Fahre einen Opel Astra 1.6 Liter, Benziner Baujahr 1994 darf ich E10 tanken?

8 Antworten

hallo

1, 7 kilo brot werden vernichtet für ein liter e10

2, import der biomasse auss ländern , wo menschen verhungern

3.mehrmalige destille um den sprit herzustellen , und die dazu nötige energie kommt nicht von kerzen

4, erhöter kraftstoffverbrauch

5, zersetzung sicherheitrelevanter baugruppen am kfz

6, leistungsverlust

und 50000€ schaden an meinem wagen wegen bio im diesel

und,und,und 

warte erst mal den Preisunterschied ab, denn der Verbrauch mit E10 ist etwas höher. Dazu kommt: auch wenn der Hersteller sagt, das Fahrzeug ist geeignet - das Zeug ist halt schärfer und greift Dichtungen etc. an - vielleicht macht es dem Fahrzeug gar nichts, vielleicht geht aber auch nach 100.000 Km oder 10 Jahren oder irgendwann was kaputt - dann weise mal nach, daß das vom E10 kam - wirst Du wohl nicht könnne - also ich würde, so lange wie möglich E5 tanken.

Also ich habe einen Astra 1,6 F CC , habe bei Opel direkt angefragt und folgende Antwort erhalten "Opel Service Center" :

Sehr geehrte Opel Kundin, sehr geehrter Opel Kunde,

dies ist eine automatisch generierte E-Mail.

Alle Modelle mit Benzinmotor der Adam Opel AG, die in der unten stehenden Tabelle aufgeführt

sind, können mit E10 Kraftstoff betrieben werden. Bitte beachten: Modelle bei denen nicht alle Benzinmotoren E10 verträglich sind, sind mit einem „*“ gekennzeichnet und grau hinterlegt:

(Embedded image moved to file: pic32158.gif)

*Nicht für die Verwendung von E10 geeignet sind Fahrzeuge der Modellreihen Opel Vectra, Opel Signum und Opel Zafira, die mit dem „2.2 Direct“ Motor (Motorcode Z22YH) ausgestattet sind. Eine detaillierte Übersicht zur Identifikation dieser nicht E10 geeigneten Fahrzeuge finden Sie auf unserer Webseite www.opel.de.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sich diese Information nur auf Fahrzeuge bezieht, welche sich in einem originalen Zustand befinden. Die Eignung für E10 kann besonders bei älteren Fahrzeugen durch die Verwendung von nicht Opel-Originalteilen bzw. durch Umrüstungen beeinträchtigt sein. Sollten Sie Additive oder andere Zusätze nutzen, beachten Sie bitte auch unbedingt die Hinweise der Hersteller.

Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen, und stehen Ihnen für weitere Fragen rund um die Marke Opel jederzeit wieder zur Verfügung.

Adam Opel AG

Damit sollte alle Opel fahrer geholfen sein.

Ich fahre einen Opel Astra F Caravan, 1.6i 55 KW, Motorcode X16SRZ, Bj.1996, der hat jetzt 287000 km mit seinem ersten Motor auf dem Buckel, seit es Super E10 gibt bekommt er nichts anderes mehr in den Tank. Viele haben mir gesagt ich schrotte damit den Motor aber der läuft immer noch. Ich denke da ist auch viel Panikmache

Was möchtest Du wissen?