der ofen soll mit 16 A abgesichert werden oder geht auch ohne absicherung

12 Antworten

Das klappt schon, aber dann müsst ihr damit rechnen, dass irgendwann eure ganze Hütte in Flammen steht und keine Versicherung würde euch auch nur einen Cent erstatten. Zudem wird kein Elektriker euren Backofen an eine nicht abgesicherte Leitung anschließen.

Backen kann man mit einem elektrischen Backofen mit oder ohne Leitungs-Sicherung. Bei einer Leitungsüberlastung löst eine Sicherung aus und unterbricht das Backen. Wenn da keine Sicherung ist, brennt eben die Leitung mitsamt dem ganzen Haus ab. Dann ist alles "überbacken".

Elektrische Verbraucher ohne Absicherung zu betreiben ist nicht zulässig. Derartige Konstruktionen sind im wahrsten Sinne des Wortes "brandgefährlich"!

Da du solche Fragen stellst, gehe ich mal davon aus, dass du nicht viel Ahnung von Elektrik hast.

Daher solltest du auf jeden Fall einen Fachmann mit der Installation bzw. dem Anschluss beauftragen. Nur ein Fachmann kann dir genau sagen, was zu machen ist und was zulässig bzw. nicht zulässig ist.

Kochplatten bei Backofen-Kombi abtrennen möglich? 2 Geräte an Starkstrom anschließbar?

Hallo! Ich habe folgendes Problem: Ich hatte bisher keinen Backofen, sondern nur ein neues Ceran-Kochfeld, das am Starkstrom angeschlossen ist. Nun bei meinem Umzug werde ich meine Küche mitnehmen, hätte aber ganz gerne -günstig- einen Backofen dazu.

Von einem Freund bekäme ich eine Backofen-Kombination. Kann man das Kochfeld vom Backofen abtrennen? Wenn ja, kann dies von einem Laien durchgeführt werden oder sollet ich einen Elektriker hinzu ziehen?

Beide Geräte (alter Ofen und neues Ceran-Feld) müssten an den Starkstrom angeschlossen werden, ist dies möglich?

Freue mich auf Antworten!

...zur Frage

Muss Backofen und Herd an Starkstrom?

Wir wollen uns eine neue Küche kaufen, wo der Backofen auf arbeitshöhe soll. Nun meine Frage: Wird jetzt nur der Backofen an den Starkstrom angeschlossen und/oder der Herd auch. Vielen Dank im vorraus.

...zur Frage

400V Backofen an 230V Anschließen ohne Kochfeld ist das möglich?

Hallo, Ich habe Schon öffter ein Herd Angesachlossen aber jetzt stehe ich vor einen Räzel und benotige euer Fachwissen. Ich bin Umgezogen und es kommt nach und nach einen neue Küche rein und jetzt vollgendes, ich habe mir ein Autark Ceranfeld gekauft das ja nun mal nicht billig ist und in absehbarer Zeit soll auch ein Autark Backofen folgen wen das Geld mal wieder da ist. Das Ceranfeld wird am Starkstrom Angeschlossen und der Backofen ( wens Autark ist) an 230V. Nun habe ich noch mein alten Backofen mit Feld und will ersteinmal nur den Backofen Benutzen. Ist es Moglich nur den Backofen zu nutzen und diesen an der Steckdose zu Klemmen? wen ja welche Leitung? Ich Danke im vorraus für die Ünterstützung

...zur Frage

Boiler gegen Durchlauferhitzer tauschen

Hallo,

ich habe in der Küche folgende Geräte: - Ofen, normaler Schuko-Stecker - Spülmaschine, normaler Schuko-Stecker - Kochfeld, 2 Phasen, 1 Neutralleiter, 1 Schutzleiter - Boiler, normaler Schuko-Stecker

Folgende Anschlüsse habe ich zur Verfügung: - Steckdose Spülmaschine, eigene Leitung, 16 A Absicherung - Steckdose Boiler, eigene Leitung, 16 A Absicherung - Steckdose Waschmaschine, eigene Leitung, 16 A Absicherung - Herdanschluss, eigene Leitung, 3 Phasen, 1 Neutralleiter, 1 Schutzleiter, 3x 16 A Absicherung

Ich möchte nun den Boiler gegen einen Durchlauferhitzer (Stiebel Eltron DEM 7 - http://www.stiebel-eltron.de/ste_shared/pdf/data/W_8173_0_de_German.pdf ) ersetzen. Dieser wird mit 2/PE angeschloßen, gibt es eine Möglichkeit die vorhandene Verkabelung zu nutzen und den Durchlauferhitzer statt des Boilers zu benutzen?

Viele Grüße

...zur Frage

Was passiert wenn der Herd nur einphasig angeschlossen wird.

Guten Tag.

ich habe eine kurze Frage. Wir ziehen in einen Altbau, in diesem ist kein Drehstrom vorhanden, sondern nur eine Phase (2,5qmm mit 20A abgesichert). Was passiert denn wenn ich meinen Herd an nur eine Phase anschließe und z.B. 2 Herdplatten und den Backofen gleichzeitig benutzen möchte? Dauert alles nur länger weil er nur circa 4400 Watt zur Verfügung hat, oder fliegt mir jedes mal die Sicherung raus?.

Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Ofen/Kochfeld an Herddose aufteilen?

Hy, wir bekommen demnächst unsere neue Küche 😁 Bis jetzt ist Ofen und Herd über die Herdanschlussdose angeschlossen an einem 5x2,5 angeschlossen und mit 3x16A abgesichert.

Der Backofen kommt aber in der neuen Küche auf die andere Seite der Küche. Das Problem dort sind die restlichen Arbeitssteckdosen und Licht auf eine Sicherung zusammengefasst. Geschirrspüler ist nur noch sepperat! Jetzt ist die Frage ob ich an der Herdanschlussdose eine Phase abnehmen kann und auf die andere Seite bringen Kann? Das neue Kochfeld kann nämlich sowohl an 2 als auch an 3 Phasen betrieben werden.

Würde mich dann für 2 Phasen entscheiden und eine Phase für den Backofen abnehmen. Glaube den Ofen mit an die Arbeitssteckdosen oder an den Geschirrspüler hängen macht keinen Sinn...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?