Einsteigermotorrad für A2?

6 Antworten

Gleich vorne weg:
 KTM 690 SMC R/Enduro R: Mit A2 nur 41 PS möglich statt von 67 PS auf 48 PS gedrosselt, da das Leergewicht nur 135,5 kg beträgt.Ist nicht ganz so gravierend, aber trotzdem für dich wichtig.

Was genau willst du denn jetzt fahren?
Die MT 07 ist ne Naked, die SMC R eine Supermoto. Das sind völlig unterschiedliche Fahrweisen.
Ich würde einfach mal ne Probefahrt mit den jeweiligen machen.

Was für dich eventuell noch ne Alternative ist:
Suzuki SV 650 (2016) https://motorrad.suzuki.de/street/sv650
Hat nen V2 Motor mit 650³, 76 PS und 64 NM (laut Suzuki). Bauartbedingt hat der Motor gerade im unteren Drehzahlbereich schon über 40 NM anliegen, dass heißt mit der kannst du dich auch locker flockig vorbewegen. Die kostet neu knapp 6400, ist gebraucht schon für weniger zu finden und die "alten" Modelle der "Kante" (Bj 03 bis 07 ohne ABS, ab 07 mit ABS) findest du schon zwischen 2500€ und 4000€ gebraucht.

Ride safe :)

Ich arbeite beruflich im Bereich des Fahrzeugbaus und ich kann dir einen Japaner nur empfehlen.

Eine KTM mit über 50000km habe ich persönlich noch nie gesehen. KTM halten irgendwie nicht lange und sind nicht wirklich so zuverlässig wie japanische Qualitätsware von z.B Yamaha.

Also eindeutig die MT-07.

Die Suzuki SV oder V-Strom (Keine Ahnung wie viel Leistung die hat) sind auch sicher eine gute Wahl.

Ich bin früher eine Honda CBR 500 F gefahren. Top Bike, ich hatte nie Probleme damit. Und die hätte von Werk aus 48PS (35kW), ist aber eine Sporttourer/Supersportler

Das sind beides zwei super Bikes. Jedoch beide komplett verschieden, die KTM is ne Supermoto, macht mega Spaß zum fahren aber durch den Einzylinder wie du schon sagtest halt auch anfälliger für Wartungen. Die Yamaha sieht auch mega gut aus und ist gerade für Einsteiger ein top Bike zu fahren lernen. Persönlich würde ich dir zur Yamaha raten, da diese meiner Meinung nach auch Langstreckentauglicher ist und vom Preis her auch gut in das Budget passt. Bedenke aber trotzdem dass du gerade bei Schutzkleidung nur wegen dem teureren Motorrad nicht sparen solltest, da musst du auch nochmal mit midestens 700€ rechnen wenn du noch nichts hast und der Führerschein kostet dich auch noch locker 1200€.

Yamaha r1 auf 48 drosseln?

Hätte vor in der Zukunft eine r1 auf 48ps zu drosseln um sie so mit A2 fahren zu können. Ist es sinnvoll eine 1000er auf 48ps zu drosseln und können schäden oder negative Auswirkungen auftreten? Oder lohnt es sich eher mit 18 eine r3 zu kaufen und dann mit 20 eine r1?

...zur Frage

KTM EXC

Hallo Community, ist es möglich jegliche KTM Exc außer 125ccm legal mit dem A2 Führerschein zu bewegen? Gibt es überhaupt Straßenzugelassene Exc's? Wie sieht es mit der Yamaha Wr 450 aus? Muss man diese Enduro's dann mit 48 ps fahren oder weniger? Welche ist denn die zu empfehlendste Enduro mit der ich mit dem A2 Führerschein fahren kann?

VG

...zur Frage

Gute a2 upermoto?

Ich suche eine leichte supermoto für den a2

Ich habe mir die ktm 690 smcr, husqvarna 701 und yamaha xt 660 angeschaut die sind mir aber zu schwer, bullig... und haben keine power (ungedrosselt)

Die ktm exc 500 hat mich vollkommen überzeugt nur ich habe das geld und die nerven nicht um die Wartungsarbeiten zu machen

habe ein budget bis 9000

...zur Frage

KTM SMC 690 drosseln? A2 Führersschein

Hallo, hat jmd Erfahrungen mit der Drosselung von einer KTM SMC 690 ? Ich möchte Sie gerne für den A2 Führerschein mit 18 Jahren drosseln. Habe momentan den A1 und fahre eine Yamaha Wr125x . Was sagt ihr zu der 690 ?

Danke :)

...zur Frage

KTM rc 390 als einsteigermotorrad?

Hallo, ich habe bald meinen Führerschein klasse a2 und möchte mir so schnellstmöglich auch ein Motorrad anschaffen. Ist ein KTM rc 390er geeignet?
Würde mich über andere Empfehlungen auch freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?