Fahrradfelge Ventilloch vergrößern!?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ach was, das geht, ein Kumpel hat sich vor ein paar Monaten noch ein zweites Ventilloch in die Felge gebohrt (Enduro), weil er sich diese neuen Mäntel mit zwei Luftkammern besorgt hatte, bis jetzt hats gehalten ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Löcher kannst du bedenkenlos größer bohren, entferne aber anschließend gründlich die Bohrgrate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
diese blöden französischen Ventile drauf

Ich finde die gar nicht blöd. Was ist denn so blöd an denen?

Habe dann neue Schläuche gekauft (mit Autoventil) und musste feststellen, dass die vorhandenen Löcher für die Autoventile zu klein sind.

Richtig. Die Sclaverandventile benötigen 6,2 mm, die Autoventile wie Blitzventile zwei Millimeter mehr.

Kann ich jetzt einfach die Löcher durch z.b. Bohren vergrößern oder wird das Rad dadurch irgendwie instabil? Es würde im Durchmesser nicht mehr als 2mm vergrößert werden.

Das hängt vor allem davon ab, wie breit die Felge ist. Ich rate davon ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das Ventilloch in der Felge schon selbst größer gebohrt und habe absolut kein Problem damit gehabt. Geht also, sofern es sich um eine normale Alufelge und nicht Carbon, Titan oder ähnliches Material handelt.
Auch wenn das nicht direkt zur Frage gehört:
Ich persönlich sehe die französischen Ventile allerdings inzwischen auch als die besten an und würde die niemals mehr gegen Schläuche mit Autoventilen tauschen. Einziger Vorteil ist, dass man damit an der Tankstelle Luft nachfüllen kann, wobei das meiner Erfahrung nach bei immer weniger Tankstellen gerne gesehen wird.
Eine gute Standpumpe gehört eigentlich in jeden Radfahrerhaushalt - dann kann man auch problemlos französische Ventile aufpumpen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IchGlotzTV 29.03.2014, 21:21

Wenn die Bohrungen erst einmal geweitet sind muss man allerdings tricksen, falls man doch wieder zurück zu Sclaverand-Ventilen möchte. Wie hast Du dieses Problem gelöst?

Der entscheidende Nachteil scheint mir der zu sein, dass man die sehr schlanken Ventile nur allzu leicht verbiegt, gerade wenn man außer Atem ist und schnell mal aufpumpen muss. Das ist mir selbst schon so passiert.
Zudem muss man nicht nur die Staubschutzkappe abnehmen, sondern auch noch das Ventil selbst öffnen. Auch an dem Punkt hatte ich mit verschwitzten Fingern schon gewisse Probleme und ich bin nicht wirklich ungeschickt.

Weiterhin könnte man in der Zeit auch noch ein oder zwei wichtige SMS-Nachrichten verpassen ;)

0
WeiSte 29.03.2014, 22:47
@IchGlotzTV

Bei dem oben genannten Rad habe ich das Problem (Rückbau auf Sclaverand-Ventile) gar nicht gelöst, aber ich besitze mehrere Räder.
Beim Rad meiner Tochter habe ich aber so was in der Art versucht: Sie hat Dunlop-Ventile, aber da waren die Ventilbohrungen in den Felgen "ab Werk" etwas zu groß und vermutlich auch für Autoventile vorgesehen. Dadurch ließen sich die Ventile mit dem Gewindering nicht ordentlich auf der Felge fixieren. Ich habe da jeweils eine Unterlegscheibe über die Löcher auf die Felgen gelegt. Jetzt hält das auch schon eine ganze Zeit lang - scheint also zu funktionieren.

0
IchGlotzTV 29.03.2014, 23:29
@WeiSte

So hätte ich es auch gemacht, aber kein wirklich gutes Gefühl dabei gehabt.

Der von mir bereits erwähnte Passring wäre technisch ein Klacks für die Hersteller, wenn sie sich denn mal einigen könnten.

0
FelixLingelbach 29.03.2014, 23:42
@WeiSte

Die Ventile sollen gar nicht fixiert sein. Die Fixierung dient nur dem einfacherern Aufpumpen.Immer ein bisschen Spiel lassen!

0
IchGlotzTV 30.03.2014, 00:01
@FelixLingelbach

An sich hast du recht, aber hast Du auch schon einmal unter Zeitdruck aufpumpen müssen? So ganz sinnlos sind die Fixierungen nicht und sie verhindern zudem auch das unkontrollierte Wandern des Schlauchs im Reifen.

Schlauchlos hat sich an sich bereits als das überlegene System bewährt, man müsste folglich auch beim Fahrrad endlich einmal von den veralteten Speichenrädern abrücken. Bahnräder bei Hallenveranstaltungen haben schon sehr lange keine Speichen mehr.

Wobei: Optisch schöner sind Speichenräder allemal, auch bei Motorrädern und Autos. Von solchen Gesichtspunkten uns leiten zu lassen, können wir uns leider schlicht nicht mehr leisten :((

0
MrBike 30.03.2014, 08:41
@IchGlotzTV

1; Diese Mutter über dem Ventil kann den Schlauch nicht halten! Wenn er wandert, wandert er trotz Überwurfmutter und das Ventil reißt ab.

2,: Schlauchlos gibt es am Fahrrad schon bald 10 Jahre.

3; Es macht absolut keinen Sinn außerhalb der Bahn am VR und am HR eine Scheibe zu fahren. Aussderdem wären die im bezahlbaren Bereich viel zu schwer. Warum willst du auf Speichen verzichten?

0

Einfacher wäre der Einsatz des Adapters, kostet einen Euro und isr narrensicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du das Loch aufbohren, aber warum die Französischen Ventile schlecht sein sollen wird sich mir wohl nie erschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IchGlotzTV 29.03.2014, 21:37

Weil man das Fahrrad beim Discounter kauft und gar nicht weiß, wie ein Sclaverand-Ventil überhaupt funktioniert? Die Dinger sind zwar sehr gut, aber keineswegs idiotensicher.

Warum es überhaupt verschiedene Durchmesser für Ventile und Ventillöcher gibt, erschließt sich mir allerdings noch viel weniger. Hätten alle Ventile einen entsprechenden Passring, könnte man gleich alle Felgen auf beispielsweise 6,5 mm konfektionieren.

0
IchGlotzTV 29.03.2014, 22:26
@MrBike

Wenn wir über Autos diskutieren, geht es meist auch nicht um F1-Rennwagen.

Was Profis und deren Gerätschaften anbelangt, gab es wohl immer schon vom allgemeinen Standard erheblich abweichende Lösungen.

Mir ging es hier ausschließlich um Fahrräder für Endverbraucher.

0
IchGlotzTV 29.03.2014, 23:20
@downhillmaster

Doch schon, die wollen aber erst kein gar kein Schrader-Ventil haben.
Solche Probleme stellen sich eben nur Discount-Kunden.

0

Sollte kein Problem sein. Vergiss aber nicht das Loch danach zu entgraten, sonst reißt der Schlauch an der Öffnung auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?