nähen "per hand" von elastischen stoffen und borten

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt sogenanntes Elastic-Garn (Hab ich schonmal in Whoolworth gesehen, einfach mal nachfragen), welches ein wenig nachgibt, als Stich würde ich einen lockeren Kreuz- oder Zickzackstich nähen. Das sieht nicht unbedingt schön aus, aber wenn Faden und Stoff zueinander passen geht es vielleicht. Ich würde zuallererst an einer "unsichtbaren Stelle" mit dem Garn einen normalen Geradstich probieren (sieht besser aus) vielleicht funktioniert das auch (Ich selbst nähe nur mit Maschine...)

Du tust mir leid. Das ist ein ziemlich mühsames Unterfangen. Ein elastisches Nähgarn in diesem Sinn gibt es nicht. Du müsstest also die Borte schon etwas gedehnt nähen. Dann darfst du den Faden nicht fest anziehen. Welcher Stich dafür am besten geeignet ist weiss ich nicht, ich würde den ganz normalen Schlingstich nehmen ( sieht dann eher wie mit der Maschine genäht aus). Allerdings solltest du nach einem Stück Naht probieren wie es mit der Elastizität steht. Ich weiss natürlich nicht was du da nähen musst und wie elastisch das dann nachher noch sein muss. Eine andere Möglichkeit währe es noch mit einem Zickzack-stich zu probieren. Ich wünsche dir viel Glück und viel Geduld!

Was möchtest Du wissen?