Einseitiges Dokument auf Vorder und Rückseite gleichzeitig drucken?

6 Antworten

Hallo,

du könntest die gleiche Tabelle doppeln. Also was in A1 steht, wird automatisch mittels Bezug nach H1 kopiert, B1 nach I1, A2 nach H2 usw.

Wenn deine Excel anders aufgebaut ist, dann eben entsprechende deinem Aufbau.

Anschließend blendest du diese gedoppelten Spalten aus und musst sie dann mittels VBA für den Druck wieder einblenden. Ich habe das selbst noch nicht gemacht, nehme aber an, dass das über ein Beforeprint-Ereignis relativ einfach umsetzbar ist.

Vielleicht können die VBA-Experten hier dazu einspringen.

Wichtig wäre noch die entsprechenden Druckbereiche vorab korrekt zu definieren. und die Druckreihenfolge wäre in meinem Beispiel nach rechts, dann nach unten.

LG, Chris

Das geht so nur über ein Excel-Sheet über zwei Seiten.

Du kannst aber per Formel auf der zweiten Seite alle Zellen von der ersten Seite übernehmen.

Ansonsten müsste man da wohl ein Makro Schreiben. Könntest du auch über den Makrorekorder ausprobieren.

Also Erste Seite auf zweite Seite kopieren und dann einen Duplexdruck starten und hinterher die zweite Seite wieder löschen.

Ist halt jetzt nicht wirklich "wirtschaftlich"

Ob es Wirtschaftlich ist, ist meinem Chef glaub ich egal, es soll für ihn einfach mit einem Klick funktionieren.

Ist halt unser Senior Chef, was er will soll auch genau so funktionieren

0
@qugart

Ich versuch mal mein Glück, kann man Makros dann auch auf einen anderen PC übertragen, oder muss ich das am PC meines Chefs machen?

Am liebsten würde ich das Makro irgendwie im Dokument speichern, geht das auch?

0

Du kannst den ganzen Bereich Deiner Datei markieren und z.B. unterhalb erneut einfügen und über

  • Ansicht
  • Umbruchvorschau

die beiden Bereiche so trenne bzw. ausrichten, damit durch den Seitenumbruch ein neuer Druck auf der 2. Seite (Duplex) gedruckt wird.

.

Wenn Du das öfters machen musst, empfiehlt es sich, die Daten im 2. Bereich durch Bezug zum 1. Bereich zu verknüpfen, damit die Daten stets identisch sind.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mein Chef will aber nichts kopieren und einfügen müssen, sondern nur auf "Drucken" klicken und das Dokument soll auf beiden Seiten gedruckt werden. Die Datei soll auch nur eine Seite haben, keine 2 gleichen.

0
@Deamonia

Dann musst du deinem Chef klar machen, dass es so nicht geht, wie er sich das vorstellt.

0
@Shensei

Offenbar ja doch, siehe die anderen Antworten ;)

Nur weil man selbst nicht weis wie etwas funktioniert, bedeutet es nicht, das es unmöglich ist!

0
@Deamonia

Vielleicht kannst Du Deine Angabe erklären ?

auf Vorder und Rückseite eines Blattes gedruckt wird (Also gleicher Inhalt auf beiden Seiten)

Dies entspricht dem, was ich - versucht habe - Dir als Weg aufzuzeigen.

0
@KHSchindelar

Ja, aber in deinem Weg müsste mein Chef zu viele Schritte machen, ein Macro bedeutet hingegen nur einen Klick für ihn, auch wenn es nicht der Klick auf "Drucken" sondern auf das Macro sein wird, denke ich das er damit noch wird leben können ^^

0
@Deamonia

Wieso das?

Druckbereich festlegen - der ist dann fixiert - und drucken. Fertig

0
@KHSchindelar

Er müsste die Datei Kopieren und Einfügen, das will er nicht, genauso wenig wie er eine (dauerhafte) zweite Seite will...

0
@KHSchindelar

Hat er, hat aber nix mit der Frage/Aufgabenstellung zu tun

0

In Excel ein völlig identisches Tabellenblatt erstellen, welches die Daten vom Ersten übernimmt und dieses mit drucken

Mein Chef will aber nichts kopieren und einfügen müssen, erstellen oder sonstwas, sondern nur auf "Drucken" klicken und das Dokument soll auf beiden Seiten gedruckt werden. Die Datei soll auch nur eine Seite haben, keine 2 gleichen.

0

Was möchtest Du wissen?