FM Transmitter dauerhaft im Zigarettenanzünder oder ist die Autobatterie dann leer?

6 Antworten

Vielleicht findest du irgendwo in der Bedienungsanleitung oder online in einem Datenblatt Informationen zum Stromverbrauch, also wieviel mA das Gerät zieht. Das kann nicht viel sein.

Wann die Autobatterie leer ist, hängt davon ab, wie hoch ihre Kapazität (Ah) ist. Ein Rechenbeispiel:

Wenn deine Autobatterie voll aufgeladen eine Kapazität von 40 Ah hätte und das FM Gedöns 500 mA (was schon sehr hoch angesetzt ist) aufnimmt, dann wäre die Batterie - rechnerisch - nach 80 Stunden leer. So leer, dass der "Saft" nicht mehr zum Starten reicht.

Bei 50 mA wären es 800 Stunden (das ist ca. ein Monat). Bei 100 mA - 400 Stunden usw.

Wenn der Transmitter an ist obwohl das Auto aus ist dann ziehen die dir die Batterie leer....

Kannst ja mal schauen ob du die Stromversorgung von Klemme 30 auf Klemme 15 umverkabels kannst.

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

wenn der zündschlüssel gezogen wird ist auch kein strom auf dem anzünder. bei manchen autos auch bei zündung aus.

doch viele haben das, genau so wie das Radio ja auch noch geht ohne Zündung

0
@Kaito1987

Normal 10 min und dann schaltet es sich ab. Bei neueren Autos, bei alten stimmt es, dann muss der Schlüssel raus. Außerdem man hat alles verbastelt. Das ist eine Maßnahme damit die Batterie sich nicht entladen kann.

0

Meiner geht nach einer Zeit (weiß nicht genau, 1 Stunde oder so) von selbst aus.

Der Stromverbrauch ist aber minimal und die Batterie muss schon verdammt weit im Eimer sein, dass so ein Ding sie über Nacht leersaugt.

Woher ich das weiß:Hobby – Technik, Fahrverhalten, Reparatur

Meine Batterie ist noch von 2007, also schon über 10 Jahre alt. Aber hab die testen lassen und lädt immernoch zu 100%, ist vllt etwas schneller leer. Hatte die Zündung mal ca ne halbe Stunde an danach ging mein Auto nicht mehr an. Keine Ahnung ob das zu vergleichen ist

0
@Kaito1987

Mein Auto ist knapp 20 Jahre...

Wenn Du die ZÜNDUNG anlässt, dann ist das eine ganz andere Nummer, als der popelige Verbrauch des Transmitters.

Sollte man sowieso nicht machen, da die Zündspule(n) dabei flöten gehen kann (können).

1
@PoisonArrow

Hab gelesen man kann es umkabeln lassen das der keinen Strom bekommt wenn das Auto aus ist, werd ich mich mal erkundigen das wäre ja gut

0
@Kaito1987

"Klemme 15" den Zigaretten-Anzünder dort auflegen.

Aber wofür soll der Transmitter non-stop laufen...?

Ich ziehe meinen ein Stück aus dem ZA raus, damit er keinen Saft mehr kriegt und stöpsel ihn wieder rein, wenn ich wieder losfahre.

Da geht ja nix verloren oder so ....

1
@Kaito1987

Bei meinen bisherigen Autos hat sich der Zigarettenanzünder spätestens beim ziehen des Zündschlüssels abgeschaltet: Bei dem guten alten Honda Civic sofort, beim 3er BMW nach ein paar Sekunden. - Jedenfalls sind solche Geräte, wie USB-Netzteil dann aus gegangen.

0
@PoisonArrow

Naja anscheinend ist das schlecht für die Kontakte wenn die immer darüber "schrammen"

0
@Kaito1987

Einen Zigarettenanzünder kannst Du 1000 x und öfter betätigen, der geht immer noch.

Und ich habe meinen FM-Transmitter seit mehr als 4 Jahren, das hat ihm bis jetzt nichts ausgemacht.

1

Mein Mann hat sich die Batterie von seinem neuen Auto so leer ziehen lassen. In der Werkstatt haben die das so eingestellt, dass der Zigarettenanzünder keinen Strom mehr hat,wenn der Motor aus geht. Dann kann nichts schief gehen. Lieber auf Nummer sicher gehen und ausstöpseln.

Was möchtest Du wissen?