Dem Ex eine zweite Chance geben?

7 Antworten

Ich habe durchaus dazugelernt und würde persönlich niemals wieder etwas mit einem Ex anfangen. Es gab immer Gründe, wieso es gescheitert ist.

Hallo!

Eine zweite Chance verdient jeder, bei dem man weiß, dass er es wert wäre :)

Wichtig ist, dass man Einsehen hat und weiß, was man selber falsch gemacht hat! Das ist immer der erste Schritt. Der zweite Schritt ist, sich mit dem Ex zu treffen und auszuloten, ob er auch diese Gedanken hat und vor allem ob er auch weiß, was damals falsch gemacht worden ist und was man jetzt besser weiß als damals.

Man sollte sich auch nicht drin verrennen, sondern versuchen abzuwarten wie es kommen wird - wenn du jetzt dir so eine Wiederzusammenführung sehnlichst wünschst und es dann doch nicht dazu kommt, wirst du sehr enttäuscht sein; das bringt es auch nicht und hilft niemandem.

Jedoch macht so etwas nur dann Sinn, wenn es wirklich beider Wunsch ist weiter zu machen und wieder zusammen zu kommen. Man sollte dabei auf sein Herz hören und positiv denken, anstatt immer nur Angst zu haben - und einfach die Zeit für sich arbeiten lassen ... wie heißt es so nett?! Genau: Mit der Zeit wird aus Gras Milch -----> also denn :)

Woher ich das weiß:Hobby

jetztsofort hast die 3 Chance, denn du hast es soeben erkannt und die communiy gefragt.

Rufe ihn an und frage ob ihr heut Eisessen wollt

In so einem Fall kann man durchaus einen zweiten Versuch machen.

Aber mit dem Bewußtsein, daß dieser scheitern kann. Das muß mit eingerechnet werden.

Wichtig ist, zu verstehen, warum ihr euch genau getrennt habt.

Ist es möglich, dass diese Probleme wieder auftreten?
Können sich beide komplett wieder auf einander einlassen?

Ist das Vertrauen missbraucht worden?

Wenn man auf diese Dinge nicht achtet, kann es schnell passieren, dass es nach hinten losgeht. Wenn sich bei beidem im Kopf nichts getan hat, dann ist das wie ein Buch zweimal zu lesen. Es mag zwar am Anfang alles schön und gut sein, aber die Probleme die man vorher hatte, kehren zurück.

Oft, wenn man an Beziehungen denkt die nicht allzu extrem geendet sind, schaut man immer gut zurück. Man erinnert sich ausschließlich an die guten Dinge und die schönen Momente, obwohl man das vielleicht in der Situation gar nicht so gesehen hat.

Was möchtest Du wissen?