Erstes Date mit Mädchen. Angst dass es langweilig wird/Stille?

11 Antworten

Schlage doch ein treffen an einem etwas ruhigeren Plätzchen in eurem Ort vor und wenn euer erster Eindruck passt, führst du sie in die Pizzeria und ihr genießt zusammen eine leckere Pizza mit einer erfrischenden Coke.

Du wirst dir den Druck sogut wie es geht nehmen.

Deine größte Sorge ist die "peinliche" Stille, die Auftreten kann. Die Lösung ist, diese Situation, wenn sie eintrifft, auszusprechen. z. B.:"Dieses peinliche Schweigen, keiner weiß was er sagen soll. Hörst du's? Ich auch nicht. :-D" Sie wird mindestens schmunzeln und ihr habt schon ein Gesprächsthema. Das peinliche Schweigen auf den ersten Verabredungen und wie sich das anfühlt.

Dasselbe, wenn du es nicht ganz schaffst deine nervosität auszuschalten. Aussprechen. z. B.:"... Ich muss halt auch ehrlich gestehen, dass ich ziemlich nervös bin. Ich treffe mich nicht so oft mit Mädchen und habe daher auch nicht so viel Erfahrung. Hab ein bisschen Geduld, ich taue schon noch mehr auf nach einer zeit. ^.^" Sie wird es Süß finden und dir deine Ehrlichkeit hoch anrechnen.

Alles gute und guten Appetit!

Hallo,

sei Du selbst und verstelle Dich nicht, das ist das wichtigste !

Es gibt so viele Themen, über die man reden kann, Schule, Familie, Urlaube, Lieblingsessen, Filme, Bücher, Hobbies ........ und vieles mehr .....

Du redest ja nicht alleine, sie wird auch etwas über sich erzählen,

und dann gibt ein Wort das nächste ..........

Unterhalte Dich wie sonst auch, wenn Du mit Freunden oder der Familie

sprichst.

Bleib locker und freue Dich auf Dein Date, das klappt schon,

viel Spaß !

Also ich bin ein Mädchen und würde sagen das du einfach sie nach verschiedenen Sachen ausfrägst dann wird sie merken das du Interesse hast und wenn sie darauf einspringt dann hat sie meistens Interesse (wenn sie sofort gelangweilt ist dann würde ich sofort auf geben )

Erste Regel: Entspannen!

Aus meinen Erfahrungen passen häufig nicht sehr gesprächige Leute mit denen zusammen, die mehr reden, und umgekehrt. Auch hab ich die Erfahrung gemacht, dass je nach dem wie die Chemie stimmt, man den ganzen Tag reden kann, ohne dass einem langweilig ist. Es kann jetzt sein, dass sie so eine ist, die dein Gegenstück bildet und mit der du einfach drauf losreden kannst, kann aber auch nicht sein. Erzwinge lieber nichts sondern lass es auf dich zukommen. Du kannst dich höchstens selbst blockieren weil du dir zu viel abverlangst.

Wenn du ein Gespräch aufrechterhalten willst, überleg dir vorher wie du selbst gerne angesprochen werden würdest, oder worüber du reden wollen würdest bzw. was du eigentlich gerne über sie wissen willst. Einfach drauf los, halt nichts zurück, außer es ist unhöflich formuliert. Lass dabei aber nicht komplett aus, dass du Interesse an ihr hast, der Flirt sollte schon aktiv sein, damit es sie auch reizt. Zu geschwollen solltest du aber nicht daherreden. Einfach nicht verbiegen und unverfremdet du sein, dann zeigt sich ganz von selbst ob ihr beide harmoniert. Solange du dich nicht blockierst, brauchst du nichts bereuen. Und wenn es dann noch nicht klappt, dann weißt du zumindest, dass sie nicht zu dir passt und du kannst dich mit anderen verabreden die vielleicht schon zu dir passen. Sei aber nicht zu vorschnell mit deinem Urteil, jemanden kennenzulernen kann etwas dauern, kann aber auch schnell gehen.

Du wirst es in jedem Fall herausfinden,

viel Glück!

also:

entspann dich, gib zu dass du aufgeregt bist, bereit dir paar sachen vor über die du reden könntest. ich glaube wenn ihr seit 1 monat schreibt, werdet ihr sicher auch sel bst was findne.

Was möchtest Du wissen?