Frage an die Chemiker: Welche Flüssigkeit hat eine geringere Dichte und ist Leichter als Benzin?

8 Antworten

Alle Antworten bezüglich der Dichte sind zwar richtig, allerdings würde sich beim mischen von Benzin mit einem anderen Kohlenwasserstoff kein 2-phasiges System bilden sondern eine Homogene Lösung.

Ich denke einfach das die Flüssigkeit die oben war dein Benzin war, unten war vermutlich Wasser.

Als Antwort kommt nur ein polarer Stoff in Frage der nicht zur gleichen Stoffgruppe wie Benzin gehört. Mit einem Refraktometer und einem Dichtemessgerät kann deine Flüssigkeit aufgrund seiner physikalischen eigenschaften identifiziert werden.

Je nach benzinzusammensetzung und Temperatur könnte methanol meine ich leichter sein als benzin. Das ist ein sehr sehr enges Fenster. Zumindest hat es ne ähnliche dichte wie benzin und mischt sich meines Wissens nicht mit organischen lösemitteln

Aber der müsste ja mitverbrennen, oder zumindest den Motor komplett platt machen

0

Die vom Kraftstofftank abgehende Leitung ist ganz unten, daher muss es umgekehrt sein (Benzin = leichter). Somit ist die Antwort von Jobul sehr wahrscheinlich richtig.

Grüße, ---->

Aber davon gibt es keinen Motorschaden, sondern der Motor stottert oder geht aus.

0
@ALEMAN2015

hm, auch wieder wahr.... Vielleicht hat jemand Zucker in den Tank geschüttet..?

0

Falsch getankt...

Letztens ist einer Bekannten an der Tankstelle ein Fehler passiert, indem sie einen geliehenen VW-Bus getankt hatte. Da sie selbst immer Super Benzin tankt, tat sie dies nun auch im Affekt bei dem Diesel-Gefährt.... Gemerkt hat sie es allerding erst, als das Auto stehen blieb und ich sie fragte, was sie denn eig. getankt hatte. Dann war mir sofort klar, das war der falsche Kraftstoff. Ich hatte dann den Tank ausgepumpt und dachte mir ich versuch einfach mal etwas. Nachdem der Tank fast leer war, habe ich das AUto nochmals Betankt, aber diesmal mit Diesel.... Ein Paar mal versucht anzulassen und das Auto sprang ohne Probleme wieder an...

Wieso ist das so einfach gegangen?

...zur Frage

Gebrauchtwagenkauf - Alle Flüssigkeiten aufgefüllt, auch Kraftstoff?

Hallo, ich hab da mal ne sicherlich ganz doofe Frage: Ich hab einen Gebrauchtwagen gekauft bzw. bestellt, diesen kann ich nächste Woche angemeldet beim Autohaus abholen. Auch meinte der Verkäufer, alle Flüssigkeiten noch einmal aufzufüllen. Gilt das denn auch für den Tank? Also dass er mir damit auch einen vollen Tank versprochen hat? Logisch würde ich es schon so sehen, ist ja ne Flüssigkeit und bei der Probefahrt war der Tank fast leer. Vielen Dank für eure Hilfe! ...und schöne Weihnachtszeit!

...zur Frage

Wasser statt Benzin getankt!

Hallo Leute, ein Kumpel von mir hat gestern versehentlich Wasser anstatt Benzin in sein Auto gefüllt. Es waren ungefähr drei Liter. Es bafand sich auch noch etwas Benzin im Tank. Wir wissen aber nicht wie viel genau. Nun haben wir den Benzinschlauch direkt am Motor abgeschraubt und mit dem Anlasser den Tank leerlaufen lassen.Es kamen ca. 20 Liter. Ab der hälfte ungefähr roch die Flüssigkeit wieder stark nach Benzin und brannte auch. Am Ende war noch höchstens 1 Liter im Tank. Wir haben dann das Auto geschoben und angeschalten. Es lief kurz, ging dann aber wieder aus. Dies haben wir einige male wiederholt. Es blieb jedoch nie an. Was nun? Werkstatt ist keine Alternative, da es sehr teuer ist und es sich um einen Leihwagen handelt. Einer unserer Freunde kennt sich aus und kann auch schrauben usw. jedoch weis er auch nicht weiter.

Es ist übrigens ein Opel Astra 1.6 16V

Vielen Dank!!

...zur Frage

Wie lange hält Benzin im Tank?

Wie lange hält Benzin also Kraftstoff in einem Auto dass nicht benutzt wird? Funktioniert der dann auch wieder nach Monaten wenn man wieder fährt?

...zur Frage

Wie weit komme ich mit dem Tank eines Mofa?

Werde mir ein Aprilia Mofa zulegen mit einem 6,5 Liter Tank. Der Kraftstoff ist Super Benzin 95. Kann mir jemdand sagen, wie viele km ich mit einmal tanken ca komme?

...zur Frage

Kann sich der Kraftstoff im Tank durch die heißen Abgase entzünden?

Hallo, mein Auspuff enttopf ist mir heute abgefallen. ich würde in die Werkstatt fahren wollen damit aber meine sorge ist ob die heißen abgase die jetzt direkt an dem Fahrzeug tank raus fliesen den Tank so erhitzen das das Benzin da raussäuft oder sich schon in dem tank entzündet was meint ihr ? ich müsste eine strecke von ca 20 km über die Autobahn fahren bis zu der Werkstatt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?