ein Auge sieht schlecht - führerschein trotzdem erlaubt?

12 Antworten

Einäugigkeit ist für den Pkw- (und Zweirad-) Führerschein kein Hindernis, solange das "gute" Auge eine ausreichende Sehschärfe und ein ausreichendes Gesichtsfeld mitbringt. Nur für Lkw und Bus ist Stereosehen zwingende Voraussetzung.

Siehe FeV Anlage 6

Entweder Du bestehst den Sehtest - dann wäre alle i.O.

Andernfalls könnte ein augenärztliches Gutachten notwendig werden, dass dann sagt es ist ausreichend für den Führerschein - oder im schlimmsten Fall könntest Du keinen Führerschein erhalten.

Also frage am besten Deinen Augenarzt.

Ich weis nicht wie der das gemacht hat, aber mein Freund ist seit seiner Kindheit auf einem Auge  durch einen Unfall blind - hat trotzdem nen Lappen machen können  - ich erinnere mich aber an umfangreiche, besondere Tests, von denen er mal erzählte - was die Sehkrat und das räumliche Sehen anbelangt.

Hallo al1509
das kann Dir nur ein Augenarzt sagen. Beim normalen Führerscheinsehtest würdest du natürlich durchfallen. Da werden die Augen auch einzeln geprüft.
Das bedeutet, wenn Du auch mit der bestmöglichen Brille auf dem einen Auge nur auf ca. 50% (Visus 0,5) kommst, mußt Du zum Augenarzt und er entscheidet darüber, ob Du fahrtüchtig bist oder nicht.
Es gibt viele Menschen, die nur auf einem Auge sehen und Autofahren.
Viel Erfolg

Also sicherlich wirst Du eine Schlüsselnummer in den Führerschein eingetragen bekommen dass Du eine Sehhilfe benötigst. Ich nehme aber an dass dies ohnehin klar ist, Du wahrscheinlich gar nicht ohne Sehhilfe das Haus verlassen möchtest.

Du könntest nun versuchen einen gewöhnlichen Sehtest beim Optiker zu machen, allerdings wirst Du den mutmasslich auch mit Brille nicht bestehen weil da jedes Auge seperat geprüft wird und jedes Auge min 70% erreichen muss.

Du wirst aber ohnehin mit Deinem Augenproblem ab und an bei einem Augenarzt sein. Soweit ich weiss müsstest Du den Sehtest bei dem (oder einem) Augenarzt machen.

Auch Einäugige dürfen eine Fahrerlaubnis erwerben, nur für LKW oder Bus ist ein räumliches Sehen notwendig. Unter Umständen könnte das mit den 50% des zweiten Auges auch machbar sein, eigentlich sind 100% auf beiden Augen nötig, aber Du frägst wahrscheinlich für den Autoführerschein und da dürfte es keine Probleme geben.

Was möchtest Du wissen?