Disco in der Kirche?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt auch spezielle Jugendgottesdienste mir moderner Musik und Beleuchtung, ebenso Konzerte jeglicher Art! Es gibt allerdings auch Gebäude, die gar nicht mehr als Kirche genutzt werden sondern in privater Hand sind.  Und die können damit und darin machen, was sie wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicherlich wird es sich um eine Dekoration zur Weihnachtszeit handeln.

Aber selbst wenn in der Kirche gefeiert würde, im Christentum ist dies nicht verboten. Christen sehen den Glauben als lebensbegleitend.

Da fällt mir in dem Zusammenhang eine andere Geschichte ein. In der Düsseldorfer Innenstadt gibt es sogar eine Kirche die geteilt wurde. Die eigentliche Kirche befindet sich im hinteren Bereich, und vorne zum Eingang hin wurde ein Gastronomiebereich mit Essensausgabe installiert. Dies mag zwar erstmal befremdlich erscheinen, im Rahmen einer Begegnungsstätte macht es aber wieder Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso "auf die leichte Schulter nehmen". Es steht nirgends, daß christliche Religionsausübung unbedingt immer bierernst und schwarz sein muß. Man kann das auch fröhlich, eben discolike, machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üblicherweise wird ein Gottesdienst nicht als Party bezeichnest, aber wenn du so willst, warum nicht? - Geh doch einfach rein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heiko896
27.11.2015, 01:55

Ein Gottesdienst findet an einem Donnerstag um 22:30 in einer Kirche statt, die im inneren von Flashlights und Lichteffkten beleuchtet wird, wie man es sonst nur in Discos zu sehen bekommt. Eine Frage, warum bist du Gold-Fragant? O.ô

0
Kommentar von Eselspur
27.11.2015, 07:36

die Zeit hast du in der Frage nicht geschrieben. Es ist Zielfernrohr wenn du in der entsprechenden Kirche fragst als uns auf gf. - Es streichelt mein Ego, dich mit meinem Gold beeindrucken zu können.

0
Kommentar von Eselspur
27.11.2015, 07:43

cor. : "zielführender"

0

Wer soll wissen, was in dieser Kirche los war?
Mein Vorschlag: Hingehen, nachschauen und fragen!

Ansonsten: Beim christlichen Glauben geht es um das Leben in seiner ganzen Fülle. Von Trauer bis zu überschäumenden Freude sollte für alles Platz sein.
Christen glauben, dass der Schöpfer der Welt jeden Menschen als sein Ebenbild erschaffen hat und in Christus sein Bruder sein möchte.

Wow!

Was für eine Botschaft!

Und da soll man immer bierernst in der Kirche hocken müssen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Kern des christlichen Glaubens steht das "Evangelium". Auf Deutsch heißt das "Frohe Botschaft, Siegesbotschaft" (von der Vergebung der Schuld, vom Sieg über den Tod und vom ewigen Leben bei Gott). Warum soll man sich da nicht ausgelassen freuen dürfen und das zeitgemäß feiern?

Wenn man mit "Party in der Kirche" Menschen für Jesus interessieren kann, Zugang zu ihnen findet, um ihnen das "Evangelium" erzählen zu können, warum soll man dann nicht auch mal "Party in der Kirche" feiern? Das wäre doch auch eine Art von Gottesdienst, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da ist die religion vom materialismus überrannt worden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einer guten, bibeltreuen Kirche sollte auf gar keinen Fall eine Disco sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hertajess
27.11.2015, 09:56

Warum nicht? Verlangt der christliche Glaube irgendwo in der Bibel sich jeder Freude fern zu halten? Wenn ja, wo bitte?

2
Kommentar von Cassie5
27.11.2015, 13:27

Genau, danke stine2412! Und Hertajess, denke doch bitte an den die Geldwechsler im Tempel. Jesus warf sie heraus, weil sie den Tempel entheiligten.

1

Was möchtest Du wissen?