Fellstoffe nähen- was muss man beachten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich habe ja keine ahnung, wie lang die "zauseln" an deine stoffen sind: ein tipp:

an den nahtstellen die "haare" in die richtung bürsten, wo sie dann später auch aussen zu sehen sind und dann erst feststecken und nähen...

praktisch gedacht: stelle dir vor,man würde unsere haare irgendwie flächendeckend verbinden wollen, dann müssten sie doch auch in die richtung gelegt / gebürstet werden, wo man ganz viel von ihnen sieht...

dann solltest du auf jdenfall mit einer dicken nähnadel arbeiten... bei einer haushaltsnähmaschine nicht unter 100, wenn es bei deiner geht, ruhig drüber, denn durch den flausch (zausel) ist das material sicherlich recht dick. vielleicht von vorneherein auch eine leder- oder jeansnadel nehmen, die sind stärker beanspruchbar - die ledernadel ist von der spitze her so geformt, dass sie auch unwilliges material leichter durch sticht. lg

ps, falls mir noch was einfällt, melde ich mich nochmal... lg

wenn deine Naht fertig ist, von rechts mit einer Nadel oder einer Bürste die zauseln aus der naht ziehen.

0
@mxyza

ja, die haare /"zauseln" vorsichtig rauszupfen, damit sie auch auf der "rechten" sichtbaren seite erscheinen.

dann ist mir noch eingefallen: wenn du mit einem leichten zick-zackstich arbeitest, dann ist die naht nicht so stramm und du kannst besser "rauszupfen". ausserdem sind die fellstoffe meist ja so leicht dehnbare stoffe, die sollte man grundsätzlich mit einem leichten zick-zack nähen, damit die stoffe dehnbar bleiben, auch in den nähten und nicht so gepresst / gewzungen an den nähten aussehen.... lg wenn du magst, könen wir auf "freund" gehen und da tipps austauschen, dann sehe ich schneller, wenn du noch fragen hast... so sehe ich das hur, wenn ich rückläufig anworten / fragen nachsehe. lg

0
@marlylie

Dich werde ich demnächst auch fragen wenn wieder was zu nähen ist. Das hast Du jetzt davon. SOOHH ;~))

0
@erweh

wenn ich dir dannhelfen kann, mein lieber erweh, werde ich dir gerne helfen - wenn dir noch zu helfen ist ... ;-) lg

0

ich hab für mein Katze für den Winter falls ein Tierarztbesuch anstehen sollte aus Kunstfell eine Decke genäht und ein Überwurf auf das Katzenkörbchen. Das Haar war vielleicht 1-2cm lang, das schlimmste war beim Zuschneiden, da war alls voll, oben hab ich ein "grosses knopfloch" genäht damit der Griff durchpasst. passt super weinkoter Transporter und cremefarbiges Fell, die Züchterin war begeistert.

hey leutte.. ! ich will nähen ich bin 11 jahre alt und ich interessiere mich serh für das nähen mit der hand ich will immer so viel nähen doch mir fählt einfach nichts ein ich habe ne tasche genähnt un ein t-shirt.. aber das einzisgte ist es ist verschiedenes stoff ich weiss nich genau wie die stoffe heissen es ist gannz gannz dünn fast durch sichtig nenne ich es mal so.! ist das stoff?? und ich wollte euch bitten mir zu sagen was man alles so aus der hand nähen kann..! were nett wenn mir jemand etwas sagen würde und mir die sogenannte frage beantworten kann :)) freue mich auf eure antworten wenn ihr nicht so ganz versteht was ich meinne das erklere ich das euch ein bissel anderS.. bis dann

Was möchtest Du wissen?