Entschuldigung schreiben für schule?

Bundesland?

SH bin Schüler kein azubi

7 Antworten

Du bist volljährig und hast noch nie eine Entschuldigung gesehen? Selbst wenn Du sie nicht selber geschrieben hast, hattest Du doch schon mal welche gesehen, die Deine Mutter geschrieben hat z. B.

In diesem Fall reicht keine selbstgeschriebene Entschuldigung, Du benötigst ein Attest von einem Arzt.

Wozu brauchst du eine Entschuldigung, wenn Maskenpflicht ist und du Risikopatient bist? Wie lange möchtest du denn nicht zur Schule gehen?

Weil es Menschen gibt die sich leider nicht dran halten und dann ohne im unntericht sitzen

0
@ErsterSchnee

Das bringt aber bei der Klasse nichts und ich würde mir halt dann eine schreiben und dann halt gehen.

0
@Eike13788

Dann geh mal davon aus, dass die Schule dich ganz schnell rausschmeißt.

0
@Eike13788

Weil du nicht mehr schulpflichtig bist und die Schule ihre Ressourcen nicht an unwillige Schüler mit zu hohen Fehlzeiten verschwenden muss...

0

Hi, um eine Befreiung zu erhalten musst du ein ärztliches Attest schicken mit Information, dass du nicht zum Unterricht erscheint wg. Risiko. Also der Arzt muss dich als Risikopatient ausweisen

(Falls du aber eine Ausbildung hast, dann musst du stattdessen in den Betrieb UND das auch mit dem Betrieb abstimmen ,dass du nicht in die Berufsschule gehst)

Dazu müsste dir ein Arzt ein Attest schreiben, was aber nicht so wahrscheinlich ist, wenn eine MaskenPFLICHT gilt. Also ist kein Attest nötig, weil jeder Maske trägt.

In der Berufsschule braucht man normalerweise einen ärztlichen Krankenschein.

Bei uns nicht

0

Was möchtest Du wissen?