihn ihr Bett geschlafen hat. Ich dachte ich hörte nicht richtig. Fragte nochmal nach, ob er nun da geschlafen hat, wo sein Nucki immer lag oder wo. Daraufhin meinte er ja. So Freitag habe ich ihn zu Haus gelassen und gehofft das es sich übers WE legt. Aber leider veränderte sich nichts. Montag brachte ich ihn wieder hin und der andere Junge war auch wieder da, aber er machte sich Steif beim ausziehen und wollte auch nicht da bleiben. Heute war es ganz besonders schlimm. Er hat mich umklammert und geschrien. Es zerbrach mir mein Herz. Es muss an den Mittwoch irgendwas vorgefallen sein. Ein Kind ändert sich doch nicht so doll von heut auf morgen oder? Er schläft abends auch nicht mehr ein. Ich darf aufeinmal die Jalousie nicht mehr runter machen, wird Nachts wach und weint und ich soll bei ihn bleiben. Dann fragt er mich ob ich auch schon im Bett sei und denn will er garnicht mehr schlafen. Dann schrie er Nachts und wollte wissen, ob ich so gemacht hab ( er nahm seine Hand zur Faust gebeilt, an seiner Brust und stieß sie nach vorn). Ich sagte ich weiß nicht was du meinst. Er sagte doch Mama hast du war. Er hat sich erst beruhigt, wo ich "ja" sagte. Ich weiß bis jetzt noch nicht was er meinte ... Ach so ich sprach auch nochmal die TM an, ob sie auch veränderungen mitbekommen würde, innerhalb der Woche und sie sagt nein. Er würde da auch ganz normal schlafen. Hattet ihr auch schon so eine Situation? Bin über Ratschläge sehr dankbar.

...zur Frage

tagesmütter werden doch meistens durch die gemeinde vermittelt . frag doch mal dort an , ob was gegen diese TM schon mal vorgetragen wurde. oder sprich doch mal die anderen mütter an die dort ihre kinder haben-- ein ausführliches gespräch mit der TM solltest du auch führen -- nicht nur so beim abholen sondern einen gesonderten termin , dadurch würdest du sicherlich mehr herausbekommen .

...zur Antwort

nimm mal all deinen mut zusammen und begib dich zum urologen-- DER ist der arzt , der männer versteht ,der gegensatz zum gynekologen für frauen.

sprich auch mal mit deinen eltern über dein problem , sie können dir genauer sagen , was damals gemacht wurde und ob ihnen der behandelnde arzt schon einen hinweis gegeben hat , bezüglich der größe und des wachstums. dann sprich mal deinen vater an -- wenn das verhältnis einigermaßen okay ist , sollte das möglich sein -- und frag , ob er auch so klein gebaut ist ?

9,5 cm in irrigierten zustand ist noch total normal . guck dir mal nudistenfotos an ,die männer haben teilweise wirklich nur einen fingerhut großen penis im erschlafften zustand und erleben trotzdem eine glückliche partnerschaft . bist du noch "jungfrau "? wag einen versuch -- aller anfang ist schwer --,aber dann wirst du sehen , dass alles okay ist !

...zur Antwort

wenn du zur tür rein kommst, bist du ja drauf gefasst , dass er dich gleich anspringen wird.also komm so rein , dass du dich seitlich zu ihm hinstelln kanst,und nicht frontal,daduch kanst duihn direkt mit einer hand wegdrücken und gleichzeitig sagst du bestimmt -- AUS oder NEIN und gehst direkt an ihm vorbei weiter in die wohnung. laß deinen hund solange links liegen , bis er von sich aus ruhiger geworden ist . DANN holst du ihn zu dir heran beugst dich ein wenig runter oder gehst vor ihm in die hucke und begrüßt ihn freundloch - aber bitte nicht übertreiben..er soll nicht aufdrehen -- sag allen , die dich ab und zu besuchen ,sie möchten es bitte genau so machen.

...zur Antwort

neee KEINE katze benutzt den rasen als toilette- der ist dannhöchtens nicht gemäht worden , sodass das grass noch sehr hochsteht und slebst dann macht keinekatze in nasse grass-- katzen müssen die möglichkeit haben ihren kot und urin zu vergraben -- bei rasen sehr schlecht möglich -- wenn dort AUF dem rasen kot liegt , dann könnte das von einem igel sein -- der jezt aber im alg. seien winterschlaf hält oder auch enten und gößere vögel hinterlalssen ihren kot entsprechend groß.

ich habe selber --3--- freigängerkater -- KEINER macht auf unseren rasen bzw. auf unsere wiese ,wenn das gras kurz ist -- wohl mal ins lange gars ,aber auchnur , wenns trocken genug ist.

...zur Antwort

weißt du was ich würde dir auch am liebsten deine kopf in die toilette tauchen und dir dazu hinten noch ordentlch einen draufhauen -- sage mal in welchen film spielst du mit??

BEVOR man sich einen WELPEN holt , informiert man sich , wie man diese tiere behandeln darf und muß -- du hast von garnichts viel ahnung .

mit einem welpen muß man rund um die uhr jede 1-2 stunden raus vor die tür zum lösen -- dann lobt man ihn ,wenn er draussen was gemacht hat .

macht er trotzdem --obwohl du ihn immer gut beobachtest -- in die wohung , dann heb ihn schnell hoch und trag ihn raus und lob ihn dann .

wenn er ein geschäft gemacht hat ,,was du nicht bemerkt hast ,inder wohung , dann machst du das weg OHNE !!!!! dass du das tier in irgend einer weise ausschimpfst. denn:

MERKE DIR DAS MAL !!!!:

ein hund verknüpft ( merkt sich ) gutes und böses innerhalb von max 3 !!! sekunden -- also wenn du ihn schimpfst ( was du bei einem welpen NIEMALS machen darfst )-- dann innerhalb von -3 - !!sekunden -- sprich umgehend ,sofort .

wenn du mit ihm was einüben willst dann muß deine reaktion immer innerhalb dieser zeit erfolgen ,denn sonst verknüpft = merkt sich das tier , das ,was nach diesen-- 3 --sekunden passiert und das kann fatale folgen haben ,wie du dir denken kannst.

noch zur sauberkeit : ein welpe ist wie ein kleinkind , auch noch mit bis zu einem 1/2 jahr nicht 100%tig stubenrein - es kann immer mal vorkommen , wenn er aufgeregt ist oder tatsächlich zu lange warten mußte.

ein welpe kann frühestens mit 18 wochen seine ausscheidungsorgane kontrollieren -- also dein welpe kann mit 15 wochen noch garnicht sauber sein , wenn du nicht regelmäßig ale 1-2 stunden mit ihm vor die tür gehst.

kauf dir unbedingt bücher , über erzieeugn ,denn w enn du VORHER bescheid weißt, dann bist du vorbereitet .

...zur Antwort

macht euch da keine gedanken -- es geht nicht ---basta !!-- da muß das tier jetzt durch und es wird daran nicht sterben --

wenn ihr sicheres auftreten zeigt und eure innere haltung heißt -- NEIN DU KOMMST NICHT RAUS -- ihr selber also nicht zweifelt , dann überträgt sich das auch auf die katze.

bekommt sie eigentlich keine schmerzmittel ? mein kater hat nach de r op für einige tage schmerzmittel bekommen und wollte dadurch auch nur schlafen -- frag t mal morgen beim tierarzt nach ,ob er ihr was geben kann !

...zur Antwort

deine eltern selber sollten /müßten sich unbedingt hilfe holen-- es nutz nichts , wenn am dem kind nur herumerzogen /therapiert wird -- wenn die eltern ihr verhalten nicht ändern , vor allem nicht ändern wollen . ohne dir zu nahe treten zu wollen , auch du selber solltest dich in therapie begeben -- denn wenn e in kind soo auffällig ist, dann hat die ganze famile eine therapie nötig .

bitte veranlasse auch , dass die schilddrüsenwerte bei deiner schwester mal gründlich untersucht werden -nicht nur der basal wert sondern auch t3 und t4 werte .

ich weiß aus unserem bekanntenkreis , dass der junge von klein auf an bei pflegeeltern untergebracht war , weil die mutter ( sie hat noch einen größeren sohn)mit der erziehung überfordert war. sie selber hat aber an sich selber in keinster weise gearbeitet- de r junge wuchs nach jahren dann wieder bei ihr weiter auf ,geriet total aus der bahn ,weil mutter nicht in der lage war ihm grenzen zu setzen, die er auch einhalten konnte . er kam daraufhin als schwererziehbarer ins ausland . auch dort konnte man ihm nicht mehr beikommen. wieder zuhause und mitlerweile 17 jahre alt fing er an zu trinken, zu stehlen und zu dealen . für seine mum war er noch immer ihr bärchen ,und sie kam bis heute nicht mehr mit ihm klar . jezt sitzt er zur zeit in jugendhaft . mutter ist der meinugn ,sie mache alles richtig und bärchen würde nur niemand verstehen .. das zu dem thema ,. wenn d ie eltern überfordert sind und nicht bereit ,da was dran zu ändern ,indem sie sich selber mal therapieren lassen , und das so gelernte dann auch umsetzen !

...zur Antwort

wenn man die kitten nicht so sehr früh von ihren müttern trennt , dann ist das für diemutte rauchnicht sehr schlimm. mit spätestens 1/2 jahr würde ien mutter ihre jungen sowieso in die welt schicken , denn dann will sie wieder rollig werden und sleber wieder junge bekommen --so verlangt es die natur von ihr . ich gebe dir mal einenlink , wieman das later von katzen ausrechent im verhältnis zum menschenalter:

http://www.schwarzer-kater.com/wissenswertes/wie-rechnet-man-das-alter-einer-katze-in-menschenjahre-um/

hier siehst du , dass ein kitten schon 3 menschliche jahre alt ist, wenn es mit 12 wochen von der mutter getrennt wird .in dem later säugen katzenihre kitten auchnicht mehr ständig und wollen sie auchnicht mehr ständig um sich haben. sie mauzen zwar noch einentag nach ihnen , eil beim durchzählen immer eines fehlt ,aber sie leiden nicht mehr unter der trennung . man sollte aber nicht alle kitten auf einmal abgeben damit der noch vorhandene milchfluß sich zurückbilden kann. ich habe früher kitteninnerhalb 1 woche abgegeben und dann war die mutter auch gut zufrieden.

da du 2 kitten zusammen häls t, hast du alles sehr richtig gemacht ,denn d ie kitten leiden mehr als die mütter ,wenn sie plötzlich keine geschwister mehr zum spielen und kuscheln haben

...zur Antwort

ja , ist genau so effektiv . nur was füttert ihr denn als hauptfutter ? wenn ihr richtig barft ist eh alles okay und der gefundene kot stellt lediglich ein "leckerchen " da . wenn ihr aber minderwertiges futter gebt , also eines mit viel getreide und evtl auch zucker drinnen , dann bitte mal auf hochwertigers umsteigen . ich barfe meien hündin und trotzdem findet sie katzenkot besonders lecker - ich versuceh es natürlcih zu unterbinden ,aber immer bin ichnicht ganz so schnell.

...zur Antwort

ein psychologe ist kein fremder mensch -- er ist ein NEUTRALER mensch , der einen vorteil hat-- ER WEiß wovon du redest und kann dir den weg aus deiner misere zeigen ..--- WENN du offen bist-- er erleichtert dir ,den weg zu finden.. wenn du schwierigkeiten mit deinem vater hattest / hast, dannMUß das als erstes aufgearbeitet werden , denn genau DAS ist der HEMMSCHUH in deinem leben und wird -- OHNE gründliche aufarbeitung auch immer ein handycap in deinem leben bleiben--

ein psychologe kennt die hintergründe ,hat ahnung warum dinge passieren konnten und wie man sich wehren kann --

deine seele hat einen großen knacks bekommen -- ein psychologe kennt den weg MIT DIR ZUSAMMEN diesen großen seelenknacks zu reparieren-- WENN DU BEREIT BIST MITZUARBEITEN--- siehs mal so ,als ob du eine geschichte erzählst von einem guten freund -- versuch abstand zu bekommen , um so scnneller hast du deine vergangenheit bewätigt und kannst ohne größere schwierigkeiten weiterleben --befreit !!!

...zur Antwort

klar !!! wenn du dann noch löcher obeb reinpickst und dahinein orangensaft ( frisch ausgepresst ) laufen läßt -- dann ist der sowas von saftig !

...zur Antwort
http://www.gutefrage.net/frage/us-immigration-visa>

du bist seid dem 20.12 13 verheratet und willst zu deinem mann in die usa ziehen was geht dich denn dann noch deine freundin an? und vor allem was kümmert dich denn , wies ihr dann geht ?-- hast du nicht zur zeit andere sorgen ,? oder wohnt dein mann auch mit in der gleichen wohung ? dann könnte er ja mal was zur situation sagen ,oder ?

...zur Antwort

das tier wurde niemals zur stubenreinheit erzogen , schon als kleiner welpe nicht- deine freundin ist schlichtweg zu FAUL mit ihrem hund nach draussen zu gehen-- ein welpe muß jede 2 stunden und nach dem schlafen und nach dem essen nach draussen , um sich dort zu lösen --DAS hat DEINE freundin bestimmt nicht gemacht -- das war ihr zu viel , denn solange der welpe noch klein ist, muß man das auch nachts machen .

jetzt hat das tier das so verinnerlicht, dass er die wohung als sein kloh ansieht und selbst wenn er sich draussen löst oder auch lösen würde, dann könnte er das ja nicht , denn deine ffeundin liegt ja im bett und kümmert sich um ihren s chönheitsschlaf--- frag sie mal ,wofür sie einen hund hat und si e wird dir sagen , weil der so süüüüß ist und weil man mit ihm kuscheln kann -- DAS kann man aber besser in ihrem fall mit einem stofftier .

sag deiner freundin , dassd u sie rausschmeißen wirst , wenn das so weiter geht mit dem hund und das sie ne faule zicke ist und vor allem kein tierlieber mensch ,der das wesen eines anderen menschen und eines tieres mit füßen tritt.

  • denk mal drüber nach: sie mutet DIR zu dass d u das respektierst und verstehst , dass de r hund in d ie wohung macht-- sie wohnt bei dir ,du hast ihr das angeboten ,und sie nutz das maßlos aus ohne rücksicht auf dich .

--das beste fürs tier wäre die abgabe in ein tierheim bzw. die vermittlung an jemadem , der den hund noch stubenrein erziehen kann und dem das tier vor allem was wert ist .. als freundin würde ich so einen menschen nicht bezeichnen eher als reisengroßen egoisten ,pur!!

...zur Antwort

na und ?? sei doch froh , dass sie auf grund dessen nich tirgendwo in die ecken macht ,, wäre dann soagr auch normal,weil si egerade neu bei euch ist.!

ichhabe schon 30 jahre lang freigänger katzen , die haben aber alle drei ihr eigenes kloh in der wohung -- denn wenn sie mal drinnen sind und es draussen regnet ,stürmt oder sehr kalt ist oder auch nachts , dann gehen sie aufs kloh ,ist doch das natürlichste der welt .

verunsichere das tie r nicht so sehr -- laß ihm sein kloh. im sommer ,wenn sie mehr draussen sit, wird sie sich auch mehr an das außengeschäft gewöhnen , si ekennt es doch agrnicht. im übrigen -- wenn sie bisher keien freigängerin war -- dann dürft ihr sie doch um gottes willen noch lange nicht raus lasen . die findet doch garncht wieder nach hasue , weil sie noch agnrich weiß , wosie wohnt -- eine neue katze muß 4-6 wochen IN DER wohnung bleiben zum eingewöhnen.

wenn es dir um den geruch geht , nimm klumpstreu -- das saugt schnell alles auf und man kannn mit einer schüppe alles schnell entsorgen in d en abfall,

!

...zur Antwort

2. Hund und "Gassi geh" streit... MEINE MUTTER GEHT MIT IHREM HUND KEIN MILIMETER

Hallihallo :-)

Nach langen betteln haben wir uns entschlossen zu unseren 1. Hund(6Jahre-mit 5 Jahren bekommen vom züchter) einen 2.zu holen (3Monate) die beiden verstehen sich super nur es gibt 1 problem

Der 2. hund ist sozusagen "mein" Hund d.h.ich muss mich um ihn kümmern , ich habe auch kein Problem damit & da liegt auch nicht das Problem...

Das Problem der 1. Hund ist "Mamas Hund" d.h. sie füttert ihn streichelt ihn und liebt ihn über alles GEHT ABER NICHT EINEN MILIMETER MIT IHM ALLEINE RAUS...

Es war abgemacht , dass jeder 1x geht (sind 2 Erwachsene und ich das Kind) ...Mein Dad geht um 9 Uhr nach der nachtschicht meine mutter wenn sie von der arbeit kommt & ich gehe die "lange abendrunde", so war es abgesprochen und wir nehmen immer beide mit...

So ist es in wirklichkeit , die GANZEN ferien durfte ich morgens um 7 mit beiden raus abends mit beiden raus nur nachmittag ist mal die ganze familie zsm. gegangen ,wobei ich auch die hudne " drauf hatte" Abends muss ich ja "mamas hund auch mitnehmen" nur der will NIE NIE NIE Laufen , also komme ich nicht weit und mein Hund macht nix , dehslab darf ich auch nachts 3-4x raus...

Während der schulzeit kann ich schon morgens um 5 uhr raus und natrülich darf ich auch nachts raus ,wenn er muss -.- Ich wurde jetzt schon von mehreren schüler angemacht das ich total übermüdet bin und ehr ins bett gehen soll (ich gehe 20.30 in bett und das geht , es ist halt wenn man um 0 uhr um 2.45 um 4 uhr und um 5 uhr raus muss KEINE erholsame nacht"

Meine Mutter währenddesen geht in der woche nur sehr selten allein mit den beiden hund raus , meistens bekomme ich wenn ich aus der schule komme die leinen in die hand gewurfen und es wird gesagt " die hund müssen raus und ich habe gerade gebadet etc..." Wenn ich protestiere kommt " ist doch egal ob du mit 1 oder 2 gehst.." NEIN ES ist nicht egal... Der kleine Hund bekommt nicht genug auslauf und ich muss immer immer nachts raus...

Bsp. Alleine mit kleinen Hund brauche ich für die abendrunde ca. 30min... Mit "Mamas Hund brauche ich für die HÄLFTE 1stunde und 15 min....

HILFE , was kann ich tun das meine Mutter wenn sie mal mit ihren rausgeht meinen auch mal mitnimmt bzw. sie überhaupt mal sich an die regeln hält (wenn ich sage das sie jeztt dran ist nimmt sie die hund lässt sie vor die tür und sagt "Müssen nicht "-.-

...zur Frage

ehrlich --- bide hunde in neue hände vermitteln -- du allein kasst daa nicht wuppen und deine eltern - speziell deinemutter hat son dickes fel , die wird sichniemals auchin zukunft nicht bewegen-- warum läuft der 5 jährige denn nicht -- ist der krank =???

...zur Antwort

arbeitstätige menschen -- wie lange ist sie denn allein , wie lange mußt du arbeiten ?? einhund egal welcher rase nbenötigt 3 x am tag ne stunde auslauf -- dazu gehört gassie gehen spilen, toben ,kopfarbeit . dazu noch hundeplatz- wer mag hundesport . wer also ganztags beruftätig ist, kann das einem hund nicht bieten ( oder er macht sich was vor <)

...zur Antwort

d u mußt nur eines beachten bei der futtersuche :

es darf KEIN GETREIDE drinennsein

kein ZUCKER

70 % fleischanteil sollte es enthalten

die guten marken sind teurer ,aber die katzenbenötigen auch weniger ,weil eben viel fleisch drinen ist . und -- katzen brauchen KEIN trockenfutter -- wenn du ihnen was leckeres gebenw ilst , dann schneid hühnerbrust in würfel oder gib ihr mal einen ROHEN hühnerflügel oder einen hühnerhals ROH das ist gut für dei zähne ,trockenfutter fördert die zahnkaries !!

www.barfen für katzen .de

...zur Antwort