Frage an die Chemiker: Welche Flüssigkeit hat eine geringere Dichte und ist Leichter als Benzin?

8 Antworten

Alle Antworten bezüglich der Dichte sind zwar richtig, allerdings würde sich beim mischen von Benzin mit einem anderen Kohlenwasserstoff kein 2-phasiges System bilden sondern eine Homogene Lösung.

Ich denke einfach das die Flüssigkeit die oben war dein Benzin war, unten war vermutlich Wasser.

Als Antwort kommt nur ein polarer Stoff in Frage der nicht zur gleichen Stoffgruppe wie Benzin gehört. Mit einem Refraktometer und einem Dichtemessgerät kann deine Flüssigkeit aufgrund seiner physikalischen eigenschaften identifiziert werden.

Je nach benzinzusammensetzung und Temperatur könnte methanol meine ich leichter sein als benzin. Das ist ein sehr sehr enges Fenster. Zumindest hat es ne ähnliche dichte wie benzin und mischt sich meines Wissens nicht mit organischen lösemitteln

Aber der müsste ja mitverbrennen, oder zumindest den Motor komplett platt machen

0

Die vom Kraftstofftank abgehende Leitung ist ganz unten, daher muss es umgekehrt sein (Benzin = leichter). Somit ist die Antwort von Jobul sehr wahrscheinlich richtig.

Grüße, ---->

Aber davon gibt es keinen Motorschaden, sondern der Motor stottert oder geht aus.

0
@ALEMAN2015

hm, auch wieder wahr.... Vielleicht hat jemand Zucker in den Tank geschüttet..?

0

Was möchtest Du wissen?