Es ist mir total unangenehm, Tampons, Binden, Rasierer o.ä. zu kaufen! Hilfe...?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist normal, dass das erst mal sehr unangenehm ist. Aber da hilft nur eins: Augen zu und durch. Kauf' doch mal absichtlich gleich 3 oder 4 Packungen auf einmal, sozusagen als Übung. Du wirst sehen, wenn Du das einige Male machst, wird Dir das von Mal zu Mal leichter fallen...Und irgendwann wird es Dir nichts- oder fast nichts- mehr ausmachen...Wenn man vor etwas Angst hat, darf man nicht den "Schwanz" einziehen, sondern muss sich gezielt darauf stürzen und sich damit konfrontieren...Und selbst WENN andere die Nase rümpfen oder dumm schauen, kann Dir das völlig egal sein...Im Leben wird man immer wieder Leuten begegnen, die das tun...Ist aber ja nichts Schlimmes, das kommt vor :-)!

Danke für den Stern :-)!

1

kann es sein, daß ihr zuhause ein etwas verklemmtes verhältnis habt und vieles totgeschwiegen wird?

deine befürchtungen sind sowas von unnötig. die geschäfte leben vom verkauf und werden den teufel tun, kunden zu belächeln. auch die menge interessiert keinen schwanz, vorrat, reisebedarf, mitbringen für andere - das sind alles gründe, worüber sich keiner gedanken macht.

ich bin mir nicht zu schade binden und tampons für die familienmitglieder einzukaufen - und ich habe noch niemals (als mann wohlgemerkt) einen schiefen blick erhalten.

das sind alltagsgegenstände und gehören nun mal ab und zu in den warenkorb. LG

bei mir waren die nicht so nett....der kassierer hat mich angegrinst, ein mann vor mir in der schlange hat mich gemustert wie gestört, und ein junge hat abwechselnd von den obs zu mir geschaut, und konnte das lachen kaum unterdrücken.

bin ein mädchen, und war da 13. war ziemlich mies....

1
@dasErdkundebuch

das scheint mir aber schon recht kraß zu sein und selbst für verklemmte gegenden unüblich.

wollen wir mal hoffen, daß dein eindruck entstanden ist, weil du dich in der situation unwohl gefühlt hast und deshalb alles auf dich bezogen hast.

0

Ich verstehe Dich sehr gut in Deinem Problem und denke, dass jede Frau in der Anfangszeit ähnliche Gedanken hat. Denke immer daran, dass es ganz normal ist solche Produkte zu kaufen. Jede Frau benötigt diese Dinge und kauft sie daher auch. Wenn Dir jemand begegnet den Du kennst, kann ich gut verstehen, dass es Dir etwas unangenehm ist, allerdings wirst Du Dir bei weitem mehr Gedanken darüber machen, als dein Gegenüber. Versuche einfach Routine in den Kauf rein zu bekommen oder bestelle Deine Produkte einfach über das Internet, dann kommen sie per Post und Du brauchst Dir solche Gedanken nicht mehr zu machen. Das wird schon….! Herzliche Grüße

Dann verzichte schon mal auf Binden und Rasierer dann hast du schon mal 66 % weniger Grund dich zu schämen.

Was du da einkaufst braucht jede Frau oder meinst du die würden sich schämen das zu kaufen. Denke mal um.Selbst Kondome kaufen ist kein Grund rot zu werden.

nachdem diese Artikel alle Frauen kaufen, denkt sich wirklich niemand etwas dabei. Vielleicht tust so.....Du besorgst es für eine Freundin, die gerade krank im Bett liegt, vielleicht vergehen dann die Ängste

Was möchtest Du wissen?