Erster Kuss mit Fuckboy peinlich?

13 Antworten

Es ist doch egal, ob das der erster, der vierter, hunderster oder tausendster Kuss war. Das wird dein Leben nicht unbedingt bestimmen. Es war halt ein Erlebniss. Wir alle tun Fehler und lernen daraus. Wichtiger ist es, dass du ab jetzt darauf achtest, das zu tun, was für dich richtig ist, dich nicht ausnutzen zu lassen, Grenzen setzen wenn nötig und die passenden Menschen auswählen für dein Leben ab jetzt. Wenn du dann Jemand kennenlernst, der zu dir passt und ihr euch gegenseitig gefällt, dann genieß du die Zeit

Die Vergangenheit kannst du eh nicht ändern, steh dazu was du gemacht hast und kümmere dich um die Gegenwart

1

Musst dich ja nicht selber dringend daran erinnern, sondern kannst einfach deinen ersten schönen Kuss, den du auch gerne wolltest, als deinen ersten bezeichnen und die bisherige Erinnerung verdrängen.

Unangenehm ist es nur, solange du es zulässt.

Hey,

Nein es ist nicht peinlich!!

Ich würde dir nur zu deiner eigenen Sicherheit empfehlen auf dich aufzupassen.

Girl scheiß drauf.

Einfach nicht mehr machen. Es ist nicht peinlich du hast alles richtig gemacht.

Einfach solche Menschen meiden. Du kannst deine Vergangenheit verändern indem du loslässt. Wenn dich jemand damit erpresst lass dich dadurch nicht manipulieren sondern sei stark und steh dazu. So gewinnst du.

Ich würde eher sagen, nicht das erste Mal ist das Wichtigste, sondern das Letzte mal.....egal ob beim Kuss oder beim GV.....der erste Kerl, der erste Sex usw ist selten das Highlight des Lebens....sondern der letzte Mann den du hast/haben wirst ist der Tollste der Welt

Was möchtest Du wissen?