Erfahrung mit border collie malinois mix

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du zukünftig eine Karriere als Hundeverhaltenstherapeut anstrebst, wäre das wohl der geeignete Hund für dich! Du wirst vermutlich an allen Problemen arbeiten können, die "Otto-Normalverbraucher-Hundehalter" so vorzuweisen hat. Das die Theorie! Ob es sich bei diesem Exemplar um so einen Hund handelt, kann man nicht mit Bestimmtheit sagen. Die Wahrscheinlichkeit liegt aber bei der Mischung sehr hoch, dass wohl 99,9 % der Hundehalter mit dem Hund überfordert wären, auch was die üblichen Erziehungsmethoden angeht, die wieder verstärkt auftreten. Wenn es sich um einen Welpen handelt, lasse die Finger davon! Ist es ein Tierheimhund, der schon älter ist, könntest du z.B. einen kompetenten Hundetrainer (z.B. vom BHV oder IBH) mitnehmen, der sich den Hund ansieht. Aber es wird unter Garantie ein anspruchsvoller Hund, der überdurchschnittlich viel mehr Zuwendung benötigt als ein anderer.

Danke schön für das Sternchen!

0

Naja wenn du ein Schäfer, Polizeihundeführer oder jemand bist der beim Zoll/ Bundeswehr ein Hund braucht, dann wäre das bestimmt genau das richtige. Wenn du das alles nicht bist, würde ich dir diese explosive Mischung nicht raten, dieser Hund ist ein klassicher Arbeitshund, den man als Otto-Normal-Verbraucher meist gar nicht gerecht werden kann und bei so einer explosiven Mischung kann es sogar gefährlich werden. So ist meine Einschätzung....

Jede Hundeerziehung benötigt Liebe, Geduld, absolute Konsequenz und eine typgerechte Auslastung des Hundes. Das kann auch ohne eine berufliche Nutzung erreicht werden. Die Frage ist, ob Ihr die Voraussetzungen dafür mitbringt und welche Charaktereigenschaften der Hund. Er sollte auf keinen Fall eine aggressive oder ängstliche Veranlagung zeigen. Am besten mit einem guten Hundetrainer abklären und auch die Erziehung und vorhandenen Bedingungen besprechen.

Wie viel kostet ein Schutzhund Belgische oder Deutsche Schärferhund ausgebildet 1 Jährig?

...zur Frage

Hundeschuppen Allergie... kein Hund?

Hallo, und zwar folgendes: Mein Freund überlegt sich einen 2 Jährigen Border Collie- Dalmatiner Mix zu holen der aus gründen ein neues Zuhause sucht. Ich wäre auch dafür. Habe aber eine Hundeschuppen allergie. Meine Frage wäre ob es irgendwie möglich ist trotzdem den hund zu nehmen? Muss sagen das ich noch zuhause bei meinen Eltern wohne und selber einen Havaneser habe, der ja als allergie verträglich gillt.. doch ein Border Collie ist da ja was anderes. Gibt es tipps oder sollten wir es lassen?

...zur Frage

Border collie-schäferhund mix

Hallo Leute...

Meine Familie und ich wollen schon seit langem einen Hund entlich haben wir einen wunderhübschen im Tierheim gefunden.Er ist aber ein Border Collie Schäferhund mix(1 Jahr alt)...was nun...ich habe mich schon viel informiert und es heißt das border collie nicht so gut als familien hund geeignet ist ich würde einmal die woche hundeschule bzw agility machen sowie jeden tag eine große runde mit ihm laufen mein großer Bruder würde abends mit ihm joggen und ich trainiere das köpfchen mindestens ein mal am tag reicht das???...Meine Freundin hat viel Ahnung und meint er bräuchte viel auslauf und viel gedächnis sport wird das weniger durch den schäferhund???Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Lg

Zo

...zur Frage

Border Collie anschaffen?

Ich habe vor mir einen Hund anzuschaffen. Seit ich klein bin will ich einen Border Collie und ich wollte mich mal erkundigen,ob mir jemand so die Vorteile und Nachteile eines BC nennen kann.

...zur Frage

Mit welchem Preis kann man im Durchschnitt für einen reinrassigen Border Collie welpen rechnen?

frage steht oben. (wir wollen uns bald einen hund anschaffen und ich will meine eltern für einen border collie überreden) danke im vorraus.

...zur Frage

Malinois oder D. Schäferhund?

Hallo , welcher Schäferhund ist für euch der bessere und wieso? Der Deutsche Schäferhund , oder der Belgischer ( Malinois ) ?

  • Sollte Schützend und Wachend sein.

  • Intelligent

  • Aktiv

  • Zuverlässig

  • mit Kindern verträglich

  • Schmusen sollte nicht fehlen ;)

  • ohne Leine laufen

  • Zuverlässig

Bitte versteht mich nicht falsch , dass er nur zum Gebrauch da sein soll , auf gar keinen Fall! Mit dem Wachen etc. sollte es nur in Not Situationen sein , natürlich wird ihn alles antrainiert und NICHT überfordert , wenn ich sowas nicht schreibe ,kommen häufig Antworten wie " Das ist ein Hund und kein Sklave etc." ICH beschütze meinen Hund , ICH sorge um ihn , ICH möchte ihn damit glücklich machen ,da diese Rassen so etwas mögen , aber es gibt auch Situation , wo ich es nicht kann und er sich selbst beschützen muss , oder halt der Familie etc.

Würde den Hund als Welpen kaufen , von der VDH-Zucht ( Kennen Sie andere gute Züchter ? Ebenfalls bitte erwähnen )

Welcher Hund passt zu uns?

Vielen Dank !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?