Kann man einen Eiweißshake mit Wasser statt Milch zubereiten?

8 Antworten

Nach dem Training soll man das Eiweiß mit Wasser mischen, dann ist es effektiver. Sicherlich schreiben sie alle mit Milch, weil er auch mit Milch 10x besser schmeckt. Aber wie gesagt, nach dem Training immer mit Wasser. Da musst du dir aber ein gutes Pulver aussuchen, hab da auch schon einiges ausprobiert und mit Kopf geschüttelt. :) Was du auch probieren kannst ist Mandelmilch (ungesüßt) schmeckt aber fast wie Wasser, kannst es aber mal ausprobieren, hat auch kaum kcal.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Die Frage ist zwar schon ein wenig älter aber vielleicht für andere trotzdem noch ein Thema. :)

Also erstmal kommt es drauf an was genau dein Ziel ist.

Wenn du effektiv Muskeln aufbauen willst, ist ein Shake direkt nach dem workout mit Wasser definitiv hilfreicher und effektiver, da der Milchzuckeranteil in den whey-protein Pulvern weitgehend entfernt wird und durch das mischen mit Milch (auch low fat) wird dieser Vorgang wieder aufgehoben und du erzielst so nicht mehr den größtmöglichen Effekt.

Mit Milch schmeckt es natürlich besser als mit Wasser aber das ist alles Gewöhnungssache.

Generell würde ich zur Abwechslung empfehlen einfach einen Eiweißshake selbst zu machen, 250 Gramm Magerquark, etwas Wasser für die Konsistenz dazu und wenn man mag noch etwas whey für den Geschmack, dafür kann man aber auch frische oder gefrorene Früchte nehmen. :)

Ja natürlich kannst du auch Wasser nehmen!:) auf meinem Shake steht auch das man eigentlich jeden shake mit Wasser trinken kann :)

Mit Milch schmeckt es besser,aber wenn du kcal.sparen willst ,kannst du ihn auch mit Wasser anrühren.

Wer abnehmen möchte immer mit Wasser. Das von Inko- Pro 80 schmeckt mit Wasser auch echt gut. Nimm dann etwas süßere Sorten, wie Banane, Schoko oder Cocos, weil die schmecken me3ga lecker auch mit Wasser :-) Ich trinke meine auch immer mit Wasser!

Was möchtest Du wissen?